+ Antworten
Seite 4 von 12 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Ergebnis 49 bis 64 von 180

Thema: Kaufen für die Müllhalde...


  1. #49
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Ich denke, dass es in unserem System immer um Profit geht. Billig kaufen, teuer verkaufen. Aus den Bedürfnissen des Menschen wird Kapital geschlagen und dabei in kauf genommen andere Menschen/Tiere/Umwelt dafür auszubeuten.

    Und da kann ich mich nur Net-Harrys Frage anschliessen:

    Zitat Zitat von net-harry Beitrag anzeigen
    Woran es mir fehlt ist eine Idee für ein umgebautes Wirtschaft- bzw. politisches System, in dem wir auch ohne eine derartige exponentielle Entwicklung und ohne Ausbeutung von Menschen in der Dritten Welt vernünftig leben. Und geht das überhaupt ?
    Geändert von Schwalbenchris (16.01.2013 um 13:27 Uhr)
    BLECH STATT PLASTIK!

  2. #50
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Die Antwort auf die Frage ist nein. Der Mensch funktioniert so nicht.
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

  3. #51
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    So traurig es ist, aber es wird auf dieser Welt immer Menschen geben, die andere Menschen ausbeuten. Das ist sehr leicht zu sagen, wenn man weiß, zu welchen Grausamkeiten die Menschenheit fähig ist. Alles andere ist eine Utopie. Gerne verweise ich in diesem Zusammenhang auf den folgenden Satz:

    Ein Wolf ist der Mensch dem Menschen, nicht ein Mensch, wenn man sich nicht kennt.
    (http://de.wikipedia.org/wiki/Homo_homini_lupus)


    Passend zum Thema soeben gelesen:
    Haltbarkeit : Warum Elektronik häufig so schnell kaputtgeht
    Ich weiß nun wieder, warum ich für Apfel-Produkte nicht viel übrig habe.

  4. #52
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Das es den Menschen in der dritten Welt entscheidend, und in wirklicher Lebensqualität, besser gehen sollte ist wohl nicht möglich. Dann müsste sich unser eigener extreme Wohlstand im Vergleich zur dritten Welt deutlich senken.
    Man stelle sich nur vor, die Ressourcen der Erde müssten plötzlich für 1 Millarde mehr Menschen herhalten um diese 3x täglich angemessen mit Nahrung zu versorgen. Wie das umgesetzt werden könnte? Schließlich müssten dazu alle umdenken. Wir müssten Verzicht lernen. Ganz ehrlich, ich kann mir vorstellen dass einige in Fairtrad-Läden rammeln (und unnützen Krempel einkaufen, der ja doch nur produziert wurde um unseren Konsumdurst zu stillen) oder sich "Bio" ernähren, um sich einem Stück ihres schlechten Gewissen zu entledigen. Würde man mal ganz konkret die Leute fragen, auf welches Drittel ihres "Wohlstandes" sie zugunsten der dritten Welt verzichten möchten, keiner würde so spontan eine Antwort wissen. Ich auch nicht.

    Und wäre das doch irgendwann umgesetzt, hatten die Menschen in der dritten Welt "gerade mal" etwas zu essen. Und ginge es ihnen nun besser, wollten sie sicher mehr und mehr Wohlstand. Immer mehr und mehr. Und wer will ihnen das verdenken, sie sind ja genau wie wir auch nur Menschen. Und wieder wäre dies nur möglich, wenn jemand anderes dafür verzichtet.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  5. #53
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Zitat Zitat von Alfred Beitrag anzeigen
    Ein Wolf ist der Mensch dem Menschen, nicht ein Mensch, wenn man sich nicht kennt.
    Oder wie Mephistopheles sagte: Er nennt's Vernunft und braucht's allein, nur tierischer als jedes Tier zu sein.

    Grüße,
    Schwalbenchris
    BLECH STATT PLASTIK!

  6. #54
    Tankentroster
    Registriert seit
    11.11.2010
    Beiträge
    168

    Standard

    Diese Kinder haben KEINE Schuld und haben es so nicht verdient:

    Elektroschrott-Export nach Ghana - WDR 2 Der Sender

    Gruß
    Holger

  7. #55
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.407

    Standard

    Mehrwert ist Arbeit! Wer mehr haben will als ein anderer muß es dem anderen vorenthalten.(Durch mehr an Arbeit oder durch wegnahme.Raub,Kapitallebensverischerungsvertäge,Gr ündung einer Bank,Steuerflucht ,Arbeiten durch Zeitarbeitsfirmen usw.)
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

  8. #56
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Ich verstehe die Aufregung nicht. Man muss den Billig-Müll (von dem ja jeder weiss, das es eigentlich Schrott ist) nicht kaufen.

    Gruss von Frank
    "Früher war mehr Lambretta..."

  9. #57
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    So kann man das nicht sagen. Es gibt wahrscheinlich mehr Menschen als die Bundesregierung es einräumt, die nur mit Nieriglöhnen vom AG für ihre Arbeit bezahlt werden. Da bleibt einem nichts anders über als ab und an mal bei Tedy, Kik oder sonstigen Billig-Läden Klamotten und Gedöhns zu kaufen.

    Wie will man einen Menschen mit einem 950€ Gehalt erklären das Sie Bosch blau, Klamotten aus dem Bio-Kleidermarkt kaufen sollen?

    Das mag heutzutage für nen Inschänör noch machbar sein, aber die berühmte Krankenschwester hat an den heutigen Gehältern schon eher zu knabbern. Da machst du es dir ein wenig zu einfach!

    Und ganz sicher gibt es eine Reihe mehr AN, die weit weniger als eine Krankenschwester verdienen.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  10. #58
    Kettenblattschleifer Avatar von falk205
    Registriert seit
    19.11.2010
    Ort
    berlin Hellersdorf
    Beiträge
    712

    Standard

    Hi,

    Zitat Zitat von hallo-stege Beitrag anzeigen
    Ich verstehe die Aufregung nicht. Man muss den Billig-Müll (von dem ja jeder weiss, das es eigentlich Schrott ist) nicht kaufen.

    Gruss von Frank
    Sorry, aber wer schaut schon in die Monitore ob da eine "Sollbruchstelle" eingebaut wurde.
    Quallität kann man auch nicht über den Preis erkennen.
    Nebenbei...Sollte auch jeder wissen das das Leichenhemd nicht mit Oberhemden verwechselt
    werden kann???


    solong...

  11. #59
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Habt ihr wieder alle keine Schule ?

    *duckundwech*
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  12. #60
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Genau Arbeitslose hätte ja Zeit, Sache zu reparieren und zu unterhalten, um sie möglichst lange verwenden zu können. Es gibt im Internet sehr schöne Beispiele dazu. Denn oft ist es so, dass man sehr viel Geld sparen kann mit Eigenarbeit. Nur wer zu 100% arbeitet, kann nicht alles selber machen.

    Thema Kapitalismus:
    Wenn weiterhin 98% der Leute ein Einfamilienhaus und einen Mittelklassewagen als Lebensziel haben, dann wird die Erde bald kollabieren, keine Frage.

  13. #61
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von falk205 Beitrag anzeigen
    Hi,Sorry, aber wer schaut schon in die Monitore ob da eine "Sollbruchstelle" eingebaut wurde.
    Eben, hatte vor knapp vier Jahren von Rohren-TV auf Flachbild gewechselt. Ich dachte, wenn schon denn schon und habe tief in die Tasche gegriffen und fast 2000€ ausgegeben. Soviel zum Thema "musst ja nicht billig kaufen gehen". Glücklicher Weise hatte ich für einen Aufpreis eine Extra-Garantie über 5 Jahre abgeschlossen.

    Der Witz, nach 26 Monaten hatte ich ein stroboskopartiges Bild. Merkwürdig war ja schon, die Reparatur-Fuzis haben den Fernseher als wirtschaftlichen Totalschaden erklärt. Muss als ein Sinn dahinter stehen, Geräte so zu planen, das die Reparatur in den allermeisten Fällen unwirtschaftlich ist.
    Gut das ich durch die Versicherung absolut unkompliziert ein neues Gerät selber auswählen konnte. Anderenfalls wäre der Kaufpreis nach 2 Jahren "w" wie weg.....
    Und da kann mir einer sagen was er will, die Verfallszeit ist schon sehr genau definiert. Sicher nicht so, das die Geräte irgendwann nach 5 Jahren den Geist aufgeben, nein, spätestens dann wenn voraussichtlich das nächste Modell im Mediamarkt bereit steht soll der Kunde wieder auf der Matte stehen.

    Hätte ich also ein Gerät kaufen sollen, dass den Neuwert eines Kleinwagens übersteigt um gute Ware zu bekommen?

    Was sauer aufstößt, der Grund für den schnellen Verfall ist ja nicht, um Ressourcen zu sparen, nein, der Wachstum der Wirtschaft ist der Grund.

    Ich ahne, bald gehen wir wieder in Fellklamotten in Rotten auf die Jagt, denn lange kann dieses abartige System nicht mehr andauern.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  14. #62
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Zitat Zitat von Matze Beitrag anzeigen
    Wie will man einen Menschen mit einem 950€ Gehalt erklären das Sie Bosch blau, Klamotten aus dem Bio-Kleidermarkt kaufen sollen?

    Das mag heutzutage für nen Inschänör noch machbar sein, aber die berühmte Krankenschwester hat an den heutigen Gehältern schon eher zu knabbern. Da machst du es dir ein wenig zu einfach!
    Du musst die Sachen ja nicht neu kaufen. Von einer gebrauchten Bosch Blau für 25 Euro hast Du normalerweise länger gut als von einer 25 Euro Billigmaschine. Man muss halt nur ein wenig die Augen und Ohren aufhalten. Mit Klamotten ist das ähnlich, es gibt genug Second Hand Geschäfte, Flohmärkte, Kleinanzeigen ... oder Werkstatträumungen, Kasernenauflösungen etc. etc.

    Gruss von Frank
    "Früher war mehr Lambretta..."

  15. #63
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Ha, 25€ für Bosch Profi-Geräte? Wo denn das? Bei bei den Samaritern? Wer für 25€ ein noch taugliches Gerät dieser Qualitätsklasse verkauft ist entweder meschugge oder Millionär. Heutzutage will doch jeder aus seinem Besitz, selbst wenn er ihn nicht wirklich mehr gebrauchen kann das maximum rausholen. Und das es bei Vebeg usw. ab & an Schnäppchen gibt hat sich nun auch schon rumgesprochen, aber 25€ für gute Akkubohrer, wird man dort in den seltensten Fällen vorfinden. Wenn ist der Schund auch nur als bedingt brauchbar beschrieben.
    Selbst wenn ein solcher Glücksgriff alle halbe Jahre mal zu machen wäre, nützt das dem Kaufwilligen nichts, wenn er den Akkubohrer heute braucht, weil er am Wochenende irgendwas zu werkeln hat.

    Im Grunde hast du recht, nur ist das für die Masse an Menschen auf der Erde nicht praktikabel! Denn irgendwer MUSS neu kaufen, damit es der nächste nach einem halben Jahr in gutem Zustand erwerben kann um es weiter zu nutzen. Der größte Teil der Elektrogeräte wird doch heute schon so konzipiert, das der Kram nur einen gewissen Zeitraum, meist die Garantiezeit + 6 Monate hält, wird die Rechnung auf diese Weise nicht aufgehen.

    Auf Flohmärkten seine Einkäufe zu erledigen kann also nicht die Lösung für das eigentliche Thema (nicht für die Mülltonne zu produzieren) sein.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  16. #64
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Vieles kann man auch leihen und/oder tauschen. Nur nutztdas nix, wenn mans in dem Moment braucht.
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

+ Antworten
Seite 4 von 12 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Star,kaufen oder nicht Kaufen
    Von Gigi88 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.03.2007, 14:54
  2. Kaufen oder nicht kaufen, dass ist hier die frage!!
    Von maxloderhose im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.03.2007, 12:42

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.