+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Hilfeee:Fehlzündungen + keine Kompresion


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    25.04.2004
    Beiträge
    37

    Standard

    Hallo leute
    so meine schwalbe hat das erste mal nach kauf vor zwei jahren
    ein ernstes problem.
    Während der Fahrt hat sie auf einmal keine Kraft, sobald man anhält
    und gas gibt blub , blub aus ise.Neue Zündkerze 130km gut.
    Jetzt gleiche spiel, mit fehlexplosionen( Fehlzündungen.) im Stand als auch während sie fahren soll. Aber keine Kraft.
    Bin mit dem Roller letztes jahr ohne problem gefahren, nach der aussenrestauration gibt es immer wieder schwierigkeiten.
    Denke es sind Zündungprobleme. Einstellen.
    Habe mir den text von Prof.Simmi ausgedruckt. leider sagt er mir nicht ob ich das Pohlrad ab machen muss um an die schrauben der Grundplatte zu kommen?
    Polhradabzieher braucht man den unbedingt oder gibt es einen Trick um das ding da runter zu ziehen? Wegen Kontakt wechsel?
    Wie lange hält eigendlich so ein kontakt.Meiner ist ja nun mindestens
    1500 km drin , vom vorgänger weiß ichs leider nicht.
    Was hat es sich eigendlich mit dieser 5-6 uhr stellung des Kontaktes auf sich ?
    danke für eure mühe
    martin
    Kr 15/1 Bj73 und viele Kilometers
    Denkt dran elektronik ist elektriktrick und nich meine Welt.Also schön einfach und klar formulieren Danke

  2. #2
    Flugschüler
    Registriert seit
    04.02.2005
    Ort
    14943 Luckenwalde
    Beiträge
    273

    Standard

    Hört sich nach Spätzündung an
    also Das Polrad musste abnehemn, sonst kommste an die schrauben der Grundplatte nicht, heran. Musste gucken, die Grundplatte ist entweder mit 3Schrauben oder 2Klemmen gehaltert
    Den Unterbrecherkontakt brauchste nicht wechseln würd´ich mal sagen, aber nachstellne kannste ihn, er sollte im oberen Totpunkt( wenn der Kolben an seinem obersten(umkehr-) punkt angelangt ist 0,4mm betragen, du stellst den Unterbrecherabstand mit der kleinen Scharube ein, die die Unterbrecherplatte festhält.
    Das mit 5-6Uhr haste falsch verstanden, bei den alten Gebläsemotoren-den deine Schwalbe auf jeden Fall hat, ist- wenn du dir die Grundplatte mal als Uhr vorstellst, bei ca. 5-6UHr der Unterbrecher angebracht- dient nur der Orientierung für Leute , die nicht wissen, wie der Unterbrecher aussieht.

  3. #3
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Und das Polrad nur it dem entsprechenden Polradabzieher abziehen.

    Sonst kanns böse enden.

    Und vielleicht wäre nach der Außenrestauration eine Motorrestauration angesagt. Neue Simmerringe / Lager / Dichtungen und eine eingestellte Zündung sorgen für ein langes Motorleben weniger Spritverbrauch und einfach keinen Ärger mehr...

  4. #4
    Flugschüler Avatar von schwalbenmona
    Registriert seit
    24.06.2005
    Ort
    Schenefeld, bei Hamburg
    Beiträge
    472

    Standard

    Hi Martin!
    Also, für mich klingt das ganz so, als ob dein Kolben total fertig ist!
    Hatte vor nicht so langer Zeit das gleiche Problem. Habe den Kolben getauscht und nun läuft er wieder!
    Also viel spaß beim schrauben!
    Gruß Schwalbenmona

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Hilfeee!!!
    Von wanderpokal im Forum Smalltalk
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.06.2010, 11:15
  2. Hilfeee!! Ölwechsel
    Von mathilde im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.04.2008, 16:37
  3. motor hat keine leistung hilfeee
    Von BADBOY im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.07.2005, 14:15

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.