+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Ersatzteile für Tour


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von lucwieck
    Registriert seit
    19.12.2014
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    13

    Frage Ersatzteile für Tour

    Moin,
    Kumpel und ich fahren diesen Sommer mit unseren Mopeds weg. Hin und zurück rechne ich ca. 700 km Strecke in 1-2 Wochen. Wir fahren beide 6V Unterbrecher S51. An was sollten wir denken? Welche Vorbereitungen sind zu treffen und welche Ersatzteile sollten wir auf jeden Fall mitnehmen?

    Danke und schönen Sonntag,
    Luc
    Selbstbewusstes Auftreten bei mittelmäßiger Ahnungslosigkeit

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.246

    Standard

    Reisevorbereitungen mit der Simson
    Ersatzteile für Große Tour

    Hättest Du auch suchen und finden können. Vermutlich gibt's noch mehr.

    Peter

  3. #3
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Also zum einen schau mal in die zahlreichen Listen hier im Unterforum, die Frage wurde schon oft abgehandelt.

    700km in 1-2 Wochen sind eigentlich recht entspannt zu handeln, wenn die Maschinen zuverlässig laufen. Macht auf jeden Fall beide nochmal eine komplette Wartung vor der Abfahrt, damit keine Überaschungen auftreten. Ich bin bei meiner ersten großen Tour mit viel zu viel Kram los gezogen, mittlerweile hab ich das recht gut im Griff.

    Zusätzlich zum üblichen Bodwerkzeug im Seitendeckel ist nicht soo viel notwendig. Um notfalls mal das Polrad runter zu nehmen brauch man den passenden Abzieher, ein entsprechendes Hilfmittel um das Polrad zu blockieren und die entsprechende Nuss/Steckschlüssel. Ein Bowdenzugreparaturset hat sich als hilfreich erwiesen. Ein kompletter Satz von allen Leuchtmitteln und ein Unterbrecher und Kondensator, Reifenflickzeug, kleines! Sortiment an Schrauben/Muttern/Kabelbindern/Klebeband dann ist man für die meisten Kleinigkeiten schon gerüstet.

    Wichtigstes Utensil für die Reise aber auch für die tägliche Fahrt ist eigentlich das ADAC-Kärtchen, gerne auch in der Plus-Variante, das kann im Alltag und auf Reisen bei so alten Maschinen nie schaden.

    Bei der S51 kann man sehr gut Seitengepäckträger anbauen, wo man alles verstauen kann was man so braucht. Die Gepäckstücke sollten wasserdicht sein, außerdem natürlich auch Regenkleidung für die Fahrt an Bord sein. Verzurrt euer Gepäck gut, die Gummispanngurte sollten nur zusätzlich sein, benutzt zur Sicherung lieber richtige Spanngurte. Testet euer Gepäcksystem vor der Abfahrt ruhig mal für ein paar km.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. nach der tour ist vor der tour
    Von kabag65 im Forum Simson Unterwegs
    Antworten: 178
    Letzter Beitrag: 16.04.2015, 19:48
  2. Ersatzteile für Große Tour
    Von klenerfeig im Forum Simson Unterwegs
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.04.2013, 22:33
  3. Regensburger Tour!!!
    Von MarcTr im Forum Simson Freunde
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.09.2012, 18:19
  4. Tour am 1.Mai
    Von suedschwalbe im Forum Simson Unterwegs
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.05.2005, 16:13

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.