+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 33 bis 38 von 38

Thema: king´s ladeanlage


  1. #33
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    ...ooh, entschuldigung, das wusst ich nicht, bin recht neu hier ...

    Es geht um den Brückengelichrichter B2, von dem zwei Dioden parallel geschaltet werden. Stattdessen tuts auch eine Schottky-Diode (ggf. auch ne Normale, nur bei der haste gut 1V Spannung an der Diode, bei der Schottky nur gut 0,5V).
    Gruss aus Braunschweig

  2. #34
    Flugschüler Avatar von merci_pur
    Registriert seit
    02.04.2005
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    351

    Standard

    @iwl:

    welcher Meister ist denn gemeint der tot sein soll?
    Swallowkings Website ist erst 17.06.2005 aktualisiert worden. Ich stehe gerade auf dem Schlauch?
    ?(

    @icehand:

    Hier bekommst Du meiner Meinung nach das beste VAPE Angebot was man holen kann. Hab es jetzt auch bestellt. Kann es kaum erwarten, die in Händen zu halten. Vorallem der Kabelbaum und die komplette 12V Elektrik, wie Batterie und Lampen, ist dabei inklusive!!!

    lg

    smu

  3. #35
    Kettenblattschleifer Avatar von torsten
    Registriert seit
    13.05.2003
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    535

    Standard

    Es geht um Robbikae, von dem die Schaltung ist, um die es jetzt zuletzt ging, also der Parallelregler.
    Öhm laut Robert ist das Bauteil B2 doch schon ein Brückengleichrichter, welcher gebrückt ist, so dass er sich wie 2 Dioden verhält.

  4. #36
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    20.04.2003
    Beiträge
    944

    Standard

    Ich habe nur eine Spule (Die Ladespule) am Parallelregler angeschlossen, die dann nur für den Gleichstromkreis zuständig ist.

    Der Hauptscheinwerfer läuft weiterhin über die Lichtspule mit Wechselstrom. Das Regler ist aber so dimmensioniert, das er prinzipiell sehr viel "Power" verwalten kann ... man schaue sich nur mal die Daten des Transistors an, der hält einiges aus! Auch der Kühlkörper, der in der Teileliste angegeben ist, ist recht üppig.

    Der Gleichrichter, der als Diode missbraucht wird soll soweit ich weis nur die Spannung leicht absenken (Der Regler regelt ohne Diode bei etwa 7,4 V ab). Daher wäre eine Diode mit geringem Spannungsabfall eher kontraproduktiv ... Robert benutze einen Gleichrichter, weil man den besser kühlen kann, wegen der ebenen Fläche.
    Ich habe diese zweite "Diode" einfach weggelassen, funktioniert bestens. Die Batterie entlädt sich auch nicht über den Transistor.

    Zusammenfassend kann man sagen, das einfach die Schaltung von Swallowking durch den Regler von Robert zu ersetzen ist.

    Leute, der Regler von Robert ist echt klasse! Der von Swallowking sogar mehr oder weniger illegal, weil er den Triac nicht durch eine Drossel funkentstört!

  5. #37

    Registriert seit
    09.05.2009
    Ort
    K'Furt
    Beiträge
    4

    Standard

    hallo freunde

    ich weiß letzte antwort hier ist schon jahre her aber ich versucht trotzdem mal ...

    wo finde ich denn die pläne für den umbau der Ladeanlage finde

    da die seiten von Swallowking und Robbikae leider nicht mehr online sind kann ich die pläne auch nicht mehr so einfach finden

    Kann mir jemand die pläne geben bzw sagen wo ich die finden kann

    danke schon mal im vorraus
    joterich

  6. #38
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Moin, willkommen im Nest !
    Hier sollte was dabei sein...
    Gruß aus Braunschweig

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Ladeanlage
    Von Kurt im Forum Technik und Simson
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.06.2006, 18:34
  2. Ladeanlage vom King
    Von Tiger im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.02.2004, 19:42

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.