+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Moped kippt um, wegen Windschutzscheibe


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    11.08.2009
    Beiträge
    143

    Standard Moped kippt um, wegen Windschutzscheibe

    Mein Moped SR50 hat so ne Windböe einfach umgeschubst.
    Zum Glück fiel sie weich auf's Gras, stand aber auf ebenen Beton.
    Schuld ist natürlich die Windschutzscheibe. Hatte sie zwar schon in den Wind gedreht, aber eine Böe traf sie eher seitlich.
    Muß ich jetzt Zeltheringe mitnehmen zu vertäuen oder gibt es eine bessere
    Lösung?
    Ständer Loch bohren und Stange durch???
    Steh ich alleine da mit dem Problem?

    Das gute ist, ich habe sie abgebaut und nun festgestellt, wie kalt es ohne ist.

  2. #2
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Hatte das Problem mit einer Schwalbe, stell die Karre nicht frei wie ein Windfang sondern sehr nah, wenn überhaupt mögl. an eine Hauswand!

  3. #3
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Auf Gras kippt ein Mopped relativ schnell um. Auf Asphalt sollte das kein Problem sein, der SR50 hat ja einen relativ grossen Hauptständer, im Vergleich zur S51 oder zur Schwalbe.

    mfg

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    11.08.2009
    Beiträge
    143

    Standard Re: Moped kippt um, wegen Windschutzscheibe

    Zitat Zitat von Coffins
    stand aber auf ebenen Beton.
    Irgendwie hilft mir das nicht weiter.
    Wahrscheinlich wäre ein Seitenständer nicht schlecht.
    Dann könnte man es in den Wind stellen.
    Habe heute meine Winterreifen und Kniedecke bekommen.

  5. #5
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Dann musste es aber schon sehr windig sein, so schnell kippt der nämlich nicht um!

    mfg

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    11.08.2009
    Beiträge
    143

    Standard

    reden wir jetzt über's Wetter?

  7. #7
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Zitat Zitat von Gonzzo
    stell die Karre nicht frei wie ein Windfang sondern sehr nah, wenn überhaupt mögl. an eine Hauswand!
    Damit is doch alles gesagt, oder seh ich das falsch?

  8. #8
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard

    Vielleicht kannst Du dir ja so ne Art Fahrradständer bauen - nur so ne spontane Idee von mir oder Du machst irgendwo nen Harken an die Wand und spannst das Moped mit nem Spanngurt irgendwie daran... vielleicht haste ja da irgend ne Möglichkeit - wäre wahrscheinlich das sicherste.

    Seitenständer kann ich mir nicht vorstellen, dass das funzt, weil der Wind ja relativ stark zu sein scheint und das ganze wackeln und bearbeiten vom Wind sicherlich auch nicht so gesund fürs Möp ist...

    Gruß schwalbenraser-007 :wink:

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    11.08.2009
    Beiträge
    143

    Standard

    Vorm Haus ist es nicht das Problem. Da kann ich die Scheibe auch mit reinnehmen (2 Flügelmuttern)
    Aber wenn ich den Kleinen in die Schule schaffe, sieht`s schlecht aus.
    Habe auch erst gedacht, die Kinder haben es umgeschubst.
    Dann saß ich fast drauf, stand und hatte es zwischen den Beinen,
    und es wäre fast mit mir umgekippt.
    Ist ja eine ganz schöne Fläche und von hinten auch wie ein Segel.
    Stell es jetzt erstmal in den Eingangsbereich der Turnhalle.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Freund kippt mit Moped um - wer zahlt?
    Von Malle im Forum Recht
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 13.12.2009, 23:36
  2. Motor kippt beim bremsen
    Von schwalbenkuh im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.07.2006, 17:29

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.