+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 28 von 28

Thema: Lack Wiederherstellen


  1. #17
    Zündkerzenwechsler Avatar von speedguru
    Registriert seit
    03.07.2010
    Beiträge
    32

    Standard

    auf die Bilder bin ich mal gespannt, das klingt ja recht vielversprechend ...

    seine Methode mit dem Papier ist mehr oder weniger auch die in Vespakreisen gebräuchliche

  2. #18
    Tankentroster
    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    146

    Standard

    Hier die Versprochenen Bilder vom Motortunnel:
    IMG_0254.jpg
    IMG_0253.jpg
    Ich verstehe wirklich nicht, warum so ein toller Lack überlackiert wurde.
    Evtl. schaffe ich es Morgen die Schwalbe auf den Dachboden zu bringen, dann werde ich die restlichen Blechteile demontieren und auf die gleiche Weise behandeln. Zum Schluss werde ich die Teile noch polieren und mit Wachs behandeln.
    Mfg. Till
    Ps. Natürlich wird es auch davon wieder Fotos geben. Dann sogar in besserer Qualität.
    Geändert von Till25 (30.07.2010 um 23:22 Uhr)

  3. #19
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard

    Wirklich super! Ich verstehe es auch nicht, wie man so einen guten Lack überlackieren kann - wahrscheinlich aus einer Laune heraus... Gott sei Dank hat der Vorbesitzer so gepfuscht!
    Da bin ich mal auf den Rest gespannt :-)

    Gruß schwalbenraser-007
    Schwalbepilot.de | Alles rund um die Simson Schwalbe

  4. #20
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Hat der Pfeifenwichs den Altlack nicht mal ein kleines bisschen vorher angeschliffen?
    Raus aus der EU ! - Her mit der D-Mark ! - Sofort !

  5. #21
    Tankentroster
    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    146

    Standard

    Nee der alte Lack ist ganz glatt.

  6. #22
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.205

    Standard

    Das war kein Pfeifenwichs, der wollte den alten Lack nur für die Nachwelt konservieren, und das hat ja prima geklappt wie man sieht :-)

    mfg Gert

  7. #23
    Kettenblattschleifer Avatar von Knorz
    Registriert seit
    16.07.2009
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    675

    Standard

    Sooo... ich hab beim Strahlen von Klementines Rahmen festgestellt, das deren Vorbesitzer auch über den alten Lack drüber gelackt hat...
    er hat mir zwar noch erzählt was für eine sauerei das war in dem ganzen abgeschliffenen lackstaub zu stehen, und wie mühsam alles war... aber ich wollte dann auch mal schauen wie es unter dem furchtbaren PINKEN lack des Blechkleidchens ausschaut... und siehe da... mit etwas schleifpapier kam der rote O-Lack zum vorschein...
    keine ahnung ob er angeschliffen hat... pink ist auf jeden fall nicht so pralle drauf... die grundierung zickt schon etwas...
    werd heut mal den Test mit Aceton machen!
    Wieviel Liter hast du denn gebraucht um dein Kleid zu machen?!?

  8. #24
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    05.09.2010
    Beiträge
    9

    Standard

    Hallo, was auch gehen könnte ist eine Behandlung mit einem Hochdruckreiniger! Ich habe so mal eine schlechte Lackierung von einem Metallaun entfernt. Habe dafür einen Kärcher mit dem Aufsatz "Dreckfräse" verwandt. Bei diesem Aufsatz pulsiert der Wasserdruch und der Reiniger haut den Lack weg dass es nur so platz! Voraussetzung ist natürlich dass der Lack nicht gut haftet, da das Wasser eine minimale Ritze braucht über die es Wirken kann!
    Falls Du das versuchen willst vorsichtig rantaste und natürlich nur an den Einzelteilen versuchen da Dir der Wasserdruch sonst Dein Moped auseinanderbaut ;-)

  9. #25
    Kettenblattschleifer Avatar von Knorz
    Registriert seit
    16.07.2009
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    675

    Standard

    Hab mir Beizer geholt. Mit dem scheint das super zu klappen, vor allem weil er den Pinken Lack angreift, den originalen roten Lack juckt's aber gar nicht. :)
    Am Tunnel hab ich nun allerdings festgestellt, dass da an einigen Stellen doch Blank-geschliffen wurde... mal schauen wie's unter dem Pink beim Rest ausschaut...

  10. #26
    Tankentroster
    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    146

    Standard

    Also ich habe für alles außer dem Knieblech und em Hinteren Panzer einen Liter gebraucht, ich war aber auch nicht sparsam...
    mfg. Till

  11. #27
    Kettenblattschleifer Avatar von Knorz
    Registriert seit
    16.07.2009
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    675

    Standard

    also ich bin jetzt extrem verwirrt...
    Klementine ist eine Kr51/2 L und in den Papieren ist auch Rot als lackierung vermerkt... aber der Farbton der da nun zum Vorschein kommt ist das gleiche komische Orange-Rot welches Knut auch hat...
    und bei dem wurde das hinten über's Saharabraun drübergelackt...

    Farbton ist was zwischen RAL 2001[rotorange] und 2002[blutorange] tendiert eher zu letzterem...
    Irgendwie kann ich mich nicht daran erinnern von diesem Farbton gelesen zu haben...

    Wurde aus dem Rot der L so ein Orange durch Witterung/Sonne etc.?
    wobei Knut ja immer der Sonne etc. ausgesetzt war und bei Klementine war ja das Pink drüber...

  12. #28
    Tankentroster Avatar von sentient
    Registriert seit
    22.07.2008
    Ort
    Trier/Marburg
    Beiträge
    228

    Standard

    Hast du eigentlich von der Wiederherstellung des Saharabrauns Fotos von der kompletten Simme?

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Lack aus der Lack pistole oder Dose
    Von Eicher_Fahrer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.05.2009, 21:19
  2. Lenkeranschlag wiederherstellen?
    Von Gomo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.10.2003, 16:00
  3. Lack runter, Lack rauf!
    Von Phoenix im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.05.2003, 22:16

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.