+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: KR51/2 kommt nicht auf Touren.


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Buschmann29
    Registriert seit
    30.01.2007
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    134

    Standard KR51/2 kommt nicht auf Touren.

    Servus ,
    Sie lief schon vorher schlecht. Sprangt erst mit anschieben an. Wenn kalt einigermaßen gefahren (nicht schneller als 40) Wurde sie warm dauert es immer länger bis sie Gas annimmt und der Motor hochdreht, (ist ne Elektronikzündung verbaut.) nach 3-4 km kommt sie kaum noch von der Stelle und geht aus, wenn man nicht ständig am Gas hängt.
    4 Gang Motor komplett mit neuen Simmerringen ausgestattet, als ich gesehen hatte, dass im Kurbelwellenbereich unheimlich viel Öl war. Danach ca 3-4 km gelaufen und genau die gleichen Probleme wie zuvor. Schalte ich mit dem M531 (3-Gang) in den 2 Gang geht sie quasi aus. Leistung gleich 0) Vergaser ist eingestellt und Loch im Tankdeckel ist frei. Sprit fließt. Evtl Elektronikzündung???
    Bitte helft mir!!!
    MfG Buschmann

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard

    Hey Buschmann,

    hast Du schon mal Nebenlufttest gemacht?

    Springt Sie - nachdem sie ausgeht - gleich wieder an? Sonst könnte ich mir auch das Wärmeproblem bei Dir vorstellen...

    Ansonsten wird es die Zündung sein...

    Gruß schwalbenraser-007

  3. #3
    Tankentroster Avatar von Buschmann29
    Registriert seit
    30.01.2007
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    134

    Standard

    ja, Nebenlufttest hab ich schon gemacht. ist alles soweit dicht. Ich mache mich mal an die E-Zündung: Hatte mal ein ähnliches Problem mit ner anderen Schwalbe, nur da ist mir das Ding nach 15 Min fahrt einfach ausgegangen. Nachdem ich alle Zündungsteile inklusive Zündschloss getauscht hatte lief sie wieder. Bis ich allerdings aufs Zündschloss kam hats ewig gedauert. Hatte nicht gedacht, dass dieses Ding soviel anrichten kann....siehe da am Ende wars das Zündschloss. Das ist auch die einzige Sache, die ich bei diesem Teil nicht neu reingebaut habe. Bin mir sicher das verursacht die beschriebenen Probleme.
    Falls ihr noch Tips habt, sagt bescheid.
    MfG Buschmann

  4. #4
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    HAst Du den Auspuff schon mal gereinigt ?
    Immer schön den Auspuff freihalten

  5. #5
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Ich würde sagen, die läuft viel zu fett. Schwimmer dicht? Schwimmer richtig eingestellt? Richtige Bedüsung? Luftfilter frei?

    Zündung ist richtig eingestellt?

  6. #6
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Vielleicht ist dein Schwimmer ein Taucher ! Oder Schwimmerventil defekt.

    Gruß
    schrauberwelt

  7. #7
    Tankentroster Avatar von Buschmann29
    Registriert seit
    30.01.2007
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    134

    Standard

    Schwimmer geprüft, der ist es nicht - absolut dicht. Vergaser richtig eingestellt. Sie läuft immer schlechter....zündet unruhig und fährt bei Vollgas zwischen 20- 30 km/h. Ohne Vollgas geht sie aus. Jeder Berg wird zum Problem.

  8. #8
    Tankentroster Avatar von Buschmann29
    Registriert seit
    30.01.2007
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    134

    Standard

    Ich persönlich tippe aufs Wärmeproblem: Zündschloss habe ich bereits erneuert, keine Veränderung. Grundplatte mit Geber + Elektronikbaustein waren erst vor 4 Wochen neu eingebaut worden, aber evtl sind die Teile defekt! (obwohl neu gekauft). kann das sein?
    Welche Spule kann auf der Grundplatte außer dem Geber bei einer E-Zündung noch kaputtgehen? Die sind nicht erneuert worden.
    Weitere Möglichkeit: Zündspule evtl kaputt?
    Bitte helft mir....habe keine Lust alle Elemente der E-Zündung nochmal neu zu kaufen.

  9. #9
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Einige der Nachbaugeber sind nicht das gelbe vom Ei. Darüber hinaus kann auch ein Defekt an der Zündspule (Achtung: sowohl Grundplatte als auch externe Spule!) vorliegen. Das mechanisch von der Kontaktsituation von Kerzenstecker, Zündkabel und Kerze alles in Ordnung ist, setze ich einfach mal vorraus.

  10. #10
    Tankentroster Avatar von Buschmann29
    Registriert seit
    30.01.2007
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    134

    Standard

    Ok, Auspuff war total zu. So verkrustet mit Ruß...habe ich noch nie gesehen. Frei geschaufelt und sie fliegt wieder...

    [QUOTE=Martin541/1;1062874]Einige der Nachbaugeber sind nicht das gelbe vom Ei." Das kann ich so nicht bestätigen....Besitze bereits die dritte Nachbaugrundplatte mit Nachbaugeber und bin absolut zufrieden.
    Danke aber für die vielen Tips.
    MfG buschmann

  11. #11
    Simsonschrauber Avatar von Bönni
    Registriert seit
    12.05.2007
    Ort
    GIfhorn
    Beiträge
    1.185

    Standard

    Bitte einen Karmapunkt an Deutz...:)
    Simson-Stammtisch Gifhorn: www.freeeks.de

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KR51/2 kommt beim Starten nicht auf Touren
    Von EikeKaefer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 29.08.2008, 23:43
  2. Schwalbe KR51/1 kommt nicht auf touren!
    Von Dom im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.07.2006, 20:49

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.