Beiträge von Dobermann

    Also, ich geschaut. Sprit läuft ganz normal, an dem kanns also nicht liegen.
    Filter habe ich eleminiert, der Tank ist tip top!!!!
    Kann es denn sein, das da was mit der Lufteinstellschraube nicht hinhaut?
    Habe mal das teil ganz hineingedreht und dann wieder ne 3/4tel Umdrehung raus, hm bilde mir ein das sie jetzt besser Gas annimmt!???? Mann kommt da aber auch ganz besch.... an den Vergaser zum Einstellen,
    da das Rahmenblech im Weg ist.
    Servus Dobermann

    Danke für die Antworten.
    Die Zündung hat ein Fachmann eingestellt, drum müßte!!!
    Auspuff ist neu. Startvergaser schliesst.
    Das mitm Sprit muss ich noch testen. "Zschopower" woher weisst du das ich nen zusätzlichen Benzinfilter verbaut habe?????Kannst du von Braunschweig nach NdB schauen-Hut ab.
    Servus Dobermann

    Hallo Experten, habe wie berichtet mir eine "Schrott Sr 80" gekauft.
    Nun bin ich beim herrichten. Soweit so gut. Habe sie zum laufen gebracht, aber:
    Sie springt 1a an, läuft ganz gut wenn sie in Fahrt ist kommt aber von unten raus nicht aus dem Ar....,
    so das ich mit der Kupplung mithelfen muss.
    Auch wenn ich mit zu hohem Gang abbiege stottert sie und würde mir ausgehen!
    Vergaser ist sauber ebenso der Tank, Zündung müsste auch passen.
    WAS NUN?????
    Habt ihr eine Idee???
    Danke Dobermann

    Hallo habe mir ne Schrott Sr80 gekauft.
    Was fürn Vergaser ist da original drinnen?
    Muss mir da auch neue Papiere besorgen, wo krieg ich die her?
    Wie schnell läuft so ein Teil?
    Kann ich die als Motorrad anmelden-wegen billigerer Versicherung?
    Danke erstmals
    Dobermann

    Habe mir jetzt ne "Repparaturmutter" von "Dumcke" besorgt. Nun passt alles wieder :bounce:
    War nur schwierig das Teil raufzuschraubenkein Platz.
    Der Dumcke ist übrigends VORBEHALTLOS!!!!!!!!!!
    zu empfehlen, nett hilfsbereit günstig kompitent und schaunell und günstigst i Versand.
    Servus Dobermann
    Ps: Übrigends reppariert er auch.

    Nein dieses nicht, aber das mit der dunkelhaarigen Frau.
    NEIN es ist nicht der Playboy,(für die Srassvögel hier) :wink:
    Habe heute Benzin eingefüllt wie geraten, passierte wieder nix außer ner Fehlzündung un ca zwei takten, da war sie schon wieder abgesoffen.
    Habe heute auch den neuen vergaser rangebaut-brachte auch nix !
    Nun geht sie in zwei Wochen zu nem bekannten Schrauber nach Ostdeutschland.
    Servus Dobermann

    Erstmal vielen Dank für die Tips.
    Werde erstmal wenn ich den neuen Vergaser kriege den einbauen.
    Läuft die Kiste ist alles bingo, wenn nicht bringe ich sie in die Werkstatt denn
    trotz der ganzen guten Ratschläge kenn ich mich da NICHT sooo sehr aus.
    Da lass ich lieber die Finger davon, nach dem Motto:
    Schuster bleib bei deinem Leisten.
    Danke nochmals
    Dobermann

    Zitat von totoking

    hast du mal das polrad abgenommen und geschaut, ob der halbmondkeil nicht abgeschert ist?


    Nein, das geht über meinen technischen Verstand.
    Bin schon froh, wenn ich den vergaser richtig sauber bringe und dann wieder einbauen kann.
    Mit Elektrik stehe ich auf Kriegsfuß, weiss gerade noch was ne Zündkerze ist und wie man die raus und wieder reinschraubt.
    Funken tut sie aber,was hat der Halbmondkeil zu bedeuten?
    Danke Dobermann

    Wir habens auch schon mit Startpilot versucht-nix wars!
    Wie schon gesagt, ein paar Huster macht sie ja, aber dann säuft das Teil wieder ab.
    Na ich warte jetzt mal auf den neuen Vergaser, zur Not muss ich sie in die Werkstatt bringen-DENN laufen muss sie wieder.
    Servus Dobermann

    Zitat von Dummschwaetzer

    Wenn die Kerze immer naß ist, dann ist vielleicht dein Schwimmer kaputt. Möglicherweise hat der ein kleines Loch, wo Benzin in eine Schwimmertonne reingelaufen ist. Mal neben dem Ohr schütteln, ob's drin rumplätschert.
    Vielleicht klemmt auch dein Schwimmereinlaßventil und schließt nicht mehr.


    16N1-Vergaser ist jedenfalls im SR50 nicht der richtige Vergaser.
    Da gehört ein 16N3 rein. Ich würde den Vergaser tauschen, denn wenn es mit einem 16N1 läuft ist das meistens nur Glückssache.
    Vielleicht findest du ja bei Ebay günstig den richtigen 16N3-Vergaser.


    Alles klar. Habe soeben nen billigen Vergaser gekauft, neu für 25€ incl Versand :-D
    An der Zündung kanns nicht liegen, das vielleicht der Unterbrecher im A..... ist? Servus Dobermann

    Alles probiert-nix hilft.
    Ein paar Huster hat sie gemacht, sogar wegschieben brachte nichts.
    Nach der Schiebung ist sie immer abgesoffen, sprich Zündkerze schwimmt


    :oops:
    Kann es denn sein, das da ein verkehrter Vergaser dran ist? Habe mal geschaut, es ist ein BVF 16-1 verbaut. Normalerweise gehört doch der -3 dran.
    Machts das denn aus? danke Dobermann