+ Antworten
Seite 4 von 10 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Ergebnis 49 bis 64 von 160

Thema: Guter Preis für MZ ETZ 250


  1. #49
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Mach den Abzieher drauf, zieh die Schraube ordentlich an und dann ab mit dem ganzen Motor in den Backofen bei mindestens 100 Grad. Irgendwann, kann dauern, knackt es und das Teil ist lose.

    Zur Versicherung als Oldtimer gehört eine Zulassung als Oldtimer. (H-Kennzeichen)
    Dafür ist ein Mindestalter des Fahrzeugs von 30 Jahren Voraussetzung und lohnt sich für eine MZ mit 250cm³ nicht, weil die Steuer höher ist als sonst.

    Peter

  2. #50
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    810

    Standard

    Gut danke für diesen weiteren Tipp.
    Meinst du denn es macht einen Unterschied, ob der ganze Motor warm?
    Die betreffenden Bauteile waren alle so stark erhitzt, dass das verbliebende Öl qualmte und auch nach Minuten noch Testspeichel sofort verdampft ist.
    EDIT: Der Abzieher war die ganze Zeit montiert.

  3. #51
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Die Wärme muss viel Zeit haben, um auch den Konus aufzuheizen.
    Leider habe ich das MZ-Schrauberbuch von Wildschrei in der etwas entfernt liegenden Werkstatt, sonst würe ich jetzt nachschauen, ob dort etwas dazu steht.
    Aber auch sonst ist das Buch zu empfehlen, neben dem "Wie helfe ich mir selbst" von "Neuber, Müller" und der originalen Reparaturanleitung.

    Peter

  4. #52
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    810

    Standard

    Reparaturhandbuch f <- so eins habe ich für die ETZ 250.
    Ich werde mal darin schmöckern und den Motor wenigstens vor den Heizstrahler stellen (Backofen geht vorerst nicht).

  5. #53
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Zitat Zitat von SimsonMarv Beitrag anzeigen
    (Backofen geht vorerst nicht).
    Genau deswegen habe ich einen extra für die Werkstatt vor dem Sperrmüll gerettet!

    Peter

  6. #54
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von SimsonMarv Beitrag anzeigen
    Reparaturhandbuch f <- so eins habe ich für die ETZ 250.
    Ich werde mal darin schmöckern und den Motor wenigstens vor den Heizstrahler stellen (Backofen geht vorerst nicht).
    Heizstrahler dauert ewig und gleichmäßige Erwärmung ist schwierig. Mancher nutzt eine Heizplatte, ein Backofen ist mir aber auch am liebsten! Nur kann/will ich es nicht mehr in der Bude machen.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  7. #55
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    810

    Standard

    Hab ihn jetzt mal davor gestellt und nochmal WD40 einwirken lassen, morgen schau ich dann mal weiter.

  8. #56
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    hast du denn einen vernünftigen abzieher ???
    die 0815 abzieher taugen nix. da machst du dir im schlimmsten fall die kurbelwelle kaputt. die dinger taugen auch nicht für einmal.
    deinen beschreibungen nach zu urteilen, hast du solch ein dingen.
    kauf dir bitte einen vernünftigen oder leih dir einen. die kosten zwar knapp 40 euro, aber alles andere richtet nur schaden an.
    manche kennen mich, manche können mich

  9. #57
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Zitat Zitat von y5bc Beitrag anzeigen
    hast du denn einen vernünftigen abzieher ???
    die 0815 abzieher taugen nix. da machst du dir im schlimmsten fall die kurbelwelle kaputt. die dinger taugen auch nicht für einmal.
    deinen beschreibungen nach zu urteilen, hast du solch ein dingen.
    kauf dir bitte einen vernünftigen oder leih dir einen. die kosten zwar knapp 40 euro, aber alles andere richtet nur schaden an.
    Exakt. Ein ordentlicher Abzieher ist aus ordentlichem Stahl, hat ein Feingewinde und ein Druckstück, welches über den KW-Stumpf gestülpt wird und ein Aufpilzen von Selbigem verhindert. Dann ordentlich anziehen, paar Prellschläge (Prellschläge heißt nicht, wie ein Berserker draufzukloppen), weiter anziehen usw. Manchmal hilft es auch, das Teil unter Spannung gehalten ein paar Tage liegenzulassen. Erwärmen der Kupplung mit der Heißluftpistole hilft auch, dabei immer alles unter Spannung halten. Irgendwann gibt der Konus nach. (Oder das Gewinde der Kupplung, aber niemals ein ordentlicher Abzieher).
    ...Irgendwas ist ja immer.

  10. #58
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von Zschopower Beitrag anzeigen
    Genau deswegen habe ich einen extra für die Werkstatt vor dem Sperrmüll gerettet!

    Peter
    Nicht nur du, sowas hat man in der Werkstatt, und wenn es nur für Glühwein kochen ist...

    Drehstromstecker dran und alles wird gut.

    MfG

    Tobias

  11. #59
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    810

    Standard

    War heute mit dem Motor in ner Motorenwerkstatt und nem MZ-Laden.
    Keiner konnte mir helfen und auch der Mensch im MZ-Laden meinte, dass 30% der Kupplungskörbe nicht mehr lösbar sind.
    Ich habe jetzt trotz der vergeblichen Bemühungen den Motor weiterhin mit Spannung in der Garage stehen und hoffe sozusagen auf ein Wunder, ansonsten muss ich wohl die Flex nehmen...
    Prellschläge habe ich natürlich sehr oft versucht aber auf diese reagiert der Konus wie auch auf Öl, Hitze und Schläge verschiedener Art garnicht.

  12. #60
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Hi,

    die billigen Abzieher haben kein Feingewinde. Damit bringst du erst richtig Zug auf, mit dem billigen wird das nix.

    ICH würde da nix runterflexen, sondern mir eher einen guten Abzieher besorgen.

    MfG

    Tobias

  13. #61
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    810

    Standard

    Hatte so einen von der Werkstatt, hat auch nichts genutzt (die haben sich auch gewundert).

  14. #62
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Zitat Zitat von SimsonMarv Beitrag anzeigen
    War heute mit dem Motor in ner Motorenwerkstatt und nem MZ-Laden.
    Keiner konnte mir helfen und auch der Mensch im MZ-Laden meinte, dass 30% der Kupplungskörbe nicht mehr lösbar sind.
    Sowas hör ich zum ersten Mal. Normal gehen die Teile immer runter. Vielleicht hatte er nur einfach keinen Bock und/oder du hast nicht mit genug Geld gewedelt. Ist halt auch eine Zeitfrage, mit mal eben kurz probieren, da reagiert das Zeug noch nicht.
    Wie schon geschrieben: Entweder das Gewinde reißt von der Kupplung ab oder die Kupplung geht ab.
    Auf Öl kann die Kupplung nicht ragieren, da es garnicht bis zum tragenden Teil des Konus vordringen kann.
    Auf Wärme muss sie allerdings reagieren, selbst wenn sie festgeklebt worden ist. Das kann dann aber auch durchaus sehr viel Wärme sein. Und dann den guten, richtigen Abzieher so festknallen, dass es einem den Schweiß aus den Poren drückt. Da wirkt erheblich mehr Kraft auf den Konus als du es mit dem billigen Teil erzeugen kannst. Paar Prellschläge, Wärme, wieder weiter festziehen. Irgendwann kommt die Sau schon.
    Die Kupplung aufflexen kommt dich übrigens auch teuer, zumal die Chance besteht, die KW und das Gehäuse dabei zu beschädigen.
    ...Irgendwas ist ja immer.

  15. #63
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    abflexen geht nicht. ich hab hier einen alten ts motorrumpf. da will ich nur noch die beiden gehäusehälften retten. du kommst mit der flex nirgends richtig ran. an den konus schon gar nicht.

    du hast als wirklich letztes mittel wirklich nur noch die möglichkeit, die kupplung richtig und ich meine richtig heiß zu machen. mit nem autogenen schweißgerät. die kupplung ist dann zwar hin ( wenn sie es nicht jetzt schon ist ) aber dein gehäuse und eventl. die kurbelwelle bleiben heil.

    vergiss dabei nicht für ausreichende belüftung zu sorgen bzw. ein atemluftfilter zu benutzen, da die sich die in rauch auflösenden lamellen sehr stark zu wort melden


    öhm..warum willst du eigentlich die kupplung runternehmen ????
    manche kennen mich, manche können mich

  16. #64
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    810

    Standard

    So ich hab mich nochmal auf den Weg zu ner Werkstatt gemacht.
    Der Motor wurde nochmal mit ner Gasflamme erhitzt (soweit das die KW keinen Schaden nimmt laut Werkstattmeister).
    Leider blieb auch dieser Versuch erfolglos.
    Ich hab das dann aufflexen lassen: Bilianz: Kupplungskörper und Mitnehmer mit diesen 2 Zahnrädern kaputt.
    KW und der ganze Rest in Ordnung.
    Es wurde zuerst rund um den Konus des Kupplungskörpers abgeflext so dass man die daruner liegenden Teile abnehmen konnte.
    Dann dieses Zahnrad zur Hälfte abgeflext, so dass man von unten Kraft auf den Konus geben konnte.
    Mit Kraft von unten, dem Abzieher und schlägen hat es sich dann relativ schnell gelöst.
    Hab jetzt den Motor auseinander und es findet sich wie am Konus auch an anderen Stellen Rost, anscheinend ist Feuchtigkeit eingedrungen.
    Die beiden Zahnräder (groß/klein) an der Kupplung mussten sowieso getauscht werden, da die Arretierfeder gebrochen ist beide beschädigt hat (abgebrochene udn beschädigte Zähne).
    Ich trenne den Motor, da auch eine weitere Feder für die Schaltung gebrochen ist und ein Simmering nicht mehr in Ordnung ist.
    Danke für eure Hilfe, jetzt werden erstmal Lager getauscht!

+ Antworten
Seite 4 von 10 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ist das ein guter preis für habicht
    Von lulipot im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.08.2009, 20:23
  2. S51 für 50€ guter Preis ??
    Von Schwalbe51-2 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.06.2003, 15:53

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.