+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Lagerkugeln im Hycomat Halbautomatik Kupplungsdeckel


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    08.04.2012
    Beiträge
    10

    Standard Lagerkugeln im Hycomat Halbautomatik Kupplungsdeckel

    Hallo,

    neulich habe ich mir bei eBay einen Hycomat Halbautomatik Motor aus einer KR51/1 S bzw. einer Duo 4/1 ersteigert. Der Zustand sieht soweit in Ordung aus, habe allerdings festgestellt, dass die 28 Lagerkugeln, die sich im Kupplungsdeckel eigentlich zwischen Schaltscheibe, Kugelring und Lagerscheibe befinden sollten, fehlen.
    Habe im Internet gesucht aber nirgendwo einen Shop gefunden, der diese Kugeln anbietet. Hat jemand eine Idee wo ich solche Lagerkugeln herbekommen könnte, oder zumindest welchen Durchmesser sie haben, sodass ich sie vielleicht woanders herbekommen kann?

    MfG
    Tino

  2. #2
    Gesperrt Simsonschrauber
    Registriert seit
    10.08.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    103

    Standard

    Duo 4/1 Motor Da kostet eine Kugel 20 Cent

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    08.04.2012
    Beiträge
    10

    Standard

    Perfekt, vielen Dank.
    Hmm, hab gerade gesehen, dass eine Kugel wie ich sie brauche 80 cent pro stück kostet, was meine meinung nach relativ viel ist. Gehe ich recht in der annahme, dass eine mit "Kugel 5 II" bezeichnete Kugel einen Durchmesser von 5mm hat?
    Geändert von chillma (08.04.2012 um 22:05 Uhr)

  4. #4
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.857

    Standard

    Die Kugeln sind Normteile. Wenn ich mich recht erinnere, sind 28 Stück 5 mm im Deckel, 16 Stück 4 mm unter dem Kupplungspaket auf dem Wellenlager.

    Und: Das hier ist KEIN Hycomat, sondern eine simple mechanische Fliehkraftkupplung.

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    08.04.2012
    Beiträge
    10

    Standard

    Alles klar, demnach kann ich auch von einem anderen Händler eine "Kugel 5mm III" die nur die Hälfte kostet. Vielen Dank

  6. #6
    Gesperrt Simsonschrauber
    Registriert seit
    10.08.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    103

    Standard

    Schön aber trotzdem hat er jedes Teil was zur Duo gehört vorrätig oder besorgt es .Duoteile sind sehr teuer ,der Motor auch da muste wohl in sauren Apfel beissen

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    08.04.2012
    Beiträge
    10

    Standard

    Ich werd ihn mir auf jeden Fall merken, bin dir sehr dankbar für den Tipp, wird bestimmt nich das letzte Teil sein das ich brauchen werd.
    Wo du es ansprichst, was ist denn der Unterschied zwischen Hycomat und Fliehkraftkupplung bei Simson?

  8. #8
    Gesperrt Simsonschrauber
    Registriert seit
    10.08.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    103

    Standard

    Es past ja viel vom einser Motor

  9. #9
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.250

    Standard

    Zitat Zitat von chillma Beitrag anzeigen
    Hycomat
    Hier mehr zum Hycomat, den Unterschied zur Fliehkraftkupplung darfst Du Dir selber erarbeiten.

    Peter

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. hycomat nach winterschlaf reaktivieren
    Von duohh im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.02.2010, 14:10
  2. Schalten beim Hycomat
    Von Tobisn im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.04.2008, 01:00
  3. Frage zum Halbautomatik kupplungsdeckel!!
    Von Schwalbenbastler im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.08.2005, 10:06

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.