+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: kupplung klebt?


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    20.02.2011
    Beiträge
    39

    Standard kupplung klebt?

    moin,

    1. ich hab eine frage zu meiner kr51/1 und zwar habe ich das gefühl das die kupplung klebt denn wenn ich n gang einlege(motor aus) und die kupplung ziehe und den kickstater trete dann rollt die schwalbe nach vorne --> dh die kupplung trennt nicht, oder?! ich muss dazu sagen das die schwalbe von 68 ist und da ich sie erst vor ca. 2 jahren gekauft habe weiß ich nicht ob schon überhaupt was an der kupplung gemacht wurde. jetz ist die frage ob ne neue kupplung rein muss und wenn ja was muss noch alles neu?

    2.der motor sifft sehr stark und ich hab mir überlegt die dichtung vom kupplungsdeckel neu zu machen.problem ist : sollte der motor weiter siffen trotz neuer dichtung wo kommt das öl dann her bzw. raus? und kann ich ihn evtl auch von außen mit dichtmasse abdichten? denn den motor wollte ich jetz nich spalten.

    lg aus dem pott

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Motor säubern und dann genau schauen wo es her kommt.
    Ist das Öl erneuert? Kupplung richtig eingestellt?
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

  3. #3
    Zündkerzenwechsler Avatar von klaubsi
    Registriert seit
    19.05.2011
    Ort
    München
    Beiträge
    43

    Standard

    Wie wäre es denn erst mal die Kupplung einzustellen. Links Kupplungsseitig den kleinen Deckel abnehmen. Kontermutter aufschrauben und die Schraube so weit herausdrehen bis der Hebel der Kupplung auf der anderen Seite 90° zum Motor steht. Tendenziell: Wenn du die Schraube rausdrehst löst du Kupplung besser....

  4. #4
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Zitat Zitat von klaubsi Beitrag anzeigen
    Wie wäre es denn erst mal die Kupplung einzustellen. Links Kupplungsseitig den kleinen Deckel abnehmen. Kontermutter aufschrauben und die Schraube so weit herausdrehen bis der Hebel der Kupplung auf der anderen Seite 90° zum Motor steht. Tendenziell: Wenn du die Schraube rausdrehst löst du Kupplung besser....
    90° Ja nee is klar

    Schaue hier rein :
    Wie stelle ich die Kupplung ein? - Simson Schwalbennest: Schwalbe Habicht Star DUO S51
    Immer schön den Auspuff freihalten

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    mit den 90° wird das bei m53 nix. kupplung einstellen siehe wiki. ein ölwechsel kann auch nie schaden falls du das in den letzten 2 jahren nicht schon gemacht hast. ölsorte auch siehe wiki. generell kannste ne moppedkupplung nicht mit einer autokupplung vergleichen. durch das ölbad wird auch bei geöffneter kupplung über scherkräfte im öl immer noch ein wenig drehmoment übertragen.
    mopped aufbocken, motor an, kupplung ziehen, ersten gang einlegen. hinterrad wird sich jetzt drehen. man sollte es ohne großen kraftaufwand mit dem fuß anhalten können. falls nicht -> kupplung einstellen / überholen
    ..shift happens

  6. #6
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Oft ist auch nur zu viel Öl eingefüllt worden
    Immer schön den Auspuff freihalten

  7. #7
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Zitat Zitat von Niederrheinschwalbe Beitrag anzeigen
    wenn ich n gang einlege(motor aus) und die kupplung ziehe und den kickstater trete dann rollt die schwalbe nach vorne
    Das ist übrigens normal :-)

    Wenn der erste Gang bei stehendem Fahrzeug (Motor läuft) und gezogener Kupplung geräuschlos reingeht, ist alles i.O.
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Zitat Zitat von Niederrheinschwalbe Beitrag anzeigen
    moin,

    1. ich hab eine frage zu meiner kr51/1 und zwar habe ich das gefühl das die kupplung klebt denn wenn ich n gang einlege(motor aus) und die kupplung ziehe und den kickstater trete dann rollt die schwalbe nach vorne --> dh die kupplung trennt nicht, oder?! ich muss dazu sagen das die schwalbe von 68 ist und da ich sie erst vor ca. 2 jahren gekauft habe weiß ich nicht ob schon überhaupt was an der kupplung gemacht wurde. jetz ist die frage ob ne neue kupplung rein muss und wenn ja was muss noch alles neu?
    Die Kupplung trennt bei Simsons nie zu 100%. Wichtig ist nur, dass der Motor nicht ausgeht, bzw. man die Schwalbe mit den Füßen am Boden problemlos halten kann. Wenn du an eine Kreuzung ranrollst und dann stehst, empfiehlt es sich grundsätzlich den Gang rauszumachen, weil eben die Kupplung sonst permanent schleift.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Hinterradbremse "klebt sich fest"
    Von sasquotschi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.05.2011, 07:27
  2. Duo: schalthebel"klebt" ,kann nicht runterschalten
    Von Lukas_4/1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.04.2009, 22:58
  3. Kolben "klebt an"
    Von dr.oetker im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.11.2008, 21:43

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.