+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 32 von 32

Thema: Lohnt Umbau auf LPG für die Karre?


  1. #17
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Also als Autogaselbstumrüster :

    Gas lohnt sich !!

    Am besten dafür ist eine Selbstumrüstung wenn man denn ein wenig schrauben kann :-)

    Wenn gewünscht kann ich nochmal Bilder raussuchen und so die Schritte des Umbaus dikumenteiren aber
    Autogas ist kein Hexenwerk. Material einer kompletten Anlage liegt bei 500- 600 Eur

    Mein Selbstumbau hat damals knapp 1100 Eur gesostet incl allem .
    Jetzt mit mehr Wissen und Quellen wird das für 700 - 800 Eur machbar sein.

    Aber nunmal zu ein paar Mythen:

    Autogas verbrennt heißer : Falsch. Autogas verbrennt nicht heißer. Abgastemperaturen bleiben gleich
    Autogas braucht geeignete Motoren : Falsch bzw Jein.

    Autogas selber verbrennt sehr sauber. Es wird wenig Ruß erzeugt so dass zB das Motoröl sich kaum schwarz verfärbt. Dieser Ruß dient aber in heutigen Motoren als Trennschicht zwischen den Ventilen und Ventilsitzen. Ohne Ruß entstehen Mikroverschweißungen und der Ventilsitzt beginnt zu verschleißen.

    Nun aber das Aber ;-)

    Diese Verschwei0ßungen entstehen erst ab gewissen Betriebsdrücken und Temperaturen je nach Material der Ventile und Ventilsitze. Manche Autos sind nicht anfällig manche mehr. Wer dauerhaft lange Vollgasorgien vermeidet und mit Autogas <= 3500-4000 Touren fährt ( dauerhaft ) ist schonmal auf einer sichereren Seite auch mit weicheren Ventilsitzen keine Schäden zu bekommen.

    Was auch wichtig ist. Durch die fehlenden Ablagerungen ist das Ventilspiel ( soweit nicht automatisch durch hydrostößel eingestellt ) am besten kurz nach dem Umbau ( 1000 km ) zu justieren.

    Viele Autos erleiden Schäden weil das Ventilspiel nie kontrolliert wird und im Gasbetrieb Schmutz sich löst und das saubere ventil mit zu wenig Druck in den Sitz gepreßt wird. Dann gehen heiße Gase an Sitz und Ventil vorbei und verbrennen es.

    Dann zum Thema Falsh Lube. Es ist einfach ein Öl welches "rußend verbrennt" um obigen Effekt zu mildern ( da kühlt nix ) .
    Aber aufgepaßt. Das hier schon erwähnte Unterdrucksystem ist für den Ar***. Dort wird per Unterdruck das Zeug in den Ansaugttrackt geleitet.

    Wann herrscht beim Auto großer Unterdruck ??? Genau im Leerlauf bzw Schubbetrieb !!
    Wann neigen die Ventile zum Verschleiß ??? Bei Vollast und weit geöffneter Drosselklappe ( bei der kaum Unterdruck herrscht)

    Wenn FlashLube dann ein Elektrisches System was linear zur Einspritzmenge ( und damit Motorleistung ) fördert.

    Wenn du mehr zum Thema wissen willst einfach PN oder aber ein Umrüsterfreies Forum:
    LPG Autogasforum - Powered by vBulletin

    So wie ich dich einschätze würde ggf ein Selbstumbau bei dir in Frage kommen. Ein wichtiger Vorteil: Du hast selbst die Hand über deine Anlage und kannst jederzeit nachstellen wenn was dir komisch vorkommt.

    Außerdem kann man sich für manche Sachen zeit lassen die sich ein Umrüster nie genommen hötte ( auch kein Guter )

    Hier mal ein Bild wie sowas gut aussieht:
    Angehängte Grafiken
    Geändert von Shadowrun (29.03.2010 um 19:52 Uhr)

  2. #18
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    ist Selbstbau nicht eigentlich verboten? Siehe a) Beschaffung b)Ausbildung/Zertifikat?
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

  3. #19
    Kettenblattschleifer Avatar von Schaltzentrale
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Bernau
    Beiträge
    573

    Standard

    Hallo STORM,

    was wurde denn aus der Sache, haste oder haste nicht...?

    Schaltzentrale

  4. #20
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Hab ich (noch) nicht!

    Es gab noch Überlegungen, ob sich das wirklich bei dem Auto lohnt, da die Escorts leider dafür bekannt sind, innerhalb weniger Jahre zu vergammeln. Meiner Meinung nach würde es sich dennoch lohnen. Selbst wenn das Auto schon nach 3 Jahren ein Schrotthaufen wäre. Selber umbauen kann ich leider nicht. Habe zwar im Bekanntenkreis einen Automechanikermeister, aber ich glaube, der hat keine Lust auf den Umbau. Würde es also von der Fachwerkstatt machen lassen. Es scheitert allerdings noch am nötigen Kleingeld. Es sind ein paar ungeplante, größere Zahlungen fällig geworden und ich muss sehen, ob das Geld noch für den Umbau reicht.

    Es wird, fürchte ich, auf die billigste Anlage die zu bekommen ist hinauslaufen. Eine bessere Anlage hätte ich zwar gerne, aber die könnte ich mir nur leisten, wenn ich selber umbauen könnte oder der Bekannte KFZ-Meister das für mich umbauen würde.

  5. #21
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Lass es bleiben, wenn das Geld zu knapp ist. Das bringt so nichts.

  6. #22
    Kettenblattschleifer Avatar von Schaltzentrale
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Bernau
    Beiträge
    573

    Standard

    Hallo Gemeinde,

    entschuldigt bitte, wenn ich zum Leichenschänder werde...

    Aber jetzt gibt es in meiner Nähe ein ganz gut klingendes Angebot. Und ich würde Euch alle, aber im besonderen Dich, Shadowrun, gerne mal fragen, was Ihr davon haltet. Und ob die Aussagen auf diesen Seiten als realistisch zu betrachten sind.

    Es geht um einen 94-er Passat, 1,8 Liter, 66 kW. Hat zwar schon über 300.000 km weg, ist aber noch gut beieinander.

    Bin gespannt auf Eure Meinungen!


    Gruss Schaltzentrale

  7. #23
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    in einen 94er passat mit über 300000 km willst du nochmal 1700 euro versenken ???????
    bevor sich das rechnet, fällt dir der esel auseinander. jede vernünftige werkstatt die gasanlagen einbaut, müsste dir abraten
    manche kennen mich, manche können mich

  8. #24
    Kettenblattschleifer Avatar von Schaltzentrale
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Bernau
    Beiträge
    573

    Standard

    Zitat Zitat von Schaltzentrale Beitrag anzeigen

    Hat zwar schon über 300.000 km weg, ist aber noch gut beieinander.
    Hat garantiert noch ein paar Jährchen vor sich. Ganz blöd bin ich ja nun auch nicht...

    Jetzt mal was konstruktives bitte.

    Schaltzentrale

  9. #25
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Also was y5bc, bezogen auf die Threadüberschrift, sagen wollte, war: "Neeee" :-) Und das ist durchaus konstruktiv. Wenn Du anderer Meinung bist, hast Du die Frage doch eigentlich schon selbst beantwortet.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  10. #26
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Ich bin ja mal gespannt, was es nächste Woche auf der Intermot an Motorrad- und Rollergasanlagen zu sehen gibt.

    An sonsten: bei einem Passat mit 300tkm würde ich auch erstmal ganz genau überlegen, bevor ich da eine Gasanlage einbaue. Bei einem Ford Escort wg. Rost auch. Bei meinem 325i Cab. (1986) bin ich aber tatsächlich am überlegen, weil der Zustand wirklich gut ist.

    Gruss von Frank

  11. #27
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    Zitat Zitat von Schaltzentrale Beitrag anzeigen
    Ganz blöd bin ich ja nun auch nicht...
    hab ich das irgendwo gesagt ?????

    rechne doch mal:

    1700 euro einbau
    momentane ersparnis: ca 60 cent/liter
    was brauch dein passat ? ca 8 liter
    bei gas und vorsichtiger fahrweise braucht er mind. 10 liter, wenns zügiger wird will er dann auch ganz gern mal 15 liter.
    sag nicht stimmt nicht. ich fahre selber drei autos mit gas
    also 8 liter auf 100 km macht ca 10 euro
    gas 10 liter auf 100 km macht ca. 6,50 euro

    will heißen,du sparst ca. 4 euro auf 100km
    wieviel km du fahren musst,bis sich die gasanlage amortisiert hat, kannst du selber ausrechnen
    nee, mach´ich auch noch, soll ja konstruktiv werden
    du musst minimal 43 tausend km fahren. erst dann fängt es sich an zu rechnen
    das heißt, dein passat hat dann ca. 350 000 km runter

    also wenn du mich fragst................

    wieviel fährst du im jahr ?
    wer macht deine reparaturen ?
    umweltplakette ?
    wie lange hält er noch durch ? was sagt der tüv ?

    wenn du glück hast, fahrst du noch ca 100 000 km. dann kannst du sagen " boh ey, ich hab richtig geld gespart."

    meine meinung, mehr nicht.
    was du damit anfängst ist dein problem, aber sag nicht ich halte dich für blöd.
    manche kennen mich, manche können mich

  12. #28
    Flugschüler Avatar von Sailorman112
    Registriert seit
    17.05.2009
    Ort
    Varel
    Beiträge
    428

    Standard

    Es wäre dann auch nicht das erste Auto, dass mit GAS nach 30000 Kilometer plötzlich einen Motorschaden hat... höre dich mal um soooo ausgereift ist diese Technik noch nicht, nicht umsonst sind die Garantiebedingungen beim Nachrüsten eher bescheiden.
    Gruß
    Andreas

  13. #29
    Kettenblattschleifer Avatar von Schaltzentrale
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Bernau
    Beiträge
    573

    Standard

    @ y5bc:

    Kam vielleicht ein bisschen ruppiger rüber als es gemeint war, bin halt Berliner, entschuldige bitte und vielen Dank für Deine ausführliche Antwort. Genau das wars, was ich wollte - Eure Meinung. Du hast in vielen Punkten natürlich Recht, ich muss mir das nochmal ganz genau durchrechnen. Hab alles ab 2002 noch da, wieviel getankt, Durchschnittsverbrauch, Kosten etc. Ich würde von der Werkstatt vorher auch einschätzen lassen, ob es sich überhaupt noch lohnen würde.

    Allen anderen danke ich natürlich auch für die Antworten. Was mir allerdings noch fehlt, ist Eure Meinung zu dem Angebot generell.

    Und vielleicht kann sich ja Shadowrun mal zum Thema äußern, scheinst ja tiefer in der Materie zu stecken als unsereins. Würde mich freuen.

    Danke vorab.

    Schaltzentrale

  14. #30
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    das angebot generell ist gut. meine anlagen haben ca 500 mehr gekostet. allerdings kann ich keine angaben zur anlage selber machen. weder zur angebotsanlage noch zu den anlagen die bei mir verbaut sind. die bezeichnung müsste ich erst raussuchen. bei meinem grande ist es mit großer wahrscheinlichkeit die falsche bzw. eine die nicht wirklich zum wagen passt. da hatte ich anfangs etwas trödel mit, aber jetzt gehts.
    was ich festgestellt habe, das sich unterschiedliche gasqualitäten spürbar auswirken können. deshalb tanke ich nach möglichkeit immer an der selben tanke.
    manche kennen mich, manche können mich

  15. #31
    Kettenblattschleifer Avatar von Schaltzentrale
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Bernau
    Beiträge
    573

    Standard

    Danke Dir erstmal. Bin noch am suchen und vergleichen. Habe auch noch eine andere Werkstatt gefunden, die einen recht guten Eindruck macht und ein großes Angebot hat. Wen es interessiert, hier. Eine Anfrage ist auch schon raus, bin gespannt.

    Gibts hier noch mehr Leute mit Erfahrungen in Bezug auf Autogasanlagen???

    Schaltzentrale

  16. #32
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Also ich habe meinen Passat mit 70tkm nun umgerüstet.
    Prins VSI 6-Zyl (ODb fähig) inkl.Einbau und DEKRA-Abnahme (VW Passat, Bj. 2004, 2,8 l.) und dazu Valve Protector Kit 2.
    Bei ~15l (Stadt, und 1,8t Leergewicht) eher zwingend.

    Ansonsten so im Umkreis
    Crysler Van, 3.0 BRC
    Crysler 300C 3,7 Vialle
    Hyundia Coupe 2.0 BRC
    Golf 4 1.6 Prins
    Avensis (2005) 2.0 Prins
    Citrön C5 Prins
    ...
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Na, was habt ihr anner Karre heut gemacht?
    Von Moe im Forum Simson Stammtisch Hannover
    Antworten: 2193
    Letzter Beitrag: 11.08.2016, 20:34
  2. Warum springt die Karre nicht mehr an?
    Von MopedMattis im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.08.2010, 01:10
  3. karre läuft nicht
    Von Lexy im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.08.2003, 13:27
  4. Lohnt es sich ein DUO zu kaufen?
    Von Ante im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.04.2003, 20:33

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.