Umfrageergebnis anzeigen: Der Simsonkostenfaktor.....

Teilnehmer
49. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • 501€ - 700€

    9 18,37%
  • 201€ - 500€

    13 26,53%
  • 0€ - 200€

    3 6,12%
  • 701€ - 1000€

    24 48,98%
+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 33 bis 36 von 36

Thema: Die Finanzen rund um die Simson...


  1. #33
    Glühbirnenwechsler Avatar von red-d
    Registriert seit
    29.07.2008
    Beiträge
    99

    Standard

    naja wenn ich jetzt den sachwert rechne bin ich ja richtig günstig weggekommen mit 400 und 450 €
    ....
    Allerdings hab ich wirklich alles selber gemacht von motor wieder fit machen über elektrik bis hin zum lakieren(ok nicht ganz selber aber mit nem kasten bier auch noch billig)
    ...
    und wenn ich jetzt die reingesteckte zeit noch mit meinem stundensatz verechne...brauch ich 3 kategorien höher beim votin

  2. #34
    Flugschüler Avatar von SchwalbenJens
    Registriert seit
    03.08.2009
    Ort
    Friesland
    Beiträge
    320

    Standard

    Also, wenn ich alles zusammen Rechne, dann komme ich locker auf ca. 1800 Euro! Müsste ich meinem Kollegen auch noch Stundenlohn für seine Arbeit bezahlen, dann wäre ich locker schon bei 2500 Euro! Und ich bin noch lange nicht fertig!! Ich denke, dass ich ganz zum Schluss um 3500 Euro für ein Mopped bezahlt haben werde!!

    Aber es ist schließlich ein Hobby und da achte ich nicht auf Geld, sondern ausschließlich auf den Spass und den Aufbau!

    Grüße Jens

  3. #35
    Simsonschrauber Avatar von Bönni
    Registriert seit
    12.05.2007
    Ort
    GIfhorn
    Beiträge
    1.185

    Standard

    in fünf bis 10 Jahren werden die Roller richtig teuer werden, schaut euch doch mal die Entwicklung der letzten 5 Jahren an.
    Wenn man ganz fest dran glaubt... Investier aber besser nicht dein ganzes Geld in dieses "Anlagevermögen"... :wink:

  4. #36
    Flugschüler
    Registriert seit
    15.08.2008
    Ort
    München -Süd
    Beiträge
    484

    Standard

    oha da haben ja manche leute richtig viel geld reingesteckt ,meine gelbe 2er schwalbe hatte 250 euro gekostet ,dazu kamen neue reifen und neue papiere weil ich keine dazubekommen hatte ,als wirkliche reparatur gilt bei mir der benzinhahn der undicht war und da es ein nachbauteil ist gleich ein frischer reinkam ,also da etwa 8 euro ,dann habe ich das getriebeöl gewechselt weil ich sowieso in den deckel reinschauen wollte weil es da ein wenig scheppert ( ist aber harmlos ) ,die dichtung war im set für fünf euro zu haben ,zum 30.geburtstag steht noch eine neue sitzbank aus die so etwa 50 euro kostet ,für die lackstellen hatte ich mir farbe anmischen lassen ,das etwa zwölf euro , so ist meine schwalbe ein billiges hobby ,ausser tanken und ab und nach der kerze schauen braucht se nicht viel ,klar kam noch poliermittel hinzu was ich aber wegen meines autos aber sowieso daheim habe ,der lack wird bei mir nicht erneuert da er zum erneuern doch viel zu gut da steht

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Problem: Simson läuft nicht rund :(
    Von Wookierider im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.04.2010, 22:11
  2. Simson SR 50 läuft nicht rund
    Von Marc im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.08.2004, 12:51

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.