+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 33 bis 44 von 44

Thema: KR51/1 Springt nicht an !


  1. #33
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.01.2013
    Ort
    Barsbüttel
    Beiträge
    21

    Standard

    ja motor und polrad sind die selben wie auf den bildern . . . .

  2. #34
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.01.2013
    Ort
    Barsbüttel
    Beiträge
    21

    Standard

    ist es richtig das bei einer umdrehungen des polrades der schließerkontakt mehrmals öffnet und schließt ? ? ?

  3. #35
    Flugschüler Avatar von gebläsekühler
    Registriert seit
    31.08.2009
    Ort
    brohl-lützing
    Beiträge
    323

    Standard

    schau dir mal das polrad von hinten an , das hat doch nur eine verdickung .

    also nur einmal

  4. #36
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.01.2013
    Ort
    Barsbüttel
    Beiträge
    21

    Standard

    tut er aber . . . . :S

  5. #37
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.01.2013
    Ort
    Barsbüttel
    Beiträge
    21

    Standard

    aaarr verdammt das war nur die abgeklemmte Leitung die gegen den schließerkontakt gekommen ist beim drehen. . . . .

    ich habe GARKEIN Durchgang weder bei geschlossenem noch bei geöffneten schließerkontakt !

  6. #38
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.01.2013
    Ort
    Barsbüttel
    Beiträge
    21

    Standard

    und bei angeschlossener primärspule habe ich durchgehende Kontakt. . . .

  7. #39
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Du solltest deine Beiträge eindeutiger verfassen, bei dem Wirrwar an minütlichen Posts hat man keine Lust sich durchzuforsten!
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  8. #40
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    Hallo Axel,

    Du kannst nicht nur, sondern Du sollst die Bearbeiten Schaltfläche unterhalb Deines Beitrag nutzen, solange keiner auf Deinen letzten Beitrag geantwortet hat, um Deinen Beitrag zu ändern, ergänzen, korrigieren.

    Wenn Du bei angeschlossener Primärspule durchgehend Kontakt hast, dann liegt das daran, dass die Wicklung der Primärspule sehr niederohmig ist und das sieht bei ungenauem Messmittel so aus, wie "Kontakt geschlossen".
    Mit einem Multimeter, dass im niedrigsten Widerstandsmessbereich auch noch eine Nachkommastelle anzeigt [0,x Ohm] kann man normalerweise sehen, ob der Kontakt geöffnet oder geschlossen ist. Dann verändert sich der angezeigte Wert nämlich um 0,y Ohm. Das ist nur minimal aber deutlich zu erkennen. Bei Zündungen mit externer Zündspule ist diese dabei abzuklemmen.

    Wenn der geschlossene Kontakt keinen Durchgang anzeigt, dann ist er entweder nicht angeschlossen (Kabel ab) oder die Kontakte sind oxydiert.

    Peter

  9. #41
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.01.2013
    Ort
    Barsbüttel
    Beiträge
    21

    Standard

    ja ich weiß tut mir leid. . . ich hab den Laptop neben mir stehen und versuche gleich alles umzusetzen was mir gesagt wird. . . .
    :S Verzweiflung pur. . . .
    ok ich Habe es verstanden . . . .


    ich versuche es die ganze Zeit mit einem einfachen DurchgangsPrüfer der anfängt zu piepen bei geschlossenem Kontakt. . . . . dann liegt es daran ?

  10. #42
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Zitat Zitat von AxelFox Beitrag anzeigen


    ich versuche es die ganze Zeit mit einem einfachen DurchgangsPrüfer der anfängt zu piepen bei geschlossenem Kontakt. . . . . dann liegt es daran ?

    Wenn dieser keine Nachkommastellen anzeigt...
    Er sollte dann aber immer piepen. Peter hat das Gegenteil näher beschrieben.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  11. #43
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Zitat Zitat von AxelFox Beitrag anzeigen
    ich versuche es die ganze Zeit mit einem einfachen DurchgangsPrüfer der anfängt zu piepen bei geschlossenem Kontakt. . . . . dann liegt es daran ?
    Es ist eigentlich vollkommen egal, was Du benutzt, um Funktion des "Schalters" Unterbrecherkontakt darzustellen. Das Problem, so entnehme ich das Deinen Beiträgen, liegt wohl daran, dass selbst bei scheinbar geschlossenem Unterbrecherkontakt, keine leitende Verbindung hergestellt wird. Das kenne ich schon aus der Praxis. Da nimmt man am besten, sofern man(n) hat, eine Kontaktfeile oder, ersatzweise ein umgefaltetes Stück Sandpapier und schmirgelt die Kontaktflächen blank. Ich hatte das schon bei nagelneuen Unterbrechern auf denen scheinbar die Kontaktflächen gelackt waren.

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  12. #44
    Flugschüler Avatar von gebläsekühler
    Registriert seit
    31.08.2009
    Ort
    brohl-lützing
    Beiträge
    323

    Standard

    nagelfeile geht gut :-)

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 07.10.2010, 13:42
  2. KR51: Springt an, springt nicht, etc.
    Von nilson17 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.07.2005, 08:34
  3. KR51/S1 Gangschaltung geht nicht und springt nicht an !!!
    Von LoM im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.06.2005, 11:44

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.