+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: HILFE!!! Schraube rundgedreht... weiß nicht weiter.


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    22.06.2009
    Beiträge
    28

    Standard HILFE!!! Schraube rundgedreht... weiß nicht weiter.

    Hallo an alle schraubenden Schrauber,
    die Schraube ist mein Problem^^
    Also: Beim Versuch den Zylinderkopf festzuschrauben hat sich eine Mutter irgendwie ganz doof verwurschtelt. Die packt jetzt nicht mehr beim drehen, das heißt sie zieht nicht an, aber rausschrauben kann ich sie auch nicht. erschwerend kommt die blöde Lage hinzu, da die ganzen Kühlrippen dem Schraubenschlüssel den weg nicht gerade erleichtern...

    Kann mir jemand helfen oder nen rat geben, wie ich die Mutter da raus bekomme, wahrscheinlich am besten direkt mit bolzen, weil ich glaube, dass der marode und deshalb auch verursacher von dem maleur ist.
    Hab schonmal überlegt einen schlitz in den bolzen zu machen um den dann mittels schraubenzieher rauszuschrauben, aber ich wills nicht noch schlimmer machen.
    Die Mutter zu kontern und so den Bolzen rauszubekommen hab ich schon versucht, hat aber leider nicht geklappt :cry:
    Ich bin total verzweifelt X(

  2. #2
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    zylinderkopf lösen und die mutter abschrauben.

    Dafür den Kopf leicht hochhebeln... dass sollte die Mutter wieder in die richtigen Bahnen führen und ruasbringen.

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    22.06.2009
    Beiträge
    28

    Standard

    Hab ich schon tausend und einmal probiert, aber dann probier ichs noch ein tausend und zweites mal^^

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Wenn du den Kopf ein Stückchen anheben kannst ist es vielleicht möglich mit einem dünnen feinen Eisensägeblatt den Bolzen durchzusägen.
    Falls das nicht geht machst du einen Schweißpunkt auf Bolzen und Mutter, vielleicht auch vorher noch eine Mutter draufschrauben so das der Schweißpunkt auch auf Bolzen und Mutter trifft
    Letzte Maßnahme ist dann das zerstören des Zylinderkopfes

    mfg Gert

  5. #5
    Flugschüler
    Registriert seit
    16.04.2004
    Beiträge
    321

    Standard

    Ahoi,
    du kannst den Bolzen ausbohren. Dazu eine zweite Mutter draufschrauben (falls der Bohrer etwas schiefläuft, bist du nicht gleich in der Luft), mittig auf das obere Bolzenende einen Körnerschlag setzen und dann versuchen, den Bolzen auszubohren (ggf. mit kleinerem Durchmesser beginnen und bei Bedarf bis knapp 6 mm steigern).
    Wenn du den Bolzen erhalten willst, kannst du mit einem 2mm-Bohrer links und rechts in die Mutter Löcher bohren und die Mutter mit einem kleinen Meißel (alter Schraubenziehr tut's zur Not auch) auseinandersprengen (Meißel auf Loch aufsetzen und mit Hammer vorsichtig draufhauen, auf den anderen Seite wiederholen).
    Beim Bohren immer darauf achten, dass du nicht in den Zylinderkopf reinbohrst.

    Wenn du Zugang zu einem Schweißgerät hast, kannst du auch links und rechts ein Stück Materialrest aufschweißen und versuchen, mit drehen und gleichzeitigem ziehen die Mutter runterzubekommen.

    Viel Glück

  6. #6
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    22.06.2009
    Beiträge
    28

    Standard

    So, Zylinderkopf ist heile runter, und alle bolzen sind erfolgreich entfernt!
    Jetzt brauch ich nur noch neue, weil die alten so marode sind^^
    Vielen Dank für die hilfreichen Tipps.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. weis nicht weiter!?
    Von vogelfänger im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.05.2010, 19:26
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.04.2010, 20:01
  3. ich weiß nicht weiter
    Von Tetzelschwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.10.2007, 19:11

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.