+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Warum geht Schwalbe KR51/2 einfach aus, wenn der Motor richtig warm gefahren ist?


  1. #1

    Registriert seit
    30.05.2013
    Beiträge
    3

    Standard Warum geht Schwalbe KR51/2 einfach aus, wenn der Motor richtig warm gefahren ist?

    Hallo Liebe User,

    Ich habe eine KR51/2 mit Elektronikzündung. Die Schwalbe geht bei richtig warm gefahren Motor einfach während der Fahrt aus, oder wenn sie in Leerlauf läuft. Sie springt aber bei einmal bis zweimal treten sofort an, es sei denn der Motor ist warm, da springt sie sehr schlecht an. Was kann das z.B. sein?

    Wir haben schon die Zündspule gewechselt, Grundplatte eingestellt, Tank und Benzinhahn gereinigt, Vergaser eingestellt und gereinigt, Zündkerze gewechselt (M14-260) und den Gasgriff eingefettet.

    Ich bitte um Tipps und Ratschläge was es sein könnte, denn ich brauch die Schwalbe jeden Tag.

    MfG Phil

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    da ist dann wohl der geber verdächtig. gerüchteweise solls da noch welche in originalqualität zu kaufen geben.
    ..shift happens

  3. #3
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Tips zu Simson-Fahrzeugen, speziell Simson-Schwalbe
    Und hier ein Bild vom Geber (1) (unter dem Polrad):
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  4. #4

    Registriert seit
    30.05.2013
    Beiträge
    3

    Standard

    Welchen Geber meinste?

  5. #5
    Flugschüler Avatar von Marabu
    Registriert seit
    01.02.2008
    Ort
    Westberlin
    Beiträge
    251

    Standard

    ...hat Matze Dir doch im Bild so anschaulich beschriftet: Teil 1 ist der sog. Geber, der hat gerne mal ein paar Macken mit zunehmendem Alter (Haarriß etc.). Die genaue Erkärung hierzu hat er Dir ebenfalls verlinkt...
    KR 51/2E

  6. #6

    Registriert seit
    30.05.2013
    Beiträge
    3

    Standard

    gut schönen dank da weiß ich was ich als nächstes hole. Aber den geber gibt es ja nur mit Grundplatte. Also ist es bestimmt gleich besser die mit neu zu machen.? Da an Elektronik Zündung gehe ich selber nicht ran, dass macht ein guter Kumpel von mir. Der kennt sich da besser aus.

    Das Ding ist aber habe heute geschaut wo sie aus ging Zündkerze raus genommen in Zündkerzenstecker rein gemacht und da hat sie gefunkt und auch richtig. Wenn es doch daran liegen würde, würde sie nicht Funken.?

    oder kann sich der Geber so schnell wieder abkühlen also sozusagen wieder fangen das er den Funken gibt & dadurch das Ruckeln und ausgehen kommt.?
    Geändert von Prof (01.06.2013 um 13:23 Uhr) Grund: Doppelpost

  7. #7
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.408

    Standard

    Dann schau mal nach ob das Gummi des Startervergasers noch dicht ist!!
    Andreas
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Simmse geht aus wenn sie warm gefahren ist
    Von z4ibatZu im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.07.2008, 15:22
  2. wenn sie warm ist geht sie einfach aus!
    Von DrHasi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 24.05.2006, 12:07
  3. warum geht sie nicht an wenn sie warm ist
    Von Nilz im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.03.2006, 15:45

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.