+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Fahrgestellnummer


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    29.09.2005
    Beiträge
    31

    Standard

    Hallo an alle,
    bin neu hier ^^

    So meine erste Frage ist wenn ich checken lassen will ob die Schwalbe die ich von nem naja Kumpel gekauft habe gestohlen ist oder nicht ? Soll ich da bei den Bullen anrufen ? Wenn ja sollte ich das wohl beiner Telefonzelle machen weil die könnten doch sonst anhand meiner Telefonnummer wissen wer ich bin und wenn die ja gestohlen gemeldet ist mich ficken oder nicht ?

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von koppy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Münster
    Beiträge
    1.389

    Standard

    Bestenfalls gehst du da persönlich hin, wählst nicht die Notrufnummer aus einer Telefonzelle und das mit dem fi**** kommt auch selten vor.

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    29.09.2005
    Beiträge
    31

    Standard

    Original von Koppy:
    Bestenfalls gehst du da persönlich hin, wählst nicht die Notrufnummer aus einer Telefonzelle und das mit dem fi**** kommt auch selten vor.

    ich will ja auch nicht die Nortufnummer wählen es gibt da ne Nummer für die Polizeidienststelle bei uns da kann man seperat anrufen ich würde ja niemals die 110 anrufen nur um zu wissen ob die Karre geklaut ist. und das mit den F**** kommt selten vor ? das heisst es kommt vor also mach ich das lieber per Telefon.


    Obwohl ich mal denke das die Karre nicht geklaut ist bzw. überhaupt als gestohlen gemeldet ist ( hoffe ich jedenfalls ) .

  4. #4
    Flugschüler Avatar von unleash
    Registriert seit
    09.09.2005
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    327

    Standard

    Du hast vermutlich keine ABE für das Moped. Entweder Du schreibst Dir die Fahrgestellnummer auf und gehst damit zur Polizeidienststelle und bittest darum, ob die die Nummer mal prüfen können. Wenn die Maschine geklaut ist, werden die Dir sagen, wie dann weiter verfahren wird. Daß man bei der Polizei deswegen nachfragt, wird für Dich keine weiteren rechtlichen Konsequenzen haben - schließlich kann ja der eigentliche Besitzer froh sein, daß jemand (=Du) so ehrlich und aufmerksam war, das Moped überprüfen zu lassen. Vermutlich wird man sich dann mit dem eigentlichen Besitzer auseinadersetzen müssen und die Polizei wird versuchen, den Weg des Mopeds zu Dir nachzuvollziehen, um u.U. den Dieb ausfindig zu machen.

    Andere Möglichkeit, die diesen Schritt miteinschließt, ist, daß Du eine ABE beim KBA beantragst. Dabei wird die Überprüfung der Fahrgestellnummer auch vorgenommen. Wenn das Moped sauber ist, bekommst Du die ABE zugeschickt, ansonsten werden Sie sich mit Dir in Verbindung setzen und dann wird das geklärt. Auf jeden Fall würde ich das machen - ohne ABE zu fahren und dann angehalten zu werden ist auf jeden Fall blöder als das einmal für alle Zeiten zu klären.

    Wie das mit der ABE geht, steht in der Simson-FAQ auf dieser Seite.

    Gruß,
    unleash

  5. #5
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Du kannst das, wenn die Leute nett sind, ganz unkompliziert bei der Polizei prüfen lassen.Die müssen aber nicht!
    Ansonsten ist die örtliche Straßenverkehrsbehörde für die Unbedenklichkeitsbescheinigung zuständig (gebührenpflichtig!).

    Kannst aber auch für 14,20 Euro beim KBA in Flensburg wegen Auskunft aus dem zentralen Fahrzeugregister anfragen, ob für das Fahrzeug ein Suchvermerk besteht.

    Richte deine Anfrage ans KBA mit folgenden Angaben

    * Namen und Anschrift
    * Grund der Anfrage
    * Hersteller des Fahrzeugs
    * Fahrzeug-Identifizierungsnummer (Fahrgestellnummer)
    * Herkunftsland
    * Unterschrift

    schriftlich an das Kraftfahrt-Bundesamt, 24932 Flensburg,
    oder per Telefax (04 61) 3 16-16 50 bzw. 3 16-28 00.

    Für die Auskunft erhebt das KBA eine Gebühr in Höhe von 10,20 Euro je Fahrzeug (zuzüglich 4,00 Euro Nachnahme- und Zahlscheinentgelt).

    Ich kenn mich aus!

  6. #6
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    29.09.2005
    Beiträge
    31

    Standard

    Original von Dummschwaetzer:
    Du kannst das, wenn die Leute nett sind, ganz unkompliziert bei der Polizei prüfen lassen.Die müssen aber nicht!
    Ansonsten ist die örtliche Straßenverkehrsbehörde dafür zuständig. Kannst aber auch das KBA in Flensburg anmailen.
    ok danke erstmal.

    Also werde ich mal dein einfachsten Weg wählen also die in Flensburg anmailen.... und an wenn schicke ich das ? an die selben an die ich die Anforderung von neuen papieren schicke ?

  7. #7
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ja, an die kannste das auch mailen.
    Früher hieß eine von den drei zuständigen KBA-Tanten dort Heidi Häuser-Hilbig. Ob es die aber noch gibt, das weiß ich leider nicht.

    Falls du aber noch keine Betriebserlaubnis für deine Schwalbe hast, dann bestell dir dort gleich eine. Da wird das dann nämlich tatsächlich gleich automatisch mit überprüft, ob ein Suchvermerk für das Moped vorliegt und kostet nicht extra. Da kannst du sparen und zahlst nur die neue ABE.

  8. #8
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    29.09.2005
    Beiträge
    31

    Standard

    man man man das ist ja mehr aufwand mit einem alten Moped als mit einem Auto ^^ hab bloß halt kein Bock ja von den Bullen deswegen angeascrht zu werden ich meine ich hätte ja mal vorher nachfragen können bevor ich die gekauft habe aber naja wie das so ist hauptsache schnell haben ^^.

  9. #9
    Flugschüler Avatar von unleash
    Registriert seit
    09.09.2005
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    327

    Standard

    Es ist vieles leichter mit nem Moped - kein TÜV, keine An-, Um- oder Abmeldung, keine probleme mit der Versicherung usw. Deswegen denke ich, daß man sich die Mühe ruhig machen sollte, denn letztlich ist ein Moped nicht nur ein Wertgegenstand (falls es mal geklaut wird) sondern auch ein Fahrzeug im Straßenverkehr (also technisch und rechtlich fit zu halten, das kann man da verlangen). Klar, da will man nicht die viele Arbeit wie bei nem Auto mit haben - aber eigentlich haben wir die ja zum Glück nicht.

    In diesem Sinne viel Erfolg mit der neuen ABE!

    sagt,
    der unleash

  10. #10
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Ich weiss echt nich, warum du Schiss hast, bei der Polizei nachzufragen...

    Kost nix, geht schnell und verhaften werden sie dich auch nich, wenn der Hobel geklaut is. Vielleicht werden sie schon unfreundlicher, wenn du beim KBA ne ABE für ein gestohlenes Fahrzeug beantragst...

    MfG
    Ralf

  11. #11
    Zahnradstoßer Avatar von Kifferliesel
    Registriert seit
    24.04.2003
    Ort
    Groß-Berlin
    Beiträge
    979

    Standard

    Vielleicht ist die Schwalbe ja auch geklaut. Dann hätte er schon Grund fürs Flattern der Düse.

  12. #12
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    29.09.2005
    Beiträge
    31

    Standard

    Original von Kifferliesel:
    Vielleicht ist die Schwalbe ja auch geklaut. Dann hätte er schon Grund fürs Flattern der Düse.
    eben deswegen ja hab kein bock das die bullen mich f***** wenn die karre geklaut ist was ich aber nicht denke oder hoffe . Man ich will doch nur bissle durch die gegend huschen mit dem ding AHHHH!!!

  13. #13
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Wenn du ne ABE beim KBA beantragst und das Fahrzeug gestohlen is, stehen die Herren in Grün aber auch bei dir vor der Tür.

    Macht keinen Unterschied. Nur kannst du denen, wenn du selber hingehst, den Sachverhalt vorher darlegen. Das sieht besser aus, als Papiere für ne gestohlene Karre zu beantragen

    MfG
    Ralf

  14. #14
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Wenn sie geklaut ist, dann sag halt von welchem "Kumpel" du sie "gekauft" hast und den Rest erledigt dann die Polizei. Das Geld kannst du dir ja in diesem Fall von dem Typen wiedergeben lassen.

    Wenn dich die Polizei damit aber beim Fahren erwischt und das Teil war geklaut, dann haben sie dich eventell selbst wegen Hehlerei am Arsch. Also geh mit der Sache offen und ehrlich um. Einen Dieb brauchst du nicht zu decken, es sei denn, du bist seinesgleichen.

    Selber Schuld, wenn du dich auf solche dubiosen Geschäfte einläßt und dann hinterher vielleicht als der Dumme da sitzt.

  15. #15
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    29.09.2005
    Beiträge
    31

    Standard

    naja ich hab jetzte losgeschickt das dinge mal schauen was rasukommt und wenn dann können die dahin gehen wo ich das ding gekauft habe.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Fahrgestellnummer am DUO
    Von Bienenpeter im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.02.2007, 12:48
  2. Duo 4/1 Fahrgestellnummer
    Von DuoDriver im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.03.2005, 18:20

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.