+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 33 bis 34 von 34

Thema: Hilfe meine SR80 läuft nur 65


  1. #33
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    16

    Standard

    Hallo Jungs
    Ich danke für die rege Anteilname.
    Also heute waren zwei Leute vom Fach drann.Haben nochmal den
    Zylinderkopf runtergemacht.Ist auf jedenfall ein 70ccm.Durchmesser 45.
    Soll aber angeblich nicht der originale Vergaser sein.War irgendwas
    mit 11- nochwas und ne 21 oder22 HD.
    Haben auch noch öl abgelassen und Antriebsritzel beim Kupplungszahnrad
    überprüft.21 Zähne. Stimmt also ja wohl auch.
    Krümmer ab Biegung ist so ungefähr 40cm. Haben dann die Tüte 25cm rauf
    geschoben.Etwas mehr Spätzundung lief noch schlechter.Kriegt dann
    morgen wieder etwas mehr Frühzündung.Beide waren nun endgültig am
    Ende.Mehr kann man nicht machen.Im 3.Gang läuft sie 60Kmh und im 4.
    so 67Kmh.Tolle Sache.Ich tip ja,wie ja auch schon im Gespräch war,
    daß es nur noch an der Elektronik liegen kann.Motor klinkt sowas von
    super----knallt nicht-patscht nicht--------.
    Vielleicht muß ich doch erst noch ein paar km mehr fahren.Sind ja jetzt erst 150 runter.Aber keine Angst,die ersten 100 bin ich nur
    50Kmh gefahren.Hatte auch noch keinen Klemmer und Kolben und Zylinder
    sehen gut aus.Übrigens die Kerze sieht jetzt auch super aus und nicht mehr schwarz.Bin von der 4.in die 3. Kerbe gegangen und habe auf 1:50
    umgestellt.
    Zugelassen wurde sie das erstemal 95 im Westen.Aber ja wohl kaum gedrosselt,wenn sie für 75Kmh zugelassen ist.--Oder?
    Werde mal sehen,ob ich irgendwo einen originalen Vergaser zur Probe
    kriegen kann.
    Vielen Dank an alle locke
    Wo müßte ich denn hin um die Elektronik zu checken??

  2. #34
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Die neue Kolben-Zylinder-Garnitur hat erst ca 150km auf'm Buckel ?
    Na, dann ist doch klar, dass der noch keinen Fullspeed bringt !
    Maximale Spitze versucht man erst ab 'ner Fahrstrecke von 400-500km
    zu erreichen. Bis dahin sind die Spiele noch zu klein, und die Ober-
    flächen der sich aufeinander einzuspielenden Teile zu rau.
    Mit max. 55km/h fängt man beim Einfahren an. Von da an die Belastung
    "langsam aber stetig steigern"!
    Ausserdem: Etwas mehr Schmiersaft, sprich: ÖL- währe in der Einfahr-
    zeit sehr empfehlenswert. Also schön 1:33-Gemisch tanken !

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. sobald meine meine schwalbe läuft spinnt sie hilfe!"!
    Von luebby im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.11.2006, 18:14
  2. Hilfe meine Schwalbe läuft aus
    Von Bunse im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.04.2005, 22:39
  3. Hilfe, meine Simme läuft aus...
    Von donmartin im Forum Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.04.2003, 17:38

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.