+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Kupplungsstifte verschweißt


  1. #1

    Registriert seit
    13.05.2007
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    4

    Standard Kupplungsstifte verschweißt

    Meine Kupplungstifte haben sich nach längerem stehen mit gezogener Kupplung miteinander verschweißt. Kupplungsscheiben lassen sich jetzt nicht mehr auseinander ziehen, wenn man den Kupplungshebel zieht.
    Wie kann ich das Problem beheben??
    Muss ich die Kupplung demontieren?
    Freue mich sehr über Ratschläge!!
    Grüße

  2. #2
    Flugschüler Avatar von Master_Pille
    Registriert seit
    26.04.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    465

    Standard

    Was hat sich womit verschweißt??
    Also, wenn du am Kupplungshebel ziehst, bewegt sich nichts in der Kupplung?
    Lässt sich der Kupplungshebel denn ziehen, oder ist der Widerstand zu groß?

  3. #3
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    meinest du etwa die 3 Kupplungsdruckstiffte???

  4. #4
    Zahnradstoßer Avatar von pater-brown
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    896

    Standard

    Moin,

    Ich denke mal, das die Kupplungslammellen verklebt sind und sich deshalb die Kupplung nicht mehr ziehen läßt. Oder lese ich richtig, das der Motor bei gezogener Kupplung länger stand? Dann solltest Du die Madenschraube mal entfernen und sehen, ob Du die Stiffte raus bekommst. Wenn nicht, öl in die Führung geben, in der die Stifte sind und den Motor, bei gezogener Kupplung etwas laufen lassen.

    Gruß
    DER
    PATER

  5. #5
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Also die Stifte haben damit gar nx zu tun.

    Sind die verschweißt so können die immernoch Druck aufbauen.

    Ich glaube dein Paket ist genauso wie meins dieses Jahr verklebt.

    Einfach den Motor warm laufen lassen und die Lösen sich dann von alleine

  6. #6
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von Shadowrun
    Also die Stifte haben damit gar nx zu tun.

    Sind die verschweißt so können die immernoch Druck aufbauen.

    Ich glaube dein Paket ist genauso wie meins dieses Jahr verklebt.

    Einfach den Motor warm laufen lassen und die Lösen sich dann von alleine
    Wenn die verschweißt sind, bohrt man sich herlicht schöne lustige löcher in den Kuppplungshebel, würd ich sofort gegen neue tauschen

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. warum verschweißt sich meine Kerze bei Halbgas??
    Von biker_max im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 03.05.2008, 11:49

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.