+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 28 von 28

Thema: Gedrosselte S51 wieder entdrosseln, wieder für 60km/h zugelassen ?


  1. #17
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.984

    Standard

    Bis zu einem bestimmten Baujahr ('86 oder so)
    Wurden Die Typschilder mit der Modellbezeichnung bedruckt(S51 N/B/C/E). danach hat man der Einfachheit halber nur noch S51 geschrieben.

    MfG

    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  2. #18
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    28.09.2010
    Beiträge
    76

    Standard

    Ah ok dann wäre das geklärt :-)

    Ich hab mal den Vergaser abgebaut und da ist mir zwischen Luftfilter und Vergaser dieses Teil augefallen. Ist das immer drin oder wurde das auch zum Drosseln verbaut (denke ja eher letzteres) ?
    Angehängte Grafiken

  3. #19
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Ich denke, dass du richtig denkst.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  4. #20
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.984

    Standard

    Ja, das sieht stark nach Drossel aus.
    Das könnte unter Umständen einen Neuen Herzkasten bedeuten.

    MfG

    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  5. #21
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Simsonmatze Beitrag anzeigen
    Das könnte unter Umständen einen Neuen Herzkasten bedeuten.
    Für mich sieht das eher nach einer Art Stöpsel aus, der im regulären Rohr vom Herzkasten steckt. Das muss man doch auch irgendwie wieder da rauspopeln können.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  6. #22
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.984

    Standard

    Also ich meine, den originalen Stutzen hat man bündig entfernt und dann das neue Teil eingeklebt.
    Siehe die halbrunde Kante oberhalb des Anschlusses und diese grobe Oberfläche um das Teil.

    MfG

    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  7. #23
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    28.09.2010
    Beiträge
    76

    Standard

    Hmm naja also das Teil hat nur lose drin gesteckt, habs auch schon gestern entfernt ;-) Frage ist jetzt halt nur ob normal n anderer Stopfen drin is oder gar keiner ? :-)

  8. #24
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.984

    Standard

    Achso. Normal ist da nix drin.

    MfG

    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  9. #25
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    28.09.2010
    Beiträge
    76

    Standard

    Dann bin ich ja beruhigt... Hat mich auch gewundert, mehr als das Gemisch zu überfetten hätte es wohl auch nicht gebracht

    Achso... Bei mir ist hinten in der Bremslichtfassung ne 12V Birne ( die übrigens auch nicht brennt, aber naja werd die Leitungen eh erneuern.... ) müsst da normal nich ne 6V Birne drin sein ?

    Mfg Jens

  10. #26
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    28.09.2010
    Beiträge
    76

    Standard

    Hi!

    Hat sich inzwischen geklärt ;-) bei der N gehen alle Birnen mit 6V ( somit hab ich ne falsche) dafür geht allerdings die Zündspule mit 12V nun ja....

  11. #27
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    28.09.2010
    Beiträge
    76

    Standard

    Oh jetzt hab ich grad nochmal ne Frage.... hab vorhin probiert die Hinterachse raus zu kriegen.... bin aber gescheitert... wie geht die bei der Simme raus ? Hab rechts die Mutter gelöst und vorsichtig versucht die Welle rauszuklopfen, ging aber nix. die linke Mutter lässt sich auch nur sehr schwer drehen. Sitzt die nur fest oder muss ich irgendwas anders machen, wegen der Bremse hinten z.B. ?

    Mfg

  12. #28
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.243

    Standard

    Mach als Erstes ganz schnell rechts die Mutter wieder fest, aber achte darauf, dass die abgeflachten Seiten der Achsverlängerung im Schlitz der Schwinge sitzen. Und dann löse die Achse auf der linken Seite.

    Warum stellt Ihr hier bloss immer Fragen, die beim Nachlesen der letzten 1000 Beiträge mindestens, wenn nicht sogar noch öfter schon wiederholt geklärt wurden?

    Peter

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. gedrosselte Schwalbe?
    Von Malex im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.04.2008, 14:52
  2. Nachwende SR50 wieder "entdrosseln"
    Von Patrizier im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 24.08.2004, 15:36

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.