+ Antworten
Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 87

Thema: M54/11 KFL Explosionszeichungen?!


  1. #17
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Ich kenne das nur von den neueren Motoren, da kann man die Welle bei demontiertem Motor nach oben rausziehen.

    Peter

  2. #18
    Glühbirnenwechsler Avatar von the_muffinmaker
    Registriert seit
    20.12.2011
    Beiträge
    55

    Standard

    Da gehen vllt. 2 mm, mehr nicht, raus...

  3. #19
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.06.2011
    Ort
    Essehof
    Beiträge
    248

    Standard

    Das Teil kannst du ganz einfach rausziehen , geht aber etwas schwer

  4. #20
    Glühbirnenwechsler Avatar von the_muffinmaker
    Registriert seit
    20.12.2011
    Beiträge
    55

    Standard

    etwas?!
    Ich habs mit den Füßen weggedrückt und mit ner WAPUzange an der Mutter gezogen bis es sich langsam gelockert hat.
    Ich bin am überlegen, ob ich die Mutter wegflexen soll, oder einfach gleich ein neues Segment verbauen soll - ist das ein Verschleißteil dass es zu ersetzen lohnt? Ich brauch eh noch ein paar Sachen aus dem Inet...
    Meint ihr, das Gewinde ist noch ok und die Mutter wegzuflexen reicht?

  5. #21
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.11.2011
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    129

    Standard

    spann es am besten oben in einen Schraubstock ( also dort wo der Hebel sonst dran ist) und dann zieh mal kräftig an der Gehäusehälfte.
    So bekommste den Raus aber wie Susi schon sagte es geht etwas schwer.

    Ach und auf welche Scheiben soll er denn aufpassen, in meinem Getriebe war gerade mal eine Scheibe zum ausgleichen

  6. #22
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von der_Sandro Beitrag anzeigen
    Ach und auf welche Scheiben soll er denn aufpassen, in meinem Getriebe war gerade mal eine Scheibe zum ausgleichen
    Kurbelwelle, Abtriebswelle und auch die Kupplungswelle sollte beim M54 ausgeglichen werden.

    Da kommt je nach bedarf auf das letzte Zahnrad noch eine Ausgleischeibe zwischen dem kleinen Lager.

    MfG

    Tobias

  7. #23
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Zitat Zitat von the_muffinmaker Beitrag anzeigen
    etwas?!
    Ich habs mit den Füßen weggedrückt und mit ner WAPUzange an der Mutter gezogen bis es sich langsam gelockert hat.
    Ich bin am überlegen, ob ich die Mutter wegflexen soll, oder einfach gleich ein neues Segment verbauen soll - ist das ein Verschleißteil dass es zu ersetzen lohnt? Ich brauch eh noch ein paar Sachen aus dem Inet...
    Meint ihr, das Gewinde ist noch ok und die Mutter wegzuflexen reicht?

    Hast Du die Welle schon draussen?
    Sonst:

    Stahl in Alu, das würde für mich bedeuten, dass ich den Backofen anwerfe oder den Heissluft-Föhn, dann sollte es leichter gehen.

    Ich würde da auch nichts wegflexen. Die Gefahr wäre mir zu gross, das hoffentlich noch intakte Gewinde auf der Welle zu zerstören.
    Ich würde mit der kleinen Puk-Säge der Mutter zu Leibe rücken, aber gaaaaanz vorsichtig.

    Peter

  8. #24
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.11.2011
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    129

    Standard

    Ach so na da.
    Kurbelwelle und Abtriebswelle werden ja auch beim 3 Gang ausgeglichen.
    Und auf der Kupplungswelle habe ich eben hinten die eine Scheibe.
    Ich hatte jetzt schon Panik das mir da noch mehr fehlt, denn eine Explosionszeichnung hab ich auch nicht gefunden.
    Im Reparatur Handbuch ist es auch mehr schlecht als recht.

  9. #25
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von der_Sandro Beitrag anzeigen
    Ach so na da.
    Kurbelwelle und Abtriebswelle werden ja auch beim 3 Gang ausgeglichen.
    Und auf der Kupplungswelle habe ich eben hinten die eine Scheibe.
    Ich hatte jetzt schon Panik das mir da noch mehr fehlt, denn eine Explosionszeichnung hab ich auch nicht gefunden.
    Im Reparatur Handbuch ist es auch mehr schlecht als recht.
    14.jpg

    Teil Nr. 8: Ausgleichsscheibe nach Bedarf.

    Die gibt es auch bei keinem Simsonhändler zu kaufen, ich hab die aus dem Normteilhandel.

    MfG

    Tobias

  10. #26
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.11.2011
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    129

    Standard

    Ja und die 9 ist ja dann das 6000der Lager.
    Dort hab ich die Scheibe drinnen.
    Jetzt ist er eh zusammen^^

  11. #27
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von der_Sandro Beitrag anzeigen
    Ja und die 9 ist ja dann das 6000der Lager.
    Dort hab ich die Scheibe drinnen.
    Jetzt ist er eh zusammen^^
    Wenn er gut schaltet, ist das ja okay. Spiel soll übrings 0,2mm sein.

    Wenn gewünscht kann ich noch die Maße raussuchen die ich verbaut hab.

    MfG

    Tobias

  12. #28
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.11.2011
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    129

    Standard

    Schalten habe ich noch nicht versucht, mir fehlen noch die Sicherungsbleche für den Primär ( die nehme ich am Wochenende hoffentlich mit).
    Und dann kann ich es versuchen.

    Ja die Maße würden mich schon mal interessieren, aber keine Hektik.

  13. #29
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von der_Sandro Beitrag anzeigen
    Schalten habe ich noch nicht versucht, mir fehlen noch die Sicherungsbleche für den Primär ( die nehme ich am Wochenende hoffentlich mit).
    Und dann kann ich es versuchen.

    Ja die Maße würden mich schon mal interessieren, aber keine Hektik.
    Hektik, nein. Dafür müsste ich in meiner Schrauberhöhle und bei -12.5°C wird das wegrationalisiert.

    MfG

    Tobias

  14. #30
    Glühbirnenwechsler Avatar von the_muffinmaker
    Registriert seit
    20.12.2011
    Beiträge
    55

    Standard

    Wenn ich die Originalteile bis auf die Kurbelwelle behalte, muss ja nur diese ausgeglichen werden, oder?
    Hab das blöde Teil draußen, wie oben beschrieben, nochmal vielen Dank!
    Jetzt muss ich nurnoch das kleine Lager in der betreffenden Motorhälfte und den Simmerring im Kupplungsdeckel rausbekommen, dann kann ich endlich mit dem neu Lagern und Zusammensetzen anfangen. Tipps um es rauszubekommen? Backofen brachte nix.

    Grüße,
    Alex

  15. #31
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.11.2011
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    129

    Standard

    Werf von oben eine Mutter in das jetzt freien loch, dann musst du etwas fummeln um eine schraube in die Mutter zu bekommen.

    Dann die Schraube wieder in den Schraubstock und dran ziehen, aber Gehäuse vorher Warm machen.

    Und den Simmering einfach rausdrücken.

  16. #32
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von the_muffinmaker Beitrag anzeigen
    Wenn ich die Originalteile bis auf die Kurbelwelle behalte, muss ja nur diese ausgeglichen werden, oder?
    Hab das blöde Teil draußen, wie oben beschrieben, nochmal vielen Dank!
    Jetzt muss ich nurnoch das kleine Lager in der betreffenden Motorhälfte und den Simmerring im Kupplungsdeckel rausbekommen, dann kann ich endlich mit dem neu Lagern und Zusammensetzen anfangen. Tipps um es rauszubekommen? Backofen brachte nix.

    Grüße,
    Alex
    du baust ja auch neue Lager ein, die Dicke der Mitteldichtung schwankt. Ich sage du musst neu ausgleichen, zumindest nachmessen.

    MfG

    Tobias

+ Antworten
Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.