+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: frage


  1. #1

    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    verl
    Beiträge
    5

    Standard frage

    Hallo!
    Habe mir vor einiger Zeit eine KR51/ 1 BJ 72 zugelegt, sie heißt Renate und hat mir bisher viel Arbeit gemacht. Nun fing sie an zu Rappeln. Halbschattige Händler sagen, ich solle die Getriebelager wechseln. Traue ich mir nicht so recht zu- bin ein Mädchen! Habe es schon mit neuem Getriebeöl probiert- Vielleicht zu viel, oder das falsche... Jetzt braucht sie nen Rollator um nen Berg hochzukommen... Erster Gang rennt, zweiter Gang läuft schon weniger gut und im dritten wird sie immer langsamer! Bitte helft Renate und mir! Wir wollen am Wochenende nach Holland reisen!

  2. #2
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Willkommen im Nest!

    "Frage" ist jetzt nicht wirklich ein Threadtitel, der Antworten anlockt ...

    Aber davon abgesehen: Eine Motorüberholung wird dir bis Samstag niemand machen. Vielleicht beschreibst du erstmal das Problem näher (und änderst die Überschrift entsprechend) oder drehst ein Filmchen mit Ton, damit man sich ein Bild machen kann.

  3. #3

    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    verl
    Beiträge
    5

    Standard

    OK. Dann mal los: Ich habe Renate vor drei Jahren gekauft, völlig- Bis auf den Motor zerlegt- zusammengesetzt und gefahren.... Dann fing sie an, rappelnde Geräusche zu machen. daraufhin habe ich (blöderweise dann erst) nach dem Getriebeöl geschaut- da gab es nichts zu sehen- leer! fluchs 0,5l draufgeschüttet- W80 ca. 50km gefahren- lief gut- abgelassen und nochmals neu draufgekippt. Diesmal noch mit Getriebeschmierfett gemixt. UND JETZT? Sie will nicht mehr! Rappeln ist immernoch da und sie zieht im 2. und 3. nicht richtig! Berge sind eine Qual! Kann es sein, dass das zu fettig war für meine Renate?

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.246

    Standard

    Ich mach mal "den Deutz":

    Und Du machst mal bitte den Auspuff von Renate sauber.
    Aus einen verstopften A... kommt kein fröhlicher F...

    Peter,
    der das gerade bei der 125er DKW seiner Frau erledigt hat. Kleiner Aufwand grosse Wirkung.

  5. #5
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Wenn du Fett ins Öl getan hast, dann wird jetzt die Kupplung rutschen - und wenn die Beläge schon lange genug rutschen, haben sie außerdem überhitzt und sind verglast.

    Raus mit der Fettpampe, blankes Öl rein, nochmal ein paar Dutzend Kilometer quälen, wieder raus mit dem Öl. Dann (in der Hoffnung, dass das Fett nun genug herausgewaschen ist) Kupplungsbeläge wechseln, wiederum frisches Öl reintun und fahren.

    Wenn das Getriebeöl "von alleine" verschwindet, dann wird's auch Zeit für neue Dichtringe an der Kurbelwelle. Dazu muss der Motor allerdings komplett auseinander - und dann macht man die Lager sowieso auch neu, man wird aber auch an den Getriebewellen und -rädern wahrscheinlich garstige Abnutzungsschäden sehen vom ölfreien Fahren vorher.

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Getriebeschmierfett ins Öl gemixt? wenn da mal nicht die Kupplung rutscht, bei der Ölbadkupplung der Simson sollte man tunlichst vermeiden irgendwelche Zusätze mit rein zu kippen.
    Unter rappeln kann ich mir nichts vorstellen, klappert oder klackert es, sind die Geräusche Drehzahlabhängig also werden beim gasgeben auch schneller. Treten die Geräusche nur beim fahren, oder auch im Stand bei laufendem Motor auf.
    Sind die Geräusche eher dumpf oder metallisch hell klingend, laut oder eher leise.

    mfg Gert

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    17.05.2007
    Ort
    Herford
    Beiträge
    109

    Standard

    Tag!
    Was bitte hat denn Getriebeschmierfett im Schwalbengetriebe zu suchen?
    Nix!
    Dann kannst Du auch gleich Buchenspäne oder Bananen gegen das Heulen der Räder da mit reinmischen, oder den guten gelben Getriebesand...
    Da gehört bitte nur einfaches SAE 80-Öl rein, möglichst niedrig legiert (GL3).

    Das mit dem einmal zwischenspülen war schon mal eine nette Idee, hast Du im Spülöl mal nach Spänen geschaut?
    Wenn da welche drin waren - naja, also ich würde wahrscheinlich mal in den Motor schauen, sprich aufmachen.
    Aber ich bin auch ein Weichei und zu vorsichtig.

    By the way:
    falls Du am Berg bei gleichbleibender Drehzahl langsamer wirst oder bei gleichbleibender Drehzahl Dein Motor auf einmal schneller wird - dann rutscht die Kupplung, vielleicht wegen des Fetts.

    Und Rappeln sind meist die Bleche.
    Die Lager kündigen sich durch ein wundervolles, lauter werdendes "rollendes" Geräusch an.
    Hört man am besten wenn man den Motor mal ohne Zündung per Hand durchbewegt.
    Gruß
    Jan

  8. #8

    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    verl
    Beiträge
    5

    Standard

    Gut, die Geräusche sind wundervoll klackernd... weden wohl Lager sein, SCH.... also erst mal wieder den Dreck daraus und lecker Öl rein! Danke vorerst!
    Gruß heidi

  9. #9

    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    verl
    Beiträge
    5

    Standard

    Hallo Gert!
    Es ist wohl ehr ein Klackern das Drehzahlunabhängig laut zu hören ist. Ich lasse erst ein mal den Dreck wieder ab und kippe gutes Öl drauf. Ich hoffe Renate geht es dann besser. -Alte Weiber.....
    Gruß
    Heidi

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Frage zu Kr 51/1 K Rahmen, neue Frage mit Bild
    Von Fabimoped im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.08.2008, 13:24
  2. Hab da ma ne Frage
    Von Wille im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.04.2008, 07:06
  3. frage???
    Von matthias007 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.03.2005, 11:22

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.