+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Kickstarter bewegt sich axial


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    21.10.2012
    Beiträge
    172

    Standard Kickstarter bewegt sich axial

    Hi,
    Habe gerade an einer Schwalbe Kr51/2 eines Kumpels geschraubt und da ist mir etwas aufgefallen:
    Wenn man den Kickstarter mit der Hand nach unten drückt und ihn langsam wieder hochfährt, hört man ein sehr deutliches klacken (es sind die Zähne der Kickstarterwelle), ist das soweit noch normal? Das eigentliche was mich beunruhigt ist, dass wenn den Kickstarter nach betätigen mit der Hand zurückführt, der Kickstarter jedes mal, wenn die Kickstarterwelle über einen Zahn geht, etwa 1mm nach außen gedrückt wird. Kann mir jemand helfen?
    Schwalbe: KR 51/1, Bj.: 68

  2. #2
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    25.03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    934

    Standard

    Hi,

    wenn der Kickstarter getreten wird dann rastet innen der Mitnehmer ein:

    https://www.ost-moped.de/simson/moto...FUieGwodrewLzg


    "rückzu" holpert es dann über die schrägen Flanken der Zähne, damit das überhaupt geht ist die Kickstarterwelle mit einer Feder nach außen abgestüzt:

    http://www.ostmotorrad.de/simson/sr50/s51r1/54.JPG


    doof erklärt aber soweit alles normal!

    Grüße, Frank!

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.256

    Standard

    Da die Welle ja über mehrere Zähne geht, kommt sie 10 bis 20 mm nach aussen???

    Das soll doch der Sicherungsring (Nr. 4 Seite 124, Bild 184 im BUCH), verhindern. Schau mal nach, ob der überhaupt noch da ist.

    Peter

  4. #4
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    25.03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    934

    Standard

    Hi,

    habe das eher so verstanden dass er immer nur etwas hin und her geht, nicht "ein Stück + ein Stück + noch ein Stück...hoppla, jetzt ist er rausgefallen"

    Grüße!

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    21.10.2012
    Beiträge
    172

    Standard

    Ne also er geht pro Zahn ungefähr einen mm raus und auch wieder einen mm rein. Also es summiert sich nicht. Habe mal an meiner geschaut und da könnte ich das so nicht feststellen.
    Schwalbe: KR 51/1, Bj.: 68

  6. #6
    Simsonschrauber Avatar von Makersting
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    1.249

    Standard

    1mm axiales Spiel halte ich nicht für unnormal. Das habe ich an verschiedensten Moppeds schon gehabt.
    Weniger Spiel wäre schöner, aber m.E. muss deshalb kein Motor gespalten werden.

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Gespalten muss da sowieso nix werden da alles so
    Zu erreichen ist unter dem Kupplungsdeckel.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  8. #8
    Tankentroster
    Registriert seit
    21.10.2012
    Beiträge
    172

    Standard

    Da das ist ja super. Vielen Dank euch
    Schwalbe: KR 51/1, Bj.: 68

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Motor M54 bewegt sich zur Seite bei Kettenbelastung
    Von TheGreatBeyond im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.06.2013, 09:51
  2. Kickstarter bewegt sich nicht mehr
    Von Basti_S im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.01.2008, 22:20
  3. Kickstarter bewegt nichts
    Von metro37 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 30.05.2004, 11:06

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.