+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 37

Thema: geht es euch auch so?


  1. #17
    Glühbirnenwechsler Avatar von red-d
    Registriert seit
    29.07.2008
    Beiträge
    99

    Standard

    Zitat Zitat von Prof

    Ich hab übrigens mal innerorts mit der Schwalbe nen Porsche überholt.
    Willst du damit jetzt etwa angeben.... ich überhol so ziemlich einmal in der woche einen Porsche und das sogar auserorts
    (Die hat nähmlich einer bei uns im dorf)

    Meingott mir passiert es auch andauernd das mich einer vor dem ortsschild noch mit 80 überholt und dann ein paar meter vor mir so in die eisen steigt das ich ihm fast hinten drauf knall (bei uns ist nähmlich gleich nach dem ortsschild ein 30 schild)

  2. #18
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Vielleicht habe ich die Ironie in meinem Beitrag nicht hinreichend gekennzeichnet.

    MfG
    Ralf

  3. #19
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von gerhard9914
    möchte mir demnächst einen fahrattacho kaufen um zu sehen wie genau der originale tacho von meiner simme ist.
    Ja, und dann kaufst du noch einen um die ersten 2 Tachos auf Stimmigkeit zu testen?

  4. #20
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Das regelwidrige Überholen außerorts kann ich ja noch irgendwie nachvollziehen; wer will schon mit 50 oder 60 hinter einer qualmenden Blechbüchse herfahren, wenn man pünktlich ans Ziel will? Aber innerorts geht es mir auch auf die Ketten, dass trotz 50 unbedingt überholt werden muss, und man sich auch noch in den Sicherheitsabstand reindrängelt. Hauptsache vorbei, egal wie. Ich hatte sogar mal eine Frau im Kleinbus vor mir, die wollte mich in der zweispurigen Warteschlange partout nicht in der Mitte oder am Rande durchfahren lassen - ist immer dorthin ausgeschert, wohin ich gerade wollte. Als ob´s ihr irgendwas bringen würde. Na, ich versuche das mit betonter Freundlichkeit zu kompensieren, indem ich auch mal einem Autofahrer die Vorfahrt gewähre, der ansonsten von seinen 4-rädrigen Mitstreitern im Stop and Go in der Nebenstraße stehengelassen wird und nicht rauskommen würde. Vielleicht bewirkt das ja wenigstens beim ein oder anderen was.

  5. #21
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Zitat Zitat von Matthias1
    Na, ich versuche das mit betonter Freundlichkeit zu kompensieren, indem ich auch mal einem Autofahrer die Vorfahrt gewähre, der ansonsten von seinen 4-rädrigen Mitstreitern im Stop and Go in der Nebenstraße stehengelassen wird und nicht rauskommen würde. Vielleicht bewirkt das ja wenigstens beim ein oder anderen was.
    Das ist doch ne Maßnahme. Hilft auch auf nicht motorisierten Zweirädern. Alles immer nur weiter eskalieren zu lassen hilft ja nicht, zumal wir ja eh die schwächere Partei sind und bleiben :wink:

  6. #22
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard

    Ich mach das auch immer so wie Matthias...

    Sag mir immer... lieber schön gemütlich und entspannt durch die Gegend gurken, als hektisch und gestresst von A nach B zu düsen. Klar ärgert man sich manchmal über die Dreistigkeit anderer Verkehrsteilnehmer, aber das ist eigentlich alles verschwendete Energie ...

    Mir ist mal folgendes passiert:

    Hier bei uns gibt es auf der Landstraße in Richtung Nauen einen kurzen kurvigen Abschnitt durch den Wald, wo man 40 km/h fahren darf und absolutes Überholverbot gilt. Ich war damals mit zwei anderen Simson-Fahrer unterwegs, als uns plötzlich ein Auto überholte. Das ganze direkt vor einer scharfen, schlecht einsehbaren Kurve.

    Naja, jedenfalls zog der an mir vorbei (bin so ca. 50 lt. Tacho gefahren) und fuhr ziemlich flott wieder auf die rechte Spur direkt vor mein Schnute (vielleicht ein Abstand von 3 Metern). Ich gebe zu, begeistert war ich nicht von der Aktion, aber ich bin ja'n Netter und bin gelassen geblieben...

    Wir näherten uns der Kurve, als ich im Spiegel sehe, wie ein 5-Golf zum Überholen ansetzt (war ganz hinten - also noch hinter meinen Simson Kollegen). Der Herr überholte uns in aller Gelassenheit, einer nach dem anderen und erreichte schließlich meine Höhe, als mit einem Mal ein Auto aus der Gegenrichtung auftauchte. Ich bin daraufhin ganz weit rechts auf meiner Spur gefahren, damit der Golf einscheren konnte - aber der Fahrer gab Stoff und wollte mich auch noch überholen... Naja - wurde ziemlich eng, aber er hats geschafft und zog mir direkt vors Moped, so dass er mich schon fast von der Straße gedrängt hatte... Dann hats mir doch ein bisschen gerreicht und ich hab ihn mit meiner Power-6Volt-Hupe gezeigt, wer die schönere Hupe hat Zusätzlich hab ich noch kurz aufgeblendet... aber interessiert hat es ihn herzlich wenig

    Auf jeden Fall ist es gerade noch mal so gut gegangen... Aber man muss echt auf alles und jeden gefasst sein...

    Aber das sind ja auch meistens Einzelfälle. Viele Autofahrer sind aber auch echt nett. In Berlin hab ich mal nen Bus vorgelassen und der hat gar nicht mehr aufgehört sich zu bedanken

    Gruß schwalbenraser-007

    @Dummschwätzer
    Normalerweise kann ich mich ja beherschen - aber das war zu viel des guten Du hast aber vollkommen Recht

  7. #23
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Immer schön cool und locker bleiben in solchen Situationen.
    Ändern kann man es 'eh nicht mehr, weil's ja schon vorbei ist und man sollte vielleicht den anderen, selbst den Deppen, auch mal was nachsehen. Schließlich macht jeder gelegentlich mal einen Fehler, auch man selbst und ist dann froh, wenn nicht jeder Vollhorst rechts, links oder hinter einem gleich voll auf die Hupe steigt und einem den Vogel oder Stinkefinger zeigt. So kommt man wirklich viel entspannter ans Ziel.
    Nur in ganz ganz schlimmen Fällen oder wenn etwas passiert ist und nach wirklich objektiv-sachlicher Analyse und etwas zeitlichem "Sackenlassen" des Geschehenen kann man vielleicht, zurückhaltend, auch mal über eine Anzeige wegen Straßenverkehrsgefährung nachdenken.

  8. #24
    Kettenblattschleifer Avatar von Knorz
    Registriert seit
    16.07.2009
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    675

    Standard

    ach ich hab auch schon an soviele Scheiben geklopft und auf defekte rückleuchten und Bremslichter hingewiesen, da bedanken sich immer alle total lieb.
    Was mich nervt ist, dass aufm Weg zur Arbeit die Straße so breit ist, dass fast zwei autos nebeneinander passen... aber eben nur fast... meist ist vorne ein langsamer LKW den die Autos nicht überholen können, also hinten dran bleiben, aber dennoch GANZ LINKS bleiben.... und selbst wenn ich blinke, hupe, aufblende... die reagieren nich... muss man rechts vorbei fahren und extrem aufpassen das die deppen nicht mal wieder ohne zu blinken rechts aufn Parkplatz oder so abbiegen...
    Aber okay...


  9. #25
    Zahnradstoßer Avatar von nirva100
    Registriert seit
    17.04.2009
    Ort
    Hof, Saale
    Beiträge
    860

    Standard

    Manchmal fühle ich mich auf meiner Schwalbe auch wie Luft;
    werde einfach von anderen "Verkehrsteilnehmern" übersehen oder anscheinend nicht für voll genommen.

    Heute erst wieder im Kreisverkehr, fährt eine einfach ohne zu schauen in den Kreisel rein, ich komm mit ner Vollbremsung und ausweichen grad noch vor der zu stehen und sie schaut mich noch so an wie "was willst du den jetzt"

    Jedoch hatte ich grad mal etwas Zeit und bin ihr hinterher gefahren;
    an der nächsten Ampel schon sah ich sie da stehen, ich schön gemütlich neben ihr Auto gefahren und mal Angeklopft. Ihre Reaktion als sie endlich mal ihr Fenster runtergelassen hat und ich gefragt hab "was das wohl grad eben war".
    Ja du warst doch eh viel zu schnell unterwegs. Ich so drauf gemeint, des tut doch gar nichts zur Sache, trotzdem hatte ich Vorfahrt. Plötzlich nur noch ein "Aber.... aber" da ich eh grade nicht so gut gelaunt war, nichts aber... und dann noch net mal Entschuldigen können. Ja und dann wollte sie es doch wirklich "übers Herz" bringen sich bei mir zu entschuldigen aber naja da hab ich nur noch mitn Kopf geschüttelt und bin weitergefahren, weil die Ampel eh grad grün geworden ist.

    Also Fazit immer mit der Dummheit der anderen rechnen und sie auch ruhig mal drauf ansprechen, sonst lernen Sie es nie. Denn es gilt NICHT: "DER GRÖßERE HAT VORFAHRT!"

  10. #26
    Kettenblattschleifer Avatar von adxalf
    Registriert seit
    21.05.2007
    Ort
    Im Sauerland
    Beiträge
    680

    Standard

    Zitat Zitat von lastdragon559
    Das ganze hat sich bis ins Dorf rein gezogen, dann bin ich links abgebogen in unsere Siedlung, was er nicht wusste, dort warteten 320PS auf mich
    Hallo lastdragon was fährst du denn für ein Schlitten?

    Ich habe sowas leider auch schon mal erlebt,
    das war in der Stadt auf der Hauptstraße, wo zusätzlich noch links und rechts Radwege direkt auf der Straße sind.
    Ich wollte nach links in eine Seitenstraße abbiegen, hab angehalten und musste natürlich erstmal den Gegenverkehr fahren lassen, da kam mir dann ausgerechnet ein großer LKW entgegen, und im Rückspiegel sah ich dann noch so wie sich hinter mir sehr schnell ein Auto näherte!
    Da hab ich Angst bekommen, konnte ja wegen dem Gegenverkehr + großem LKW nicht nach links ausweichen, und nach rechts konnte ich auch nicht ausweichen, weil ich mich schon zum Abbiegen in der Mitte der Straße eingeordnet hatte (also auf meiner Fahrbahn am linken Rand) und dann schoss das Auto von hinten auch schon so knapp rechts an mir vorbei, da wäre ich fast vom Moped gefallen! X( das war vielleicht ein Luftzug. Der LKW vom Gegenverkehr und das Auto von hinten waren etwa gleichzeitig auf meiner Höhe.
    Zum Glück ist da alles gut gegangen, aber danach hatte ich trotzdem weiche Knie und musste erstmal tief durchatmen.

  11. #27
    Flugschüler Avatar von vogelfänger
    Registriert seit
    24.08.2009
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    419

    Standard

    Zum Glück ist da alles gut gegangen, aber danach hatte ich trotzdem weiche Knie und musste erstmal tief durchatmen.

    das glaub ich dir adxalf, oftgenug wo es brenzlig wird. ich mach dan nur noch die augen zu, ziehe das genick ein und warte was passiert.

  12. #28
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Tja, das Leben kann machmal sehr schnell zu Ende sein. Schneller als man denkt.
    Gerade vorhin noch Bäume ausgerissen und jetzt tot.
    Und dummerweise trifft es nicht nur "die anderen". :cry: Und das wegen irgendwelchen Pennern, Flachwichsern Dünnbrettbohrern hinterm Steuer.

  13. #29
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Ich muss zugeben, dass, seitdem ich Schwalbe fahre, ich doch sehr viel mehr auf Mopedfahrer achte. Ich will nicht sagen, dass ich mich vorher so aufgeführt hätte wie in einigen hier geschilderten Fällen, aber als Nur-Autofahrer sind einem die Moped- und Mofafahrer doch eher einfach nur lästig. Weil man unter Umständen gezwungen ist, hinterherzuzockeln wenn man es gerade eilig hat.

    Wenn die ganzen Dünnbrettbohrer selbst mal Moped fahren würden, sähe das Ganze wahrscheinlich ganz anders aus.

    Also: Vier Wochen Lappen weg und Mopedfahrpflicht für solche Verkehrsraudis!

  14. #30
    Tankentroster Avatar von Mautix
    Registriert seit
    09.08.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    200

    Standard

    Gestern ist mir doch glatt auf der Landstraße ein Taxifahrer auf meiner Fahrspuhr entgegen gekommen. Dieser wollte gerade ein Fahrschulauto überholen. Der Überholvorgang hat aber ziemlich lange gedauert, sodass wir alle auf einer Höhe nebeneinander waren Nur mit dem Unterschied, dass sie in die andere Richtung gefahren sind..

  15. #31
    cih
    cih ist offline
    Kettenblattschleifer Avatar von cih
    Registriert seit
    02.06.2006
    Ort
    Verden-Walle
    Beiträge
    555

    Standard

    och .... jeden 2ten Tag. Ich reg mich schon garnicht mehr auf.

    Heute n Bremer BMW überholt mich mit geschätzten 10cm Abstand vor einer Ampel. Tja an der Ampel stand ich dann 10sek. später wieder neben ihm. Reingeschaut, kopfgeschüttelt, 1. Gang und los gehts. Und das alles nur, weil er dann wieder überholt, mich ausbremst, weil er dann rechts auf die Autobahn will. Is ja nich mein Sprit, den er da verheizt.

    Aber vorher in der Stadt die ganzen Ampelphasen verschlafen und dann dicht auffahren...... da fahr ich doch liebend gerne äusserst links
    www.opelforum.de

  16. #32
    Flugschüler Avatar von vogelfänger
    Registriert seit
    24.08.2009
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    419

    Standard

    ich gerade gester wieder. X( fahre bei unserem edeka auf die haupstraße, bin dann kurz danach auf 45 sachen und noch am beschleunigen. halte mich mittig auf der spur. überhohlt mich einer mit einem affen zahn um 150m weiter in die eisen zu steigen. X( er hat woll vergessen das gerade feierabendverkehr war und nun klemmte ich die ganze zeit hinten dran. deppen gibts. X(

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.05.2010, 23:27
  2. Geht das auch für Zweitakter? E85!!
    Von jps im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.03.2007, 14:00
  3. Geht das auch leiser?
    Von Broesel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.04.2005, 22:30

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.