Thema geschlossen
Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 74

Thema: Hetzjagd auf Inder in Mügeln


  1. #17
    Tankentroster
    Registriert seit
    16.11.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    179

    Standard

    Zitat Zitat von Dummschwaetzer
    Tja, da hätten die Inder mal besser ihren indischen Reiseführer lesen sollen. Da steht's nämlich drin. Besonders hervorzuheben ist die alte Mügelner Tradition und ein beliebtes Gesellschaftsspiel beim Stadtfest zu fortgeschrittener Stunde mit dem Namen: "Ruckzuck ist die Lippe dick."

    Ich mag keine Inder in Deutschland.

    Tja, das ist Dein gutes Recht, immerhin leben wir hier in einer Demokratie und da kannst Du mögen oder nichtmögen, wen immer Du willst.

    Allerdings vermute ich mal, dass Du das zusammenprügeln von Indern und anderen Menschen, die Dir nichts getan haben, genauso wenig magst und absolut nicht tolerierst.

    Jedenfalls geht mir das so.

  2. #18
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Zitat Zitat von Prof
    Genauso wie Studenten, die Bafög beziehen. Am besten gleich alle ausweisen, oder? )
    Ja wieso bist du denn noch hier? Hophop raus mit dir! :wink:

    Dummie mag keine Inder in Deutschland. .... is doch ok
    Ich mag auch keine nackten Männer in meinem Bett.
    Oder Senf zu meinem Bratwürstchen.
    Fremde Autos vor meiner Garage kann auch nicht leiden.

    Ej Jungs, in Grönland kotzt nen Schlittenhund!
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  3. #19
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Vielleicht wird in Mügeln jetzt ja 'ne Moschee gebaut.....
    Und im Anschluß wird in Köln noch 'ne Hetzjagt veranstaltet, damit die Kölner Muslime auch endlich Ihre Moschee durchkriegen.

    Achja, eigentlich wollte ich nur bemerken, daß die ehrenhaften Mügelner wahrscheinlich auch Chinesen verprügelt hätten, wenn welche da gewesen wären. Oder Farbige, Andersfarbige, noch andersfarbige oder Umlackierte.
    Oder Schwule, Lesben, Heteros, Kleine, Dicke, ..... bla, egal.

    Irgendwas muß man doch in Mügeln machen, oder?
    Gerade wenn man denn mal kollektiv volltrunken ist.
    Da kommen immer die besten Ideen...

  4. #20
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Wie , die haben keine Chinesen ?
    Mann den Leuten muss doch geholfen werden .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  5. #21
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Zitat Zitat von brucewillswissen
    @ dummschwätzer erklär und begründe mir bitte folgende aussage
    Zitat Zitat von Dummschwaetzer
    Ich mag keine Inder in Deutschland.
    Ich mag die Inder halt, wenn sie in Indien sind. :)

    Zitat Zitat von gofter
    Tja, das ist Dein gutes Recht, immerhin leben wir hier in einer Demokratie und da kannst Du mögen oder nichtmögen, wen immer Du willst.

    Allerdings vermute ich mal, dass Du das zusammenprügeln von Indern und anderen Menschen, die Dir nichts getan haben, genauso wenig magst und absolut nicht tolerierst.
    Ja nee, sowas muß man nicht tolerieren, daß die Mügelner Bürger da selbst Hand anlegen und die Schwarzhändler und steuerhinterziehende Zigeuner vom Markt ihrer Stadt jagen und ihnen dabei die Lippe blutig hauen. Das sollte eigentlich Aufgabe der Behörden sein, deren Identität, Aufenthaltsstatus, steuer- und gewerberechtliche Erlaubnisse zu prüfen und dann, erforderlichenfalls, die Heimführung in die Herkunftsländer zu veranlassen.
    Und die Schläger gehören natürlich bestraft. Ein Ordnungsgeld von 5,- Euro sollte da schon drin sein.

  6. #22
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    moin,

    Ich finde es ehrlichgesagt völlig fehl am platz, über die schuldigen zu diskutieren...
    und gleich wieder zu beschließen, "dass waren die rechten"...
    wer es war, dazu gibt es keine ahnhaltspunkte... es könnten genauso zum beispiel russen gewesen sein...

    andersrum: ich könnte wetten, wenn 8 deutsche von sagen wir einmal 15 indern/türken/russen oder sonst was gejagt wären würden,... dann würde da kein han dannach schreien, keine scheiss presse sich die arbeit machen darüber zu berichten, und die kleinen männchen in grün weiß würden sagen "selber schuld, gebts doch zu, ihr habt alles angezettelt, ihr seid schuld"...

    --->>> die aussage liegt auf erfahrung!


    genauso wenn sagen wir einfach mal 20 deutsche 10 andere deutsche gejagt hätten, einfach aus dem gedanke "unsere gang is die bessere"...
    sowas würde keine sau interressieren...

    Sry, aber so eine disskussion ohne nähere anhaltspunkte ist sinnlos, man weiß weder wer es war, noch mit welchen hintergrund gedanken gehandelt wurde etc... macht alles keinen sinn...

    Grüße

    wobei ich dummschwätzers meinung bin, wenn sie auf frischer tat ertippt worden wären, wäre ein ordnungsgeld von 5euro angebracht, an einen gemeinnützigen zweck zu spenden, zum beispiel eine uni...
    (nein, nicht in die staatskasse, da griegts dann eh nur wieder einer in arsch geschoben der sich auf dem staat ausruht....)

  7. #23
    LTF
    LTF ist offline
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    07.12.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    20

    Standard

    Moin,also es is doch nun wirklich scheißegal wo Jemand herkommt!!!
    Wichtig is wie wir miteinnander umgehen!
    Und wer meint das irgendwelche Leute an seinen Problemen schuld sind, der soll doch zu den gehen und das mit Dehnen klären... mit Verstand und
    Manieren!!! Und wer immer noch an diese Ausländerproblematik glaubt, sollte sich mal über Tatsachen in Wirtschaft und Politik informieren!!!
    Und am besten mal die Großeltern fragen wie deutsch man selber is !!!!?
    MfG. LTF

  8. #24
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von martin90
    Ich finde es ehrlichgesagt völlig fehl am platz, über die schuldigen zu diskutieren...
    Richtig. Dann müssen aber auch solche Unterstellungen bleiben:
    wobei ich dummschwätzers meinung bin, wenn sie auf frischer tat ertippt worden wären, wäre ein ordnungsgeld von 5euro angebracht, ...
    Denn das impliziert ja, dass die Inder eine Tat begangen haben (bei der sie dann ertappt worden wären u.s.w.).

    Ich finds trotzdem gefährtlich, so eine Menschenjagd zu bagatellisieren. Egal, wer da wen und warum gehetzt hat. Ich bin gegen Extremismus in jeder Form und würde mich genauso aufregen, wenn da ne Horde Araber Jagd auf Deutsche gemacht hätte. Aber du wirst zugeben, dass eben der umgekehrte Fall in Ostdeutschland um einiges wahrscheinlicher ist. Und dies muss auch in den Medien stattfinden, um die Tendenz nicht noch weiter zu verstärken oder das Problem totzuschweigen. Denn es ist da.

    MfG
    Ralf

  9. #25
    Flugschüler Avatar von freshmeat
    Registriert seit
    24.04.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    340

    Standard

    Ist es nicht schön wie wir alle von tolleranz reden und dabei wieder klischees verwenden,

    PROF:
    alle über einen Kamm schert, macht es sich viel zu einfach.
    und dann fängt gennau der prof wieder an und nutz (sicher ganz unbewusst) wieder so ein Klischee:


    in Ostdeutschland
    vieleicht fühl ich einfach auch zu schnell angepisst oder es hat mich am we angekotzt dass ich am WE häufiger als der "(dumme) Ossi" bezeichnet wurde...

    zum thema:

    ich kenne die umstände dieser hetzjagt nicht besser als irgendjemand anders hier, ich finde es schrecklich dass es menschen gibt die ihre probleme nicht mit worten klären können und ich werde hier keine gesellschaftliche gruppe anklagen weil ich einfach zu wenig über all das weiß was da passiert ist!

    auf die gefahr hin mich jetzt selber auszuknocken:

    ...wenn man keine ahnung hat.... einfach mal die klappe halten!...

  10. #26
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Hallo Ralf ,
    ich glaube hätte eine Horde Araber Jagd auf
    Deutsche gemacht hätten , hatte es ne kleine
    Mitteilung im Abendblatt auf Seite 35 gegeben ,

    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  11. #27
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    Zitat Zitat von Prof
    Zitat Zitat von martin90
    Ich finde es ehrlichgesagt völlig fehl am platz, über die schuldigen zu diskutieren...
    Richtig. Dann müssen aber auch solche Unterstellungen bleiben:
    wobei ich dummschwätzers meinung bin, wenn sie auf frischer tat ertippt worden wären, wäre ein ordnungsgeld von 5euro angebracht, ...
    Denn das impliziert ja, dass die Inder eine Tat begangen haben (bei der sie dann ertappt worden wären u.s.w.).

    Ich finds trotzdem gefährtlich, so eine Menschenjagd zu bagatellisieren. Egal, wer da wen und warum gehetzt hat. Ich bin gegen Extremismus in jeder Form und würde mich genauso aufregen, wenn da ne Horde Araber Jagd auf Deutsche gemacht hätte. Aber du wirst zugeben, dass eben der umgekehrte Fall in Ostdeutschland um einiges wahrscheinlicher ist. Und dies muss auch in den Medien stattfinden, um die Tendenz nicht noch weiter zu verstärken oder das Problem totzuschweigen. Denn es ist da.

    MfG
    Ralf

    Ich glaub du hast mich da falsch verstanden, oder ich habe es falsch formuliert...

    Ich wollte damit nicht behaupten, dass die Inder doch selbst schuld waren...
    sondern ausdrücken, dass die schuldigen der Hetzjagd, und der schuldige ist bei mir der der hinterherrennt, und nicht der abhaut,...
    nen ordnungsgeld von 5 euro zahlen sollte ;-)

    aber wie gesagt, dadurch dass diese Aktion nicht direkt von einer staatsgewalt gesichtet und geklärt worden ist, ist es sinnlos über schuldige zu diskutieren etc....

    verständlicher formuliert?

    grüße

    ach ja: wie extrem das problem in ostdeutschland besteht (bzw., über welches problem sprechen wir denn nun? wieder über die rechten? wobei doch gar nicht bewiesen ist dass es die waren...)
    entzieht sich meiner kenntnis,... aber ich würde pauschal nicht behaupten dass es in ostdeutschland extremere rassenkonflikte gibt wie anderswo in deutschland....
    wobei man davon auch wieder nicht von rassenkonflikten sprechen sollte, man weiß es einfach nicht warum sie gehetzt wurden, vielleicht ham sie auch dem kiosk von nebenan nen bonbon geklaut und der hat seine freunde gerufen,
    man weiß es einfach nicht. darum---> diskussion ist sinnlos...

    ich hoff nun ist es verständlich ausgedrückt

  12. #28
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Genau.
    Hätten sich die Inder nicht ständig so frech an der Schlange vom Bratwurststand vorgedrängelt und der neuen Freundin von Sachsen-Paule nicht immer an den Po gefasst, dann hätte sie auch nicht der geballte Mügelner Volxzorn getroffen.

  13. #29
    Lucky13
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von martin90
    aber wie gesagt, dadurch dass diese Aktion nicht direkt von einer staatsgewalt gesichtet und geklärt worden ist, ist es sinnlos über schuldige zu diskutieren etc....
    also wenn ich das richtig mitbekommen habe sind da noch jede menge polizisten dazugekommen die das ganze aufgelöst haben. also kann man schon davon sprechen dass die situation von der "staatsgewalt" geklärt wurde. die hätte man alle gleich einbuchten sollen und mit jedem schulustigen abklären müssen was er da wollte. und dann kein "ordnungsgeld von 5"... da sollen die herrschaften ruhig schon tiefer in die tasche greifen. geringer 3stelliger bereich wäre da schon angemessen, denke ich. so 100-150€ damit's auch eine lehre ist.

  14. #30
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Bei 100 - 150 Euro wär es in Geldbeutel keine Lehre sondern eine Leere.

  15. #31
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Es gibt auch keine Rassenprobleme ,
    es gibt Ausländer hier die sich wirklich unmöglich
    benehmen , im grossen Gruppen rumlungern und den ganzen Tag
    auf den Gehsteig spuken , andere pöbeln rotzfrech Leute an
    und bezeichnen unsere Frauen als Nutten und Flittchen ,
    und wir sind scheiß Deutsche wieder Andere stehlen sind
    besonders gewalttätig und andere sind Sozialschmarotzer .
    Aber der bestimmt grössere Teil sind anständig und fleißig
    und ehrlich .
    Schade ist für die anständigen Ausländer, das Ihre Landsleute
    dafür sorgen das ein solch schlechtes Image entsteht und
    und auch schnell verallgemeinert wird .

    Schuld ist aber auch die Politik die verhindert das solche
    Sachen unterbunden werden , und auch wenn Es Fremde
    ( und wir den Krieg vor 62 Jahren verloren haben )
    sind dazu gebracht werden sich anzupassen und sich
    einigermaßen zu benehmen,( könnte ja der Zentralrat der Juden
    mitbekommen und dafür sorgen der Er seinen Posten verliert )
    nicht ablenken , der Bevölkerung schuld gibt , und alle die
    etwas gegen Ausländer sagen gleich Nazis sind und dann
    gefordert wird drastische Gesetzesänderungen
    durchzusetzen und alle zu verbieten was sich irgendwie gegen
    Ausländer richten könnte , was wieder den Unmut der fördert.

    Natürlich ärgert es mich auch , wenn ich an der Asylantensiedlung
    vorbei muss , da grosse Autos stehen , die man mit ehrlicher Arbeit
    nicht verdienen kann , jede Menge geklaute Einkaufswagen und
    Die auf der Mauer rumlungernde Jugendliche , die nicht besseres
    zu tun haben als auf den Gehsteig zu spuken und Passanten anzu –
    pöbeln , aber wie gesagt , das sind Wenige , aber Die fallen eben
    auf.
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  16. #32
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Nix Rassismus. Es muss wohl so gewesen sein, dass die Inder gut einen geladen hatten und dann im Festzelt rumrandaliert haben, mehr oder weniger. Das da natürlich eine Lawine losgetreten wird, ist wohl jedem klar.

    Deshalb nicht immer sofort die rechte Ecke rauskramen, die Prügelei mit dem Schwarzen letzten an der Bushaltestelle hat sich auch als Luftblase rausgestellt und mit Freisprüchen geendet. Und was wurden da für Schlagzeilen gemacht, soger der Generalbundesanwalt hat sich die Sache an Land gezogen und sich fürchterlich blamiert damit.

Thema geschlossen
Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.