+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Kurbelwelle für KR51/1


  1. #1
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard Kurbelwelle für KR51/1

    Passt diese Kurbelwelle für eine Schwalbe Kr51/1
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    scheint eine zu sein.

    Bei Taubert im Shop sind beide Wellen abgebildet.

    Die S51 Welle sind auf der Gebriebeseite runder aus:


    als die der S50 / Kr51


    Und deine ist oben auch eckig..

  3. #3
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Ok, danke! Kann es sein, dass es diese Kurbelwelle kaum noch neu in der original DDR-Version zu kaufen gibt? Bei Händlern wie AKF, Wilke und Co. steht immer Import oder Replika dabei. Wird wohl bei Taubert nicht anders sein.

    Schätze mal, dass man eine neue Kurbelwelle selten braucht, weil man die alte einfach regenerieren kann, oder? Die Kurbelwellen sind also wahrscheinlich nicht sooo interessant als Ersatzteil?

    Ich frage deswegen, weil ich evtl. 2 dieser Kurbelwellen für einen sehr guten Preis (unter 40 EUR!) bekommen könnte. Angeblich sollen die Wellen nicht nur nagelneu und ungebraucht, sondern auch original DDR Ware sein. Soll ich auf Reserve einkaufen? Was meint ihr?

  4. #4
    Flugschüler Avatar von rs2kf1
    Registriert seit
    28.01.2005
    Beiträge
    304

    Standard

    bei gebrauchten wellen unbedingt auf das spiel im unteren pleullager achten. ich würde die wellen auch nur nehmen, wenn die für nadellager am kolbenbolzen sind. ältere versionen haben im oberen pleulauge eine messingbuchse eingepresst welche dort als gleitlager dient.

  5. #5
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Ist mit Nadellager. Deswegen ja interessant. Meine /1 er Schwalben (4 Stück), könnten alle eine Regeneration vertragen. Sind in alle in einem erbärmlichen Zustand.

    Meine Schwalben haben alle noch die Bronzebuchse verbaut. Also? Kaufen? oder die alten Kurbelwellen regenerieren?

  6. #6
    Flugschüler Avatar von rs2kf1
    Registriert seit
    28.01.2005
    Beiträge
    304

    Standard

    also wenn du die in absehbarer zeit einbauen willst dann würde ich die nehmen. auch wenn das mit den bronzelagern schön und original ist, würde ich auch lieber auf nadellager umrüsten (sieht man von aussen ja nicht, ausser das es vielleicht weniger raucht). wenn das pleulspiel in ordnung ist dann kaufen.

    kleiner tipp noch, nimm dir ein passendes kurbelwellelager für jede seite mit und versuche es auf die welle zu stecken. rutscht es von alleine bis auf den anschlag drauf, dann finger weg.

  7. #7
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Zitat Zitat von rs2kf1
    kleiner tipp noch, nimm dir ein passendes kurbelwellelager für jede seite mit und versuche es auf die welle zu stecken. rutscht es von alleine bis auf den anschlag drauf, dann finger weg.
    Sehr interessant! Was prüft man bei dieser Methode genau? Was bedeutet es, wenn die Lager durchrutschen?

  8. #8
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    14.05.2006
    Ort
    Munster,NDS
    Beiträge
    517

    Standard

    Wenn die Lager durchrutschen is wohl die Welle zu dünn. Also eingelaufen. Also nix gut

    Gruß, J-O

    Und: guck ob die Wellen rund laufen und keine Rostansätze haben, da wo die Simmerringe sitzen.
    We`re the sultans of swing!

  9. #9
    Kettenblattschleifer Avatar von adrian82
    Registriert seit
    17.05.2004
    Ort
    Oslo, Norwegen
    Beiträge
    615

    Standard

    Moin,

    Zitat Zitat von STORM
    Ich frage deswegen, weil ich evtl. 2 dieser Kurbelwellen für einen sehr guten Preis (unter 40 EUR!) bekommen könnte. Angeblich sollen die Wellen nicht nur nagelneu und ungebraucht, sondern auch original DDR Ware sein. Soll ich auf Reserve einkaufen? Was meint ihr?
    Du *willst* diese Kurbelwellen kaufen !!!! . Also ich wuerd die auf jeden Fall nehmen, wenn das untere Pleullager radial spielfrei ist und wenn original DDR-KW sind (erkennt man meistens am Guetezeichen, sollte eine 1 im Dreieck drauf sein, wenns erste Wahl ist). Ich wuerd dir auch eine abkaufen, wenn dir 2 zu viel sind. Ich wuerd meinen Star naemlich sehr gern mit 1:50 fahren .


    Adrian

  10. #10
    Zahnradstoßer Avatar von Kifferliesel
    Registriert seit
    24.04.2003
    Ort
    Groß-Berlin
    Beiträge
    979

    Standard

    Das da ganz oben auf dem Foto ist eine S50-Kurbelwelle. Die passt aber auch in die alten Motoren vom Star und der /1er Schwalbe.
    Du solltest die KW's kaufen, wenn sie neu und original sind.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Unterschied zwischen KR51/1 und KR51/2 Kurbelwelle?
    Von Gizzmo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.06.2010, 14:04
  2. Welche Kurbelwelle für KR51/1K
    Von MatzeP im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.08.2009, 14:12
  3. kurbelwelle bei KR51/1
    Von schwalbenracer1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.02.2005, 11:58

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.