+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Kodensator defekt durch falschen einbau?


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    21.05.2009
    Ort
    Dülmen
    Beiträge
    157

    Standard Kodensator defekt durch falschen einbau?

    Hallo,
    ich habe meinen kondensator ausgetauscht und ihn mit leichten hammerticken in die vorichtung in der grundplatte gedrückt. Jetzt ist es wie vorher das sie einfach ausgeht wenn sie warm wird. ein händler meinte das der kondensator sofort kauppt ist wenn man da einmal mit dem hammer auf das gewinde schlägt, stimmt das?

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Hallo Thomas,

    ja, das könnte so sein X( .

    Peter

  3. #3
    Flugschüler Avatar von Schwalbenschwammy
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    Weyhe bei Bremen
    Beiträge
    233

    Standard

    Nee das glaub ich nicht, wenn ich dran denke wie oft ich schon da mit nem Hammer draufgehauen habe um es dort reinzubekommen. Aber wahrscheinlicher ist das bei dir die Primärzündspule auf der Grundplatte schuld ist, oder Du hast schon eine außenliegende Zündspule dann würd ich die Teile mal tauschen.

    Gruss: Jens

  4. #4
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    na jens... mit dem hammer den kondi eintreiben ist ja auch nicht die feine englische... lass das nur nicht den onkel toto hören, denn DAS TUT MAN NICHT.

    austreiben gern mit allem was dir zur verfügung steht. einbringen nur mit kälte und feinfühligem fingerspiel! dass ein mit dem hammer malträtierter kondi nicht mehr will ist mir mehr als klar.

  5. #5
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    ... ganz besonders, wenn man mit dem Hammer auf den Kabelanschluss klopft. Wenn schon klopfen, dann mit einem passenden Ring (notfalls Stecknuss) auf den Außenring - aber ganz ohne Gewalt geht's auch, und das ist dann am allerbesten.

  6. #6
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Richtig , der Kondensator wird nur eingedrückt .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  7. #7
    Flugschüler Avatar von Schwalbenschwammy
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    Weyhe bei Bremen
    Beiträge
    233

    Standard

    Jaaa ihr habt schon Recht. Auf der Seite mit dem Kabelanschluß sowieso nicht kloppen. Und es geht auch noch anders, ich baue die Grundplatte komplett aus, falls notwendig vorher die Stellung markieren. Dann den alten raus und ich hab auch schonmal das Loch in der Grundplatte schön mit feinem Schmirgelpapier saubergemacht und dann kann man ihn auch mit Kraft und dickem Daumen so eindrücken. Ist mit Sicherheit schonender :wink:

    Gruss: Jens

  8. #8
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Das Dilemma ist doch: Zu leicht reingehen darf er auch nicht - sonst fällt er auch leicht wieder raus, und das gibt dann Schredder. Das lässt wenig Spielraum beim Nachbearbeiten der Bohrung.

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    21.05.2009
    Ort
    Dülmen
    Beiträge
    157

    Standard

    aber die zündspule, das zündkabel, den kerzenstecker, die zündkerze, den unterbrecher und die primärspule habe ich schon ausgetauscht also kann es ja eignetlich nur der kondi sein oder?

  10. #10
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    26.11.2006
    Beiträge
    784

    Standard

    kann es sein, dass die neuen kondis geringfügig dünner sind? die alten Zonenteile gingen nämlich bei mir immer nur mit viel Gewalt rein, und die neuen kann man ganz normal mitn Fingern von hinten durch die platte schieben.

  11. #11
    Tankentroster
    Registriert seit
    21.05.2009
    Ort
    Dülmen
    Beiträge
    157

    Standard

    ach und noch was die schwalbe geht immer nur im niedrigen drehzahlbereich aus!!!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kodensator oder doch was anderes
    Von ElPicu im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.11.2009, 13:37
  2. Hab ich den falschen Vergaser drauf?
    Von chefkoch_ndh im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.07.2009, 10:35

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.