+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Kraftstoff tritt aus.


  1. #1

    Registriert seit
    20.01.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9

    Standard Kraftstoff tritt aus.

    Hallo liebe Simson Schwalbe Fans.
    Ich habe mitlerweile eine Simson Schwalbe KR51/2E (BJ. 1981) erstanden und habe jetzt folgendes problem:
    Nach dem ich die Schwalbe gekauft habe, habe ich sie aufgrund des Wetters erst einemal in die Garage gestellt.
    Heute habe ich mir Mischöl, ein Kanister und Benzin besorgt um die Schwalbe zu befüllen um Rostbildung im Tank zu vermeiden.
    Da es so ein Spaß macht sie zu Starten und weil der Sound so klasse ist, habe ich sie einmal angeschmissen und sie sprang auch sofort an!
    Nachdem ich sie ausgestellt habe, Tropfte Kraftstoff zwischen Ständer und Hinterrad.
    Nach ca. 10-15min hörte es auf.
    Jetzt ist die Frage: Was ist da nicht in Ordnung?
    Hat jemand ähnliche probleme? Oder Hat jemand eine Idee was es sein könnte?

    Ich bin für jeden Rat dankbar!
    Aufgrund der Temperaturen habe ich das Blechkleid hinten noch nicht demontiert.

    Gruß
    Jan
    Wer später Bremst ist länger Schnell!

  2. #2
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Schau einfach mal nach ob der Kraftstoff aus dem Vergaser oder dem Kraftstoffhahn kommt

    dann sagen wir Dir wie es weitergeht
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Wird möglicherweise aus dem undichten Tank kommen, wenn er diesen frisch befüllt hatte.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  4. #4

    Registriert seit
    20.01.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9

    Standard

    Also aus dem Vergaser kommt es nicht.
    Wer später Bremst ist länger Schnell!

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.243

    Standard

    Wenn es nach 15 Minuten aufgehört hat zu tropfen, dann halte ich ein klemmendes Schwimmernadelventil oder einen zum Taucher gewordenen Schwimmer für wahrscheinlich.
    Einfach mal den Vergaser ausbauen, zerlegen, reinigen und prüfen (Senfglasmethode siehe Wiki)

    Peter

  6. #6

    Registriert seit
    20.01.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9

    Standard

    Der Vergaser ist es meiner Meinung nach nicht. Denn der ist trocken.
    Es tropft zwischen Ständer und Hinterrad. Da wo die Querstrebe ist ca.. eher richtung Hintrrad.
    Wer später Bremst ist länger Schnell!

  7. #7
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Wenn es so weit hinten tropft, könnte gut der Tank kaputt sein. Wunderlich dass es dann einfach aufhört, aber so weit hinten ist nicht mehr viel... Nimm zuerst mal den Motortunnel ab, und versuche das ganze zu reproduzieren. Vielleicht hast du ja Glück und es ist doch nur ein schlecht eingestellter / undichter Vergaser.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  8. #8

    Registriert seit
    20.01.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9

    Standard

    Ja... ich werde morgen den Tunnel abbauen um freie Sicht zu haben. Dann weiß ich mehr.
    Wer später Bremst ist länger Schnell!

  9. #9
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.243

    Standard

    Zitat Zitat von damaltor Beitrag anzeigen
    Wenn es so weit hinten tropft, könnte gut der Tank kaputt sein.
    Ok, das wäre auch möglich. Meist gibt es feine Risse im Bereich der Befestigungslaschen. Wenn in diesem Fall an der oberen Lasche ein Riss ist, dann tropft es solange, bis der Spritpegel tief genug gesunken ist und dann hört es "wie von Gesiterhand" auf.

    Peter

  10. #10
    Glühbirnenwechsler Avatar von Tontaeubchen
    Registriert seit
    26.02.2009
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    58

    Standard

    ..bei der Kälte könnte es auch gut sein, dass dein spritschlauch einfach total steif geworden ist, und es an den 'seiten' des schlauchs herauströpfelt...
    tropft es denn auch, wenn du den sprithahn zu machst?

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Zitat Zitat von damaltor Beitrag anzeigen
    Wenn es so weit hinten tropft, könnte gut der Tank kaputt sein. Wunderlich dass es dann einfach aufhört,
    Wenn der Spritpegel bis unterhalb der Undichtigkeit abgesunken ist, hörts auf.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  12. #12

    Registriert seit
    20.01.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9

    Standard

    Genau richtig! Zschopower Du hattest recht. Allredings lese ich den Beitrag erst jetzt und habe vor ca. 5 min. festgestellt, dass der Tank an der Befestigungslasche ein paar Risse aufweisst.
    Vielen Dank für die schnelle Hilfe!
    Ich werde sicherlich noch die ein oder andere Frage haben =D
    Gruß
    Jan
    Wer später Bremst ist länger Schnell!

  13. #13
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ja und da kommt nun der Kraftstoff raus ?
    Hast Du mal bei der Kälte die beiden kleinen Schrauben am Kraftstoffhahn nachgezogen ?
    Immer schön den Auspuff freihalten

  14. #14
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    genau, bist du denn sicher dass dort der Sprit herkommt? Du kannst probeweise etwas Mehl auf die Stelle geben und einen Schluck Benzin nachfüllen, dann siehst du ob das wirklich eine undichte Stelle ist.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  15. #15

    Registriert seit
    20.01.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9

    Standard

    Ja, ich bin mir sicher, da bei weiteren Startversuchen kein Benzin nachlief.
    Nur bei vollem Tank nach 2 mal Starten lief der Kraftstoff raus und jetzt, alles trocken nach dem Starten.
    Wer später Bremst ist länger Schnell!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. öl tritt aus
    Von hoffmamal im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.03.2010, 08:45
  2. Öl tritt bei der Kickstarterwelle aus
    Von schnipper im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.06.2008, 14:43
  3. Benzin tritt aus...
    Von yackfou im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.03.2004, 12:42

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.