+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Kickstarter blockiert / Gänge verstellt


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.06.2008
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    12

    Standard Kickstarter blockiert / Gänge verstellt

    Hallo zusammen,

    ich hab ein Problem mit meiner Schwalbe (KR51/2 L) dem ich allein nicht so ganz Herr werde:

    Ich bin vor einiger Zeit mit meiner Schwalbe gefahren und etwa nach 1 Stunde nach abstellen wollte ich wieder losfahren doch es ging nicht. Der Kickstarter lies sich nur minimal nach unten bewegen. Gemacht hatte ich eigentlich nichts, allerdings meine ich mich zu erinnern, dass die Schwalbe vorher einige kratzige und polternde Geräusche beim Fahren gemacht hat.

    Ich versuche einmal das Problem möglichst genau zu Beschreiben:

    Der Kickstarter lässt sich nicht durchtreten, er bewegt sich nur minimal nach unten. Wenn ich die Kupplung ziehe, kann man ihn komplett nach unten durchtreten. Dazu kommt, dass die Gänge (4.Gang-Getriebe) eigentlich immer gut und einigermaßen richtig gingen, inzwischen allerdings etwas "verrückt" spielen, d.h. 1. Gang - Leerlauf - noch ein Gang - Leerlauf - noch ein paar Gänge (?). Ich würde ja sagen, dass Getriebe ist irgendwie hin, aber im bei gezogener Kupplung lässt sich wie gesagt der Kickstarter durchtreten.

    Kan es sein, dass ich eventl. keinen richtigen Leerlauf mehr finde beim schalten? Allerdings kann ich in 2 Einstellungen (wie oben beschrieben) problemlos schieben. Ich hoffe auf eure Hilfe, da ich die Schwalbe in nächster Zeit zingend wieder funktionstüchtig bekommen muss.

    Falls noch etwas unklar ist, fragt am besten, ich versuche dann in meiner Beschreibung deutlicher zu werden.

    Grüße,
    Daniel

  2. #2
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Dreht sich denn die Kurbelwelle wenn man mit eingelegtem Gang schiebt oder das Polrad per Hand dreht?

    Wenn man die Kupplung zieht wird nämlich eigentlich nur die Kurbelwelle vom Getrieb getrennt. Also scheint ja die Kurbelwelle fest zu sein (oder der Kolben im Zylinder). Steht vielleicht im Kurbelgehäuse oder im Zylinder Sprit so dass sich der nicht mehr drehen läßt?

    Gruß

    Theo

  3. #3
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Wenn Du den Kickstarter treten tust , bewegt sich das Hinterrad ?
    Immer schön den Auspuff freihalten

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.06.2008
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    12

    Standard

    Wenn Du den Kickstarter treten tust , bewegt sich das Hinterrad ?
    Wenn ich einen Gang einlege und die Kupplung ziehe, bewegt sich die Schwalbe beim Treten des Kickstarters nach vorn. Ansonsten nichts.

    Dreht sich denn die Kurbelwelle wenn man mit eingelegtem Gang schiebt oder das Polrad per Hand dreht?
    Ehrlich gesagt versteh ich nicht genau, wie ich das nachschauen kann. Wenn ich einen Gang einlege, kann ich nur etwa 2cm nach vorn schieben, dann blockiert sie. Wenn ich mit eingelegtem Gang und gezogener Kupplung schiebe, geht sie recht schwerfällig nach vorn, als würde etwas bremsen.

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.205

    Standard

    Schraub die Zündkerze raus, dann legst du den 2. oder 3.Gang ein und schiebst die Schwalbe ohne die Kupplung zu ziehen und horchst dabei ob es aus dem Kerzenloch blubbert.

    mfg Gert

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.06.2008
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    12

    Standard

    Hab nichts hören können. Meinst du mit schieben diese kurze Strecke die geht wenn man einen Gang eingelegt hat oder kann man die anders noch rigendwie zum schieben bringen?

    Danke schonmal für eure Hilfe

  7. #7
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Nö mit schieben meint man schieben, also 20m. Aber immer etwas beherzter so mit dem kleinen Finger lässt sie sich nicht schieben

  8. #8
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.06.2008
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    12

    Standard

    Geht nicht, Hinterrad blockiert völlig. Und ja, ich habe fest geschoben

  9. #9
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Jo, dann ist der Kolben im Zylinder fest. Du hattest die Kerze rausgeschraubt?

    Dein Getriebe ist wahrscheinlich heil.

    Mach' mal den rechten Seitendeckel ab und versuch, das Polrad mit der Hand zu drehen.

    Schraub' mal den Zylinderkopf ab und guck mal rein.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Gänge verstellt, bitte um hilfe
    Von andre* im Forum Technik und Simson
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 28.01.2008, 17:45

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.