+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 28

Thema: Frage zum Bing Vergaser!


  1. #1
    Tankentroster Avatar von shadow212
    Registriert seit
    19.05.2009
    Beiträge
    127

    Standard Frage zum Bing Vergaser!

    Moin leuts,
    also nach langen suchen mit anderen nestlern, ist nun die frage soll ich meinen Bing neubedüsen?
    Also folgendes problem:
    Ich stelle mir dn Vergaser im Warmen zustand so ein das er Optimal das standgas hält. Doch nach einer kurzen fahrt dreht er beim Kuppeln oder beim Anhalten hoch und regulier ich ihn dann wieder zurück dauert es nicht lange dann geht er aus und is wieder nicht richtig eingestellt. Ausprobiert ob er zu fett oder zu arm läuft das hab ich bereits getan alles versucht ich bekomm ihn nicht Optimiert. Nebenluft usw hab ich auch nicht. Aber ich habe mir den Vergaser gebraucht gekauft und ich denke mir das meine Düsen einfach fertig sind! Was denkt ihr?

    Gruß nino

  2. #2
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Wenn du Nebenluft wirklich ausschließen kannst und du ihn wirklich schon mal richtig im warmen Zustand eingestellt hast dann kannst dir das mal überlegen

  3. #3
    Tankentroster Avatar von shadow212
    Registriert seit
    19.05.2009
    Beiträge
    127

    Standard

    Ja also ich habe meinen Motor überholen lassen (Fachhändler) und nebenluft ist das nicht!

  4. #4
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Nebenluft schon getestet?! oder nur auf Vermutung

  5. #5
    Tankentroster Avatar von shadow212
    Registriert seit
    19.05.2009
    Beiträge
    127

    Standard

    Naja wie würdest du das testen?
    Also mein Krümmer sitz fest und da leckt nix raus.
    Und am vergaser hab ich auch geguckt!

    Gruß nino

  6. #6

    Registriert seit
    07.02.2010
    Beiträge
    7

    Standard

    hab das auch schon bei meinem sr gehabt. damals hab ich die kolbenringe gewechselt und dann wars gut. aber wenn du schonmal dabei bist, dann lass den zyli direkt aufs nächste maß schleifen und mach nen neuen kolben rein. am besten bei LT.

    am besten direkt noch beide vergaser dichtungen wechseln und die dichtung am flansch.

  7. #7
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Och mensch Nebenluftlecks siehst du doch nicht und mit dem Krümmer hat das nichts zu tun....


    Während der Motor läuft mit Bremsenreiniger oä. einnebeln und schauen ob sich was an der Drehzahl ändert

  8. #8
    Tankentroster Avatar von shadow212
    Registriert seit
    19.05.2009
    Beiträge
    127

    Standard

    Also auf den motor von oben? Oder auf die Krümmermutter?
    Ich weiß doofe fragen

  9. #9
    Tankentroster Avatar von shadow212
    Registriert seit
    19.05.2009
    Beiträge
    127

    Standard

    Du Horsty ich hatte geschrieben das ich meinen Motor überholt habe vor kurzem

  10. #10
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Zitat Zitat von horsty
    hab das auch schon bei meinem sr gehabt. damals hab ich die kolbenringe gewechselt und dann wars gut. aber wenn du schonmal dabei bist, dann lass den zyli direkt aufs nächste maß schleifen und mach nen neuen kolben rein. am besten bei LT.

    am besten direkt noch beide vergaser dichtungen wechseln und die dichtung am flansch.
    Isch krieg gleich n Halz.... warum soll man denn den Zylinder schleifen wenn man keine Indiz auf Verschleiß hat?! LT stinkt mir schon nach Tuning.....

    Am Vergaserflansch sprühen....

  11. #11
    Tankentroster Avatar von shadow212
    Registriert seit
    19.05.2009
    Beiträge
    127

    Standard

    Ok dann werd ich deinen tipps mal nach gehen:)

  12. #12
    Tankentroster Avatar von shadow212
    Registriert seit
    19.05.2009
    Beiträge
    127

    Standard

    Aber nochma ne andere frage wenn meine Flanschdichtung undicht sein sollte welche sollte ich denn da nehmen bei a-k-f?Gibt ja verschiedene!

  13. #13

    Registriert seit
    07.02.2010
    Beiträge
    7

    Standard

    Zitat Zitat von shadow212
    Du Horsty ich hatte geschrieben das ich meinen Motor überholt habe vor kurzem
    ja aber ich weiß nicht ob du einfach den alten zylinder wieder reingebaut hast.

    Zitat Zitat von Macschwalbe
    Zitat Zitat von horsty
    hab das auch schon bei meinem sr gehabt. damals hab ich die kolbenringe gewechselt und dann wars gut. aber wenn du schonmal dabei bist, dann lass den zyli direkt aufs nächste maß schleifen und mach nen neuen kolben rein. am besten bei LT.

    am besten direkt noch beide vergaser dichtungen wechseln und die dichtung am flansch.
    Isch krieg gleich n Halz.... warum soll man denn den Zylinder schleifen wenn man keine Indiz auf Verschleiß hat?! LT stinkt mir schon nach Tuning.....

    Am Vergaserflansch sprühen....
    wo steht denn, dass er kein indiz auf verscheiß hat?? wenn der zylinder schon seit anno dazumal verwendet wird und einfach wieder der originale kolben mit den originalen kolbenringen verwendet wurde, dann ist doch klar das es da vorbeipfeift.

    und LT ist natürlich eine tuningfirma, aber die bieten halt auch das schleifen auch übermaß an für wenig geld und sind halt eine der besten firmen!

  14. #14
    Tankentroster Avatar von shadow212
    Registriert seit
    19.05.2009
    Beiträge
    127

    Standard

    Ja ne Komplett überholt!

  15. #15
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Beim Bing ist normalerweise der Dichtring hin....

    Dichtring

  16. #16

    Registriert seit
    07.02.2010
    Beiträge
    7

    Standard

    der dichtring ist dermaßen für die tonne. wenn du den bing am flasch mit ner ordentlichen schraube (imbus --> M4x40 oder so) festschraubst und hinten mit ner selbstsichernden mutter konterst, dann hält das so bombe, dass das ganz auch ohne dichtring geht.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frage zu Bing-Vergaser Wisch
    Von schwalbenküken im Forum Smalltalk
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 12.10.2010, 22:45
  2. Frage zu Bing-Vergaser
    Von JCS1981 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 22.10.2007, 14:35
  3. BING - FRAGE
    Von matthes81 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 28.03.2007, 04:54

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.