+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 32

Thema: Kupplungsproblem?


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    11.12.2011
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    179

    Standard Kupplungsproblem?

    Moin!
    Also ich habe folgendes Problem:
    Wenn ich langsam und gefühlvoll Gas gebe, ist alles in Ordnung. Sobald ich aber das Gas etwas schneller aufdrehe (oder wenn ich bergauf fahre), dreht der Motor zwar hoch aber schneller werde ich nicht.
    Liege ich mit der Vermutung, dass etwas mit der Kupplung nicht stimmt, richtig?

    Danke schonmal im Vorraus!

  2. #2
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Ja die Vermutung liegt richtig. Auch könnte es Probleme geben bei falschem Öl oder zu straffem Kupplungsspiel.
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  3. #3
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    deine vermutung ist korrekt. je nachdem, welchen motor du hast, können es verschiedene dinge sein, die bei dir kaputt sind. reibscheiben verglast, falsches öl, kupplungsspiel nicht richtig eingestellt. ausgelutschte druckfedern beim m53,...

    erzähl mal genauer, was du so fährst.
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    11.12.2011
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    179

    Standard

    Ich fahre eine Kr51, Baujahr 67. Also ich nehme an, dass es nicht an Verschleiss liegen kann.
    Ich habe sie aus der Werkstatt geholt und vorher war dieses Problem nicht vorhanden. Die Kickstarterwelle musste ausgetauscht werden, ich nehme mal an dass die Kupplung dafür zwangsläufig ausgebaut werden musste.

  5. #5
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    wenn bei dir die kickstarterwelle getauscht wurde, musste der motor komplett zerlegt werden, also wurde auch die kupplung demontiert. was wurde dann da noch alles neu gemacht? in diesem fall hast du natürlich die möglichkeit, das moped in die werkstatt zurückzubringen und nachbesserung zu verlangen.

    ich vermute jedoch, dass es sich nur um eine einstellungsanpassung handelt. hat der kupplungshebel vorn 1-2mm spiel bevor er greift?
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    11.12.2011
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    179

    Standard

    Also wegen den 1-2mm Spiel: Kommt drauf an, wo diese 1-2mm sein sollen, aber wenn sie am Hebelanfang sein sollen, dann kommt das wohl hin.
    Ich als Laie vermute mal, dass die Kupplung einfach zu lose ist, da ich auch mit, für mein Gewicht, geringem Gas die Kupplung schnipsen lassen kann, ohne dass ich den Motor abwürge.

    Und zu der Kickstarterwelle kann man noch sagen, dass diese bei ca 70% aller Kicks "ins Leere greift", bei 20% sich der Motor mitdreht und bei 10% der Kickstarer völlig blockiert, bis man ein wenig an ihm wackelt.
    Ja das mit der Nachbesserung ist sone Sache. Ich war da jetzt schon 2 mal wegen Nachbesserung (war aber an der Elektrik) und ich vermute langsam, dass diese Werkstatt inkompetent ist (zumindest was Oldtimer bzw spezifisch Schwalben angeht).

  7. #7
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Das bei 1 Motor ab und zu der Kickstarter blockiert kommt vor , aber das Er ins Leere greift ist absulut nicht normal , das ist etwas nicht ok , da wird wohl der Motor noch mal geöffnet werden müssen , ich denke das da die untere Anlaufscheibe der Kickstarterwelle fehlt .
    Immer schön den Auspuff freihalten

  8. #8
    Tankentroster
    Registriert seit
    11.12.2011
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    179

    Standard

    Und wie sind die Maße einer solchen Anlaufscheibe beim m53?

  9. #9
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Wenn das Mopped gerade in der Werkstatt war, tippe ich mal ganz stark auf falsches Öl. Das mag die Ölbadkupplung nämlich nicht...
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  10. #10
    Tankentroster
    Registriert seit
    11.12.2011
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    179

    Standard

    Die wahrscheinlichkeit, dass flsches Öl drin ist, könnte ja stimmen, wenn man drüber nachdenkt. Da wird bestimmt Vaiomatiköl drin sein (falls das ein anderes ist) weil die werkstatt hat ja nur plastikdinger sonst da.

    Kennt einer die Maße der anlaufscheibe für die Kickstarterwelle oder kann mir den link zum richtigen teil schicken?

    Und wie heißt denn das richtige Öl?

  11. #11
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Diese Scheibe heisst Distanzscheibe KR51/1, Star, S50
    SimsonArtikelNr.: 375270 um Sie einzubauen muss der Motor gespalten werden .


    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  12. #12
    Tankentroster
    Registriert seit
    11.12.2011
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    179

    Standard

    und wie finde ich dieses Distanzstück? Beim akf-shop sind zwar distanzstücke, jedoch stehen da nur die Maße. Andere kann man ausschliessen, da bei einigen steht, wo es hingehört (wie zb. distanzstück für antriebswelle)

    Aber müsste sich vorher nicht ein solches Distanzstück im Motor befunden haben? Der kickstarter hat vorher tadellos funktioniert, nur war die verzahnung wo der kickstarterhebel dran kommt verschlissen. (Die Kickstarterwelle, die vorher drin war, war noch die alte mit der feinen Verzahnung)

  13. #13
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Wozu braucht Du Die , das ist doch Reklamation die Werkstatt sollte die Teile doch haben .



    Aber hier zb.
    http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&...PYrV5Q&cad=rja

    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  14. #14
    Tankentroster
    Registriert seit
    11.12.2011
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    179

    Standard

    ja dann wäre es aber trotzdem nicht schlecht, wenn ich die maße hätte, damit es diesmal vernünftig ist wenn er schon den Motor wieder ausseinandernehmen muss.

  15. #15
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Naja Er braucht ja noch noch einen Haufen mehr Teile wenn Er den Motor wieder aufmacht , da ist die Scheibe wohl eher Sein kleinstes Problem
    Immer schön den Auspuff freihalten

  16. #16
    Tankentroster
    Registriert seit
    11.12.2011
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    179

    Standard

    Braucht er nicht nur neue Dichtungen?
    Oder kann man das auch ohne Spezialwerkzeug selber machen auch wenn man noch nie am Motor geschraubt hat? Wenn dem so wäre, würde ich es in Erwägung ziehen, mein Geld zurück zu verlangen.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kupplungsproblem
    Von Spinner83 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 14.03.2007, 18:45
  2. sr 50 kupplungsproblem
    Von berliner80 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.08.2006, 20:31
  3. Kupplungsproblem
    Von rolleraergerer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.02.2005, 21:17
  4. S51 Kupplungsproblem
    Von SimsonfanKarlsruhe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.12.2003, 13:26

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.