+ Antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 80

Thema: KR51 Bj 66 soll schöner werden - [aktuell: Zusammenbau]


  1. #17
    Kettenblattschleifer Avatar von junktschep
    Registriert seit
    22.04.2008
    Ort
    MAGDEBURG
    Beiträge
    697

    Standard

    so ich mal wieder!!

    Ich will ja die alte Sitzbank aufarbeiten, die - würde sagen - ganzflächig mit Rost überzogen ist.

    Wie arbeite ich die am besten auf? Reicht es wenn ich den Rost mit Schleifpapier bzw. Messingbürste (Bohrmaschinenaufsatz) säubere und dann lackiere??
    Muss man zwangsweise grundieren? Ich habe ja noch die Nylonbürste vom Alufelgen Bürsten. jemand erfahrung mit Rostentfernung auf Stahl?!

  2. #18
    Glühbirnenwechsler Avatar von incitatus
    Registriert seit
    07.07.2007
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    64

    Standard

    Ich hab sie gut abgeschliffen mit Bohrmaschine und Drahtschleifer, dann mit Rostschutz lackiert und danach mit Papyrusweiß lackiert.
    Ergebnis: Sehr gut.

  3. #19
    Glühbirnenwechsler Avatar von incitatus
    Registriert seit
    07.07.2007
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    64

    Standard Rahmen und Anbauteile

    Ich hab den Rahmen und die Anbauteile, wie auf dem Foto gut zu erkennen papyrusweiß lackiert, das kam der Originalfarbe am nächsten.
    Wie die normalerweise ist weiß ich nicht.

    Aber ich finde der Farbton harmoniert gut mit saharabraun.
    Angehängte Grafiken

  4. #20
    Glühbirnenwechsler Avatar von incitatus
    Registriert seit
    07.07.2007
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    64

    Standard

    Ups, das oben war, wie man sehen kann nur der Rahmen.

    Jetzt aber die richtige Version.
    Angehängte Grafiken

  5. #21
    Kettenblattschleifer Avatar von junktschep
    Registriert seit
    22.04.2008
    Ort
    MAGDEBURG
    Beiträge
    697

    Standard

    danke "angetriebener, erregter, aufgebrachter"

    konnte ich was mit anfangen

  6. #22
    Kettenblattschleifer Avatar von junktschep
    Registriert seit
    22.04.2008
    Ort
    MAGDEBURG
    Beiträge
    697

    Standard

    Habe im Bordwerkzeug ein URO gefunden: Ein unbekanntes rundes Objekt . Es besteht aus einem Metallteil und einer Art aufschiebbaren Gummimuffe. Hat das irgendwas mit der Schwalbe zu tun?




  7. #23
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Gehört vielleicht zum Innenleben irgendeiner Luftpumpe aus dem 19. Jahrhundert. Als wesentliches Bauteil einer Schwalbe ist mir dieses URO jedenfalls nicht bekannt. :)

  8. #24
    Kettenblattschleifer Avatar von schangri
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    wo anders
    Beiträge
    607

    Standard

    hab da vorhin auch gerätselt...was zum Seilzug/Bowdenzug ölen....hmmm

  9. #25
    Kettenblattschleifer Avatar von junktschep
    Registriert seit
    22.04.2008
    Ort
    MAGDEBURG
    Beiträge
    697

    Standard

    Zitat Zitat von Dummschwaetzer
    Gehört vielleicht zum Innenleben irgendeiner Luftpumpe aus dem 19. Jahrhundert. Als wesentliches Bauteil einer Schwalbe ist mir dieses URO jedenfalls nicht bekannt. :)
    Zitat Zitat von schangri
    hab da vorhin auch gerätselt...was zum Seilzug/Bowdenzug ölen....hmmm
    GELÖST

    Mein Vater konnte sich auf einmal doch erinnern.

    Es handelt sich hierbei um eine selbstgedrehte Motortunnelmutter aus Messing mit zugehörigem Gummipuffer. In dem Loch ist tatsächlich ein Gewinde reingeschnitten, unter dem Dreck aber nicht zu sehen gewesen.

    Manchmal kann es so einfach sein. Werde es irgendwann mal draufdrehen. Vielleicht siehts ja kuhl aus.

  10. #26
    Tankentroster Avatar von panzer-paul
    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    162

    Standard cool

    jemand der ein -und -die -selbe schwalbe hat wie ich :Blau bauj.66 Kr51
    Geändert von panzer-paul (07.04.2010 um 19:47 Uhr)

  11. #27
    Kettenblattschleifer Avatar von junktschep
    Registriert seit
    22.04.2008
    Ort
    MAGDEBURG
    Beiträge
    697

    Standard Re: cool

    Zitat Zitat von panzer-paul
    jemand der ein -und -die -selbe schwalbe hat wie ich :Blau bauj.66 Kr51 das finde ich echt cool
    und ich dachte ich wäre der einzige :)
    wo fährt denn mein zwilling herum?

  12. #28
    Tankentroster Avatar von panzer-paul
    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    162

    Standard mh

    im kaff SCHALE das ist ganz oben in NRW

  13. #29
    Kettenblattschleifer Avatar von junktschep
    Registriert seit
    22.04.2008
    Ort
    MAGDEBURG
    Beiträge
    697

    Standard Blinker

    AKTUELLES PROBLEM - Blinkanlage

    Jetzt könnt ihr mal eure geballte Fachkometenz einwerfen.

    Ich glaube ich habe mich am Wochenende verbastelt. Das alte Thema der Kaputt-Reparatur

    Ich fahre schon seit geraumer Zeit mit nur einem Blinker durch die Gegend. Dann war die Batterie alle und als ich die geladene Batterie am Wochenende wieder eingebaut habe, dachte ich mir, dass ich mal dem streikenden linken Blinker auf den Grund gehe.

    Der Blinkgeber kann es ja nicht sein, da der rechte Blinker ja in Ordnung ist, oder? Also dachte ich an ein gebrochenes Kabel irgendwo im Lenker. Also Verbindung außen rum überbrückt. Dazu Blinkschalter aufgemacht. Irgendwann stank es ganz gewaltig und der Blinkgeber war sehr heiß. Nach dem nächsten Bier auf den Schreck hat der rechte Blinker jetzt Dauerlicht.
    Kann es sein, dass ich jetzt zwei Probleme habe? Ein gebrochenes Kabel im Lenker und defekter Blinkgeber?
    Warum konnte ich die Verbindgung nicht überbücken?
    Welcher Blinkgeber ist für die KR51 der richtige?

  14. #30
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Wahrscheinlich hast du mit deiner "Außenrum"-Verbindung den falschen Anschluss im Blinker geklemmt, nämlich direkt das Massekabel anstatt die Zuleitung; vielleicht hat auch das gebrochene Zuleitungskabel blinkerseitig Masseschluss.

    Jedenfalls hast du jetzt ein defektes Kabel und einen frisch gebratenen Blinkgeber.
    Möglicherweise sind auch die Kabel selbst in Mitleidenschaft gezogen (Isolation geschmolzen/verkokelt).

    Als allererstes schaust du jetzt aber mal nach, was für eine Sicherung montiert ist ... weil eigentlich sollte die schmelzen, lange bevor irgend etwas anderes zu kokeln anfängt.

  15. #31
    Kettenblattschleifer Avatar von junktschep
    Registriert seit
    22.04.2008
    Ort
    MAGDEBURG
    Beiträge
    697

    Standard

    Blinker werden am Wochenende kontrolliert. Irgendwas lief da mit der Anmeldung beim Dumcke schief...

    Dafür gibs neues zum Thema Sitz (Raumgewicht...)
    Morgen gibs mal Bilder von meinem neuen Sitz

    Solange könnt ihr mal hierüber rätseln:

    Bbeim Aufbockgriffwechseln (war gebrochen) ist mir aufgefallen, dass unter dem Dreck/Rost am Gepäckträger eine Weltkugel eingeprägt ist, in der auch etwas steht. Weiß jemand, was es damit auf sich hat? Concorde hatte in seinem Star-Restaurations-Thread auch schon danach gefragt und keine Antwort bekommen.


    oder hier zum größeren Betrachten in voller Auflösung.
    Download-Bild

    Grüße

  16. #32
    Kettenblattschleifer Avatar von junktschep
    Registriert seit
    22.04.2008
    Ort
    MAGDEBURG
    Beiträge
    697

    Standard Neuer Sitz

    So Ladies und Gentlepeople.

    Gestern habe ich meinen neuen Sitz montiert. Dazu habe ich das alte Sitzbankblech mit nem Drahtbürstenaufsatz für die Bohrmaschine entrostet und in Ermangelung anderen Lackes das Blech rot lackiert. Wenn das Blechkleid neu gespritzt wird, dann kann ich da immer noch original Lack draufmachen...

    Als Kontrast und um die Anbauteile individuell zu gestalten, wurden sie grün lackiert. Beides sind die Magdeburger Wappenfarben. Ich weiß, eigensinnig, aber mir gefällts erstmal.

    Zum Sitz: Das Polster ist von
    Oldtimer-Engisch
    Es ist schon sehr viel härter als der Nachbaumist, fast schon wieder zu hart
    Er wird sich auf Langstrecken aber sicherlich bewähren.

    Es war zwar teurer als ne normale Nachbaubank, aber deutlich günstiger als der Polsterer um die Ecke, der mir 170€ abknöpfen wollte (sein Leder wäre aber nicht mal annähernd an's Original rangekommmen. Der Bezug ist von einem User aus einem anderen Forum, der die speziell nachfertigen lässt. Super passgenau und original Optik vom Ledermuster bis zur Kedernaht.

    Also Polster auf Blech, Bezug drüber, Laschen umbiegen, Kordel verknoten, Halteband rum und anbauen. Preis insgesamt um die 80€ (inkl. Versand). So viel wollte ich eigentlich nicht ausgeben, aber Qualität kostet nunmal.









    Außerdem ist mein Rücklicht und der Strahler im schönen Elfenbein lackiert worden. Harmoniert ganz gut mit der Sitzbank.

    Wie gefällts Euch?

+ Antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schwingenmuffen...........Schwalbe soll entrappelt werden...
    Von Mint-Schwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.06.2006, 20:17
  2. Soll das Forum vergiftet werden?
    Von robbikae im Forum Smalltalk
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 13.07.2004, 19:35

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.