+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 25 von 25

Thema: KR51/1 Problem


  1. #17
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Moin,

    Was für'n Vergaser ist drauf ?
    Bedüsung original ?
    Luffi sauber und leicht geölt ?
    Chokegummi vorhanden und schließt/Spiel am Bowdenzug vorhanden ?
    Auspuff frei ?
    Wie weit steckt der auf' em Krümmer ?

    Fragen über Fragen...

    Gruß aus Braunschweig

  2. #18
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    16.08.2008
    Beiträge
    13

    Standard

    ok...
    Vergaser ist ein 16N1-5
    Die Bedüsung ist orginal
    Die Luftfilter sind sauber bzw. im moment gar nicht montiert (sollten also kein Hindernis für die Luft sein)
    Chokegummi weiss ich nicht was das ist (hab den Choke noch nie benutzt) aber Spiel am Bowdenzug ist vorhanden.
    Der Auspuff ist frei und steckt ca. 3 cm auf dem Krümmer.

    Kann man die Menge der Luft die der Vergaser zieht überhaupt einstellen??? Die waagrechte Regulierungsschaube ist doch nur für die Regelung der Luftzufuhr im (bei mir nicht vorhandenen) Standgas vorgesehen. Oder???

  3. #19
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Moi,
    Dann schau' mal nach dem Chokegummi, ob es da sitzt, wo es hingehört... :wink:

    Der sollte in dem Kolben sitzen, der in dem linken, oberen Anschluß verschraubt ist.
    Gruß aus Braunschweig

  4. #20
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von totoking
    ansonsten ist es bei den schwalben relativ normal, dass der gasgriff nicht von allein in die ausgangsposition zurücksgeht....
    Wenn man unsauber arbeitet, oder besser gesagt, nicht weis wie es richtig gemacht wird...!

  5. #21
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe73
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Kalbach bei Fulda
    Beiträge
    998

    Standard

    Ich hatte schon an einer Piaggio ein ähnliches Problem.
    Der Vergaser war richtig bedüst und sauber.
    Hatte die Hauptdüse gewechselt und siehe da, sie lief.
    Der Vorbesitzer hatte anscheinend die Düse beim reinigen vernudelt.
    Geht schnell wenn man mit nem Draht oder ähnlichem in der Düse rumbohrt.

  6. #22
    Zahnradstoßer Avatar von Kifferliesel
    Registriert seit
    24.04.2003
    Ort
    Groß-Berlin
    Beiträge
    979

    Standard

    Dein Motor bekommt entweder zu viel Benzin oder zu wenig Luft.
    Der Schwimmerstand könnte zu hoch sein oder der Schwimmer ist defekt, hat ein Loch und ist abgesoffen (Benzin hineingelaufen). Vielleicht ist er auch verbogen und hängt oder klemmt in der Wanne fest und schließt nicht das Ventil. Eventuell ist auch das ganze Ventil im Eimer, ausgeleiert und schließt nicht mehr richtig.

    Der Gummi von Choke kann fehlen, zerbröselt sein oder auch aus seinem Kolben herausgefallen sein und schließt nun nicht mehr die zusätzliche Spritzufuhr. Oder der Bowdenzug vom Choke hat zu wenig Spiel, klemmt, hakt oder ist festgerostet.

    Die richtige Einstellung des Schwimmerstandes bei deinem 16N1-5 Vergaser siehst du auf den Bildern unten. Die 28 mm gelten, wenn der Nippel am Schwimmernadelventil nicht eingedrückt ist. Die beiden Tonnen des Schwimmers müssen 16 mm auseinander sein und dürfen nirgends anliegen oder anschlagen.

    ...

  7. #23
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    16.08.2008
    Beiträge
    13

    Standard

    Danke für die Antworten. Werd mich gleich nochmal an die Arbeit machen...

  8. #24
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    16.08.2008
    Beiträge
    13

    Standard

    Hey Leute,
    an meinem Hinterrad schleift die schwarze Plastikabdeckung der Kette an den Speichen. Gibts ne Möglichkeit die Abdeckung zu entfernen (und wieder zu montieren) ohne gleich das ganze Hinterrad abzubauen?

  9. #25
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe73
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Kalbach bei Fulda
    Beiträge
    998

    Standard

    Das Hinterrad ist doch in einer Minute ausgebaut. Musst ja nichtmal die Kette runtermachen. Wo ist das Problem?

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. KR51/1 Problem
    Von grojo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.04.2009, 14:44
  2. Kr51/2 Problem
    Von schwalbenreiter im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.05.2006, 23:41
  3. problem mit kr51/1
    Von gunts im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.09.2005, 05:49

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.