+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 33 bis 48 von 51

Thema: Fahren auf Kraftfahrtstrassen


  1. #33
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von hallo-stege
    Zitat Zitat von Prof
    In den Papieren steht eine Höchstgeschwindigkeit von 60km/h.
    Ein Weg wäre also, sich mit den entsprechenden Konsequenzen (Führerschein, amtliches Kennzeichen etc ... ) 62 km/h eintragen zu lassen.
    Was aber reichlich sinnlos wäre, wenns allein dem Zweck dient, auf die Autobahn zu dürfen. Da kann ich mir genausogut nen Sperber oder S 70 besorgen und mich dann damit vom 40-Tonner übermangeln lassen. :wink:

    MfG
    Ralf

  2. #34
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Hallo Ralf,

    es gibt natürlich noch andere Vor- und Nachteile.

    Vorteile sind z.B. das man praktisch nie wieder mit der Rennleitung über die Bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit diskutieren muss, ausserdem kann man eventuell in eine sehr günstige Oldtimerversicherung (ca 25-30 Euro / Jahr).

    Nachteile sind z.B. das man den passenden Führerschein haben muss und alle 2 Jahre zur Hauptuntersuchung.

    Viele Grüsse von Frank

  3. #35
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Zitat Zitat von hallo-stege
    Vorteile sind z.B. das man praktisch nie wieder mit der Rennleitung über die Bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit diskutieren muss, ausserdem kann man eventuell in eine sehr günstige Oldtimerversicherung (ca 25-30 Euro / Jahr).
    Super Vorteil.

    man spart 30 Eur im jahr und darf alle 2 jahre zum Tüv für 60 Eur

    Mächtig gespart.

  4. #36
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ja Plus der Reparaturen , die der Tüv vordern wird
    Immer schön den Auspuff freihalten

  5. #37
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Also in Berlin kosten eine Hauptuntersuchung 35€ für Krads. Dafür ist übringends nicht nur der TÜV zuständig, Shadow. :wink:

    Deutz, ich hoffe nicht, dass du nur Fahrzeuge verkehrssicher machst, welche zur Hauptuntersuchung müssen. Auch 50ccm Fahrzeuge sollten den Standards der HU entsprechen. :wink:

    Stege, die Oldtimerversicherungen sind aber nicht dafür gedacht, um Fahrzeuge im Alltag zu fahren. Bei Oldtimerversicherungen darf man höchstens 3000km im Jahr fahren. Außerdem wird ein PKW als Alltagsfahrzeug benötigt. Außerdem wird nicht jedes Fahrzeug versichert. Es muss schon im guten Zustand sein -> Ermessen der Versicherung.
    Und der Fahrzeugführer muss mind. 25 Jahre sein. Dieses Kriterium erfüllt auch nicht jeder...

  6. #38
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Zitat Zitat von poss
    Also in Berlin kosten eine Hauptuntersuchung 35€ für Krads. Dafür ist übringends nicht nur der TÜV zuständig, Shadow. :wink:
    Klar darf ich zur HU zum TÜV...

  7. #39
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Da hast du vollkommen Recht. Ich habe auch nichts anderes behauptet. Aber du machst keinen TÜV. Du machst eine HU. Und diese kannst du auch bei anderen Kraftfahrtüberwachungsvereinen machen -> Dekra, KÜS..

  8. #40
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Hier ist doch Tüv als Oberbegriff gemeint , bei uns sagen auch noch die Meisten : Ich muss zum >Tüv :wink:
    Immer schön den Auspuff freihalten

  9. #41
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    So die Oldtimer Vrsicherung hat ja nix mehr mit Kraftfahrtstraßen zu tun

    http://www.schwalbennest.de/index.ph...wtopic&t=27738

  10. #42
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Zitat Zitat von dr.gerberit
    Im Angebot für H-Kennzeichen war jetzt also einmal 200€ und einmal 46€ für steuer/kräder. beides würd sich wohl für mich nicht lohnen, da eine mz es150, bj '65, wohl weniger als 46€ steuern kostet (oder irre ich da?)
    Bei der ES 150 ist eine Oldtimerversicherung in Verbindung mit einem "normalen" Kennzeichen möglich und sinnvoll ...

    Gruss von Frank

    PS: hier liegt noch ein netter ES 150 Motor von 1965 mit Auspuff und Vergaser auf dem Dachboden. Tausch gegen 64er Schwalbeteile möglich

  11. #43
    Avatar von [RAG]_ChieF
    Registriert seit
    29.11.2008
    Ort
    Essen
    Beiträge
    9

    Standard

    Nabend.
    Mal ganz einfach in die Runde geworfen: lest euch doch mal die AGB's eurer 50er Versicherung fürs Moped durch
    Da ist dann schon Ende der Fahnenstange mit auf der Autobahn rumzugurken.
    Aber man kann, soweit ich das nun beurteilen kann, seine Simme auch Upgraden und Abnehmen lassen und mit großem Nummernschild anmelden. Ich meine, ab 60ccm, und wie die anderen schon meinten; ab 61 o. 65 km/h, geht da was.
    Die genauen Relationen der Geschwindigkeitsmaße sind mir da praktisch nicht sooo geläufig.
    Zudem glaube ich da auch, daß man mit 65km/h oder dergleichen niederen Rechtsspur-zerpflüger "Topgeschwindigkeiten", eher den Verkehr auf der Autobahn und auch sich selber behindert oder gefährdet.
    ...meine Meinung :)

  12. #44
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    26.11.2006
    Beiträge
    784

    Standard

    alles was langsamer als 90 fährt is lebensgefährlich, weil man dann mii den LKWs nicht mithalten kann. Manch einer wird jetzt sagen "moment mal, Lkws dürfen doch nur 80 und werden bei 85abgeregelt", aber glaubt mir, diese Abregelfunktion hat keiner mehr. Besonders aus den östlichen Staaten sieht man manchmal LKws die die 100er-Marke knacken.

  13. #45
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    DIe dürfen zwar nur 80 fahren die Abregelung war aber noch nie bei 80 sondern imho bei 90 + Toleranz

  14. #46
    pug
    pug ist offline
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    803

    Standard

    ...wenn ich das richtig in erinnerung habe wird z.b. der actros bei 89 oder 91 abgeregelt.

  15. #47
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    So um die 90 KmH
    Immer schön den Auspuff freihalten

  16. #48
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Wobei es dann geeichte 90 sind... Nix wie Autotacho was dann schon manchmal bei über 100 km/h ist

+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. fahren?!? :-)
    Von rot-weiß im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 06.01.2007, 14:32
  2. Vr6 fahren
    Von IWL im Forum Smalltalk
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.06.2003, 12:53

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.