+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Ich habe ein Masseproblem doch was nun?


  1. #1
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard Ich habe ein Masseproblem doch was nun?

    Sicherlich kennen einige meinen Thread
    Schwalbe macht bei eingelegtem Gang...
    Ich hatte offenbar nie es geschafft, das Problem richtig zu beschreiben.
    In einem anderen Thread,den ich grad nicht finde, berichtete ein S51-Fahrer von dem gleichen Problem.
    Ich habe ne KR 51/2 L (mit Elektronikzündung, na klar...)
    In dem Thread habe ich gelesen, dass es sich um ein Masseproblem handelt. Wie muss ich mir das genau vorstellen und was ist zu tun? Alle Massekontakte überprüfen und reinigen? (Für mich ist das Thema "Masse" sowieso ein Buch mit sieben Siegeln).
    Ist es mit reinigen getan,oder muss ich entsprechende Kabel ersetzen?

    Herzlichen Dank für eure Antworten

    mfg
    Albi

  2. #2
    Flugschüler Avatar von bernie
    Registriert seit
    04.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    451

    Standard

    Was bitte hat denn die Masse mit Geräuschen aus dem Getriebe zu tun?

  3. #3
    Kettenblattschleifer Avatar von Bley
    Registriert seit
    11.09.2010
    Ort
    Elsterwerda
    Beiträge
    631

    Standard

    Wenn die Kabel defekt sind musst dui die ersetzen, wenn nicht mache nur die Kontakte sauber. Fang mit den Massepunkten am Rahmen an.
    Um Kabel zu Messen die Prüflampe an die Kabelenden halten und auch an dem Kabel wackeln.
    Simson aus Spaß am tanken!

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Eben, das isses ja. Ich habe das Problem falsch gedeutet. Sie macht die Geräusche beim Fahren unter Last mit eingeschaltetem Scheinwerfer. Ich lag mit meiner Vermutung in meinem Thread schlicht und einfach daneben.

  5. #5
    Flugschüler Avatar von bernie
    Registriert seit
    04.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    451

    Standard

    Du meinst die Geräusche kommen von der Elektrik - ein Kurzer oder sowas? Kann ich mir kaum vorstellen.

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Nein, einfach, dass bei der Elektronikzündung bei hoher Belastung die Zündung kurz auststeigt-->weil die Masseverbindungen ein Problem haben. Das kann ich mir vorstellen. Bley hatmir ja nun erklärt, was ich machen kann/soll.

  7. #7
    Flugschüler Avatar von bernie
    Registriert seit
    04.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    451

    Standard

    Und ne aussteigende Zündung macht wirklich Krach?

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    KP...irgendwie schon

  9. #9
    Flugschüler Avatar von 50ccm_Wurstblinker
    Registriert seit
    25.04.2011
    Ort
    Nahe Schwerin
    Beiträge
    275

    Standard

    Hätte mal ne Frage in die Richtung bezüglich meiner KR51/1...

    wenn ich sie nur auf Zündung laufen lasse, läuft sie einwandlos und bei der Zündschlossstellung mit Licht kommen unregelmäßige Tackergeräusche aus der rechten Motorhälfte aus Richtung der Spulen - kennt das jemand oder weiss jemand evtl. was das verursachen könnte?

    VG Marcus
    Ideologie & System = 40 Jahre, Wertarbeit = ewig

  10. #10
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    So, jetzt gibts hier mal ein kleines Update zum Problem.
    Immer wenn ich die Schwalbe anmache (wenn sie kalt ist!) stottert sie ein bisschen und kommt nicht so richtig aus dem Knick. Wohlgemerkt nur wenn das Licht AN ist. Wenn sie dann 500m warm gefahren ist, ist alles wunderbar. Auch ihren kurzzeitigen Leistungsverlust bei 50-55 km/h hat sie nun nicht mehr. Allerdings ist zu beobachten, dass sie ohne Licht einfach besser zieht. Vielleicht ist das auch normal, es stört mich auch nicht sonderlich, aber wenn es ein Problem wäre, welches man beheben kann, dann würde ich das schon ganz gerne tun .

    mfg
    Albi

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Sicherlich kann es bei der L Schwalbe nicht schaden mal die braunen Massekabel zu erneuern, da sich durch schlechte Masseverbindung gern mal der E-Block verabschiedet. Du kannst also das Braune Motormassekabel zum Stirnrohr mal erneuern und das braune vom E-Block zur zündspule. das schwarze kabel vom eblock zur zündspule kann man in dem zug auch mal erneuern. dann steht noch das braune Kabel vom stirnrohr zum scheinwerfer und zur hupe auf dem Plan und wenn du ganz viel langeweile hast kannst du noch das massekabel zum rechten lenkerende neu ziehen was am blinkerschalter befestigt ist. man könnte in dem zug auch alle kontakte am zündschloss und den steckern mal mit dem dremel+Drahtbürste blank machen und mit polfett einfetten und mit schrumpfschlauch einschrumpfen.
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  12. #12
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Und vor allem ist das (zusätzliche) Massekabel zwischen Motor und Rahmen ganz wichtig!
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.11.2009, 15:08
  2. Masseproblem mit Zündschloss ?!
    Von Jayjay im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.04.2009, 10:49
  3. Masseproblem
    Von moeffi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.08.2008, 21:26

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.