+ Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 33 bis 48 von 80

Thema: KR51 Bj 66 soll schöner werden - [aktuell: Zusammenbau]


  1. #33
    Tankentroster Avatar von Sahib
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Osnabrück + Horn-Bad Meinberg
    Beiträge
    135

    Standard

    Also ich finde es sehr schick! Die 80€ scheinen gut investiert.

    Nur Interessehalber: Lässt man die "Plastiktüte" immer um den Schaumstoff, wenn man ihn einbaut? Wirft der nicht Falten bzw raschelt beim drauf setzen?

  2. #34
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    eh je, nun weiß ich was ich gestern gegeschmiessen habe.
    ne 69er Sitzbank mit dem Simson Blech. ahhhhh, gleich mal wieder rausgefischt.
    Garnicht ans regenerieren gedacht.

  3. #35
    Kettenblattschleifer Avatar von junktschep
    Registriert seit
    22.04.2008
    Ort
    MAGDEBURG
    Beiträge
    697

    Standard

    @ sahib

    Naja ich habe einige Lüftungslöcher in die Plastikfolie reingeschnitten.

    Ich habe einmal gelesen, dass jemand den Schaumstoff einfach in der Folie gelassen hat, weil dieser zweifarbige Sitzbankbezug die Nähte an, sagen wir, wetterungünstigen stelle, hat. ich hoffe einfach mal, dass ich den gammeleffekt damit nicht verstärkt habe. Mein letzter Schaumstoff sah so aus:(


    Falten seh ich übrigens keine, und rascheln tut es aller Überraschung nach auch nicht. Würde man ne Plastiktüte nehmen, wäre es sicher was anderes. Vom material her würde ich auf Frischhaltefolie tippen.

    EDIT 13.11.2009:
    Erste Tests sind abgeschlossen:) Und ihr sollt es ja besser haben als ich.


    1. Macht die Folie ab, sie drückt sich durch. Man sieht leider, dass unter dem Bezug etwas faltig sein muss. Nicht schlimm, aber den Besitzer wird es stören. Ich trau mich nur nicht den Bezug noch einmal ab zu nehmen, weil die Haltenasen brechen würden ([{vielleicht]})

    2. Das Polster von Engisch sitzt sich echt gut; Ich würde es wieder kaufen. Aber spannt den Bezug gut, das Halteband auch. Das Polster setzt sich etwas. Also beim Beziehen, solltet ihr den Bezug auf den Boden legen, Polster drauf, Blech drauf und dann draufknien (vielleicht 1/2 bis max. 2/3 Körpergewicht) und Haltelaschen umbiegen.


    Grüße

  4. #36
    Kettenblattschleifer Avatar von junktschep
    Registriert seit
    22.04.2008
    Ort
    MAGDEBURG
    Beiträge
    697

    Standard Lampe

    AKTUELL LAMPE KAPUTT

    Kann mir einer sagen, was für ein Glühobst in meinen Scheinwerfer gehört?

    - KR 51 Bj 1966, original Elektrik

    Bin in der Uni und habe kein Werkzeug dabei. Bekomme ich die Lampe dann auch bei Polo oder Louis, die sind hier gleich um die Ecke.

    Danke schonmal
    Franz

  5. #37
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard Re: Lampe

    Zitat Zitat von junktschep
    AKTUELL LAMPE KAPUTT

    Kann mir einer sagen, was für ein Glühobst in mein Scheinwerfer gehört?

    -KR 51 Bj 1966, original Elektrik

    Bin in der Uni und habe kein Werkzeug dabei. Bekomme ich die Lampe dann auch bei Polo oder Louis, die sind hier gleich um die Ecke.

    Danke schonmal
    Franz
    6V 15/15W Bilux

  6. #38
    Kettenblattschleifer Avatar von junktschep
    Registriert seit
    22.04.2008
    Ort
    MAGDEBURG
    Beiträge
    697

    Standard

    15 Watt hat die nur, das überrascht mich, nagut dann mach ich mich mal los.

    Habe deswegen auch 3 Tage nicht gemerkt dass die kaputt ist:) Ist ja kein Unterschied.

  7. #39
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    05.11.2008
    Ort
    Ottersleben
    Beiträge
    63

    Standard Sitzbank

    Die ist cool hast Du eine Adresse für den Bezug? Habe zwar in MD bei der simsonklinik eine neue Sitzbank mit Alukante gekauft aber der Bezug ist nur einfarbig hellgrau.
    Dein Sitzbezug sieht schicker aus.

    Markus

  8. #40
    Kettenblattschleifer Avatar von junktschep
    Registriert seit
    22.04.2008
    Ort
    MAGDEBURG
    Beiträge
    697

    Standard

    @Rossi

    Danke, war natürlich die richtige. Die POLO-Tante wusste nicht mal, wovon ich rede, unabhängig davon, dass es die dort auch nicht gab, bin dann auf dem Weg zum Fachhändler am Garten vorbei gekommen und siehe da, ich hatte noch eine.

    Bei der alten (Glühbirne nicht POLO-Tante ) war kein gerissener Glühfaden zu erkennen, beim Ausbau hab ich dann gemerkt, dass sich der Glaskolben vom Sockel gelöst hatte (frei drehbar). Die hatte wohl schon die 40 Jahre auf dem Buckel.

    @Markus

    Den Sitzbezug habe ich von dem User Concorde aus dem ddrmoped.de Forum. Der hat die kürzlich 100% original nachfertigen lassen. Soweit ich weiß, ist das der einzig richtige (optische) Bezug für die kurze Sitzbank von Star und Schwalbe. Schreib ihn an.

  9. #41
    Kettenblattschleifer Avatar von junktschep
    Registriert seit
    22.04.2008
    Ort
    MAGDEBURG
    Beiträge
    697

    Standard Vergaser

    Aktuelles Problem Vergaser


    Hab mal ein dringendes Problem und habe das Buch nicht zur Hand und dunkel ist es draußen auch.

    Welcher Vergaser ist bei meinem Motor werksoriginal eingebaut?
    Schwalbe KR51 Bj 1966. M53 Motor Fußschaltung.

    Ich will morgen eine neue Dichtung kaufen, weil die alte schon über den Rand quillt. Und ich glaube, dass es an dieser liegt, dass der Rasen nicht mehr wächst, dass ich einen höheren Benzinverbrauch habe und sich die Nachbarn (zu recht aufregen) wenns im Hausflur nach Benzin riecht.

    Meine Vermutung wäre, dass es ein 16N1 ist. Aber welcher. 16N1-?
    oder ist das für die Dichtung egal.

    Da stellt sich die nächste Frage. Gummidichtung oder Papierdichtung?

    Grüße Franz

    PS: Da ich ihn komplett reinigen möchte, muss ich ihn ausbauen. Sind diese Vergaserflanschdichtungen auch Einwegteile, oder kann ich die wiederverwenden. Gibs da auch ein bevorzugtes Material?

    Sorry, für die manchmal doofen Fragen, aber man wächst doch mit den immer neuen Aufgaben.

  10. #42
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    An die KR51 gehört der 16N1-1 oder was noch älteres.

    Für die 16N1 und 16N3 ist der Untertyp aber egal, wenn du nur eine neue Wannendichtung brauchst - die ist immer dieselbe.

    Papier ist hier für'n Eimer, gut sind die Korkdichtungen und auch die besseren der Gummidichtungen (aus Viton jetzt).

    http://www.dumcke.de/product_info.ph...nfest-BVF.html
    http://www.dumcke.de/product_info.ph...-Kork-BVF.html

    Beim Montieren musst du darauf achten, dass die Dichtung sich an allen vier Seiten sauber auf die feine umlaufende Kante des Gehäuseoberteils klemmt ... die Dichtung rutscht beim Zusammenschrauben gerne mal an einer Seite nach außen, und dann leckt's doch wieder. So hast du's jetzt gerade vermutlich, wenn du sagst, die Dichtung steht nach außen über.

    Wenn du dir gaaaanz sicher bist, dass im Vergaser sonst alles passt (Schwimmereinstellung, Düsen), darfst du auch mit einem feinen Strang Hylomar zusätzlich endgültige Dichtheit schaffen. :)

    Flanschdichtungen sind Papier und damit an sich Einwegware. Hier ist die Standardware in Ordnung, wenn der Flansch noch schön gerade und nicht riefig ist - und für schon leicht angeschraddelte Exemplare gibt's etwas dickere:

    http://www.mza-vertrieb.de/dumcke/Ar...&FahrzeugID=-1
    http://www.mza-vertrieb.de/dumcke/Ar...&FahrzeugID=-1

  11. #43
    Flugschüler Avatar von Sailorman112
    Registriert seit
    17.05.2009
    Ort
    Varel
    Beiträge
    428

    Standard ^^

    habe gerade das buch vor mir liegen,,,,
    bis märz 1966 wurde der vergaser typ nkj 153-5 eingebaut
    danach hat an beim motorentyp m 53 der vergaser 16 n1-1 mit neuem zwischenflansch eingebaut...
    seite 90 im buch,,
    ich hoffe das es so richtig ist,,
    gruss
    andy

  12. #44
    Kettenblattschleifer Avatar von junktschep
    Registriert seit
    22.04.2008
    Ort
    MAGDEBURG
    Beiträge
    697

    Standard

    @ schwarzer Peter

    Danke, ich glaube kaum, dass da was schief gelaufen ist, da der Vergaser bestimmt zwei Jahre nicht offen war. Belehr mich eines besseren, wenn so etwas auch mit der Zeit (seit ca. 2 Monaten) auftreten kann!!!

    @SailormanNotruf

    Wenn der NKJ sich nicht äußerlich dem 16N1 gleicht/ähnelt (Google ist grade wenig hilfreich), dann hab ich den 16N1 sicher.

    auch danke

  13. #45
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Der Vergasertyp ist am Gehäuseoberteil abzulesen - Grundtyp angegossen, Untertyp eingeschlagen. Den NKJ erkennt man leicht am großen Einlass.

    Die billigen Gummidichtungen werden mit der Zeit größer, auch die Korkdichtungen halten nicht ewig - vor allem, wenn man öfters mal aufschraubt.

  14. #46
    Kettenblattschleifer Avatar von junktschep
    Registriert seit
    22.04.2008
    Ort
    MAGDEBURG
    Beiträge
    697

    Standard

    schönen Dank, ich guck morgen bevor ich losfahre mal nach. Hätt ich nicht gefragt, und es stände nicht drauf, dann wär ich morgen aufgeschmissen, weil der Shop nicht grad um die Ecke ist und ich da morgen zufällig vorbeikomme.

  15. #47
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Hi,

    der NKJ hat auch 2 Züge unters Lenkerblech für Choke und Tupfer, das hat der N1-1 bzw. 16NK nicht.

    MfG

    Tobias

  16. #48
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    06.07.2008
    Beiträge
    530

    Standard

    Zitat Zitat von Rossi
    Hi,

    der NKJ hat auch 2 Züge unters Lenkerblech für Choke und Tupfer, das hat der N1-1 bzw. 16NK nicht.

    MfG

    Tobias
    Dafür benötigt man dann auch das sehr rare Knieblech mit den Halterungen

    mfg Niklas

+ Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schwingenmuffen...........Schwalbe soll entrappelt werden...
    Von Mint-Schwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.06.2006, 20:17
  2. Soll das Forum vergiftet werden?
    Von robbikae im Forum Smalltalk
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 13.07.2004, 19:35

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.