+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 21 von 21

Thema: Hippischornstein "Putzen"


  1. #17
    Kettenblattschleifer Avatar von Rummsi
    Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    710

    Standard

    Den Topf weit genug draufgesteckt (ca. 2-2,5cm) ? Ging einfach oder musstest du den Auspuff wirklich draufdrücken?Diese "Doppelschelle" schön fest angezogen?

  2. #18
    Tankentroster Avatar von ShaunRyder
    Registriert seit
    27.02.2008
    Ort
    Kösching - Bayern
    Beiträge
    224

    Standard

    Ja, hab ihn 2,5cm drin. Ging eigentlich sehr fest drauf, und Schelle hab ich auch auf Maximum anfgezogen...

    Vielleicht probier ich's mal mit Teflonband....


    Zum Thema: Anlauffarben kann man nicht wegpolieren.

  3. #19
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe73
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Kalbach bei Fulda
    Beiträge
    998

    Standard

    Es gibt Auspuffmontagepaste in Autozubehör. Den Krümmer damit eingerieben und montiert. Dicht isses.

    Gruß Sven

  4. #20
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    In der Regel werden die "Verbindungen" nach einer gewissen Kilometerzahl von ganz alleine dicht sein! Ölkohle/Ölsiff und genug Hitze reichen da aus! Auspuffpaste ist da wirklich nicht nötig!
    Was für eine Schelle hast du im Gebrauch?
    Diese finde ich für meinen "Geschmack" am besten, auf kleinerer Fläche kannst du den stärksten Druck auf die Verbindung ausüben!
    Bei dieser kann es schon vorkommen, das der Siff längere Zeit andauert!
    Wichtig ist, das auch ohne die Schelle eine gewisse Passgenauigkeit da sein sollte.

  5. #21
    Tankentroster Avatar von ShaunRyder
    Registriert seit
    27.02.2008
    Ort
    Kösching - Bayern
    Beiträge
    224

    Standard

    Hi,

    ich hab erstere, die schmale.
    Der Auspuff geht sehr schwer über den Krümmer, - bin selber überrascht, wie es hier raussabbern kann...

    Hm..Kann natürlich sein, das sich das erst "zusetzen" muss. Aber sifft eigentlich schon immer da raus.

    Ich werd jetzt mal den ganzen Topf mal abnehmen, da ich ihn eh reinigen wollte (sollte), dann Berichte ich nochmal, was mir geholfen hat...(andere) Schelle,Dichtmittel oder Zusetzen.

    Spätestens nach unserer großen Vatertagstour sollte sich aber zugesetzt haben...

    Am Auspuffendstück is dicht, da sifft nichts... und nur ganz am Ende tropfts immer ein paar Tropfen über Nacht raus...damit hab ich aber keine Problem...


    Danke für die Infos
    RR

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. "Falsche" Zündkerze geht, "richtige" Ker
    Von gofter im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.12.2013, 12:59
  2. "Scheinwerfer-Tuning" - durch putzen...
    Von Katzmárek im Forum Technik und Simson
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 21.09.2009, 17:23

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.