+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: motor springt nicht an


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    17.01.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    30

    Standard motor springt nicht an

    mein starmotor springt seit dem einbau nicht mehr an.
    habe einen zündfunken und aus dem auspuff riecht es auch nach abgasen. kannn es am vergaser liegen, oder muss ich die zündung noch richtiger einstellen? was für eine rolle spielen die luftzufuhr für die zündung? was verursacht eine undichte dichtung.
    bin für jede hilfe dankbar.

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    "Richtiger" kann man nicht einstellen. Entweder ist die Einstellung richtig oder falsch. Und wenn der Luftanteil im Gemisch nicht hinhaut, ist das unter Umständen auch nicht zündfähig. Also alles ordentlich zusammensetzen, wie es sein muss und dann probieren.

    MfG
    Ralf

  3. #3
    Flugschüler
    Registriert seit
    30.11.2005
    Ort
    Münster
    Beiträge
    301

    Standard

    Moin
    Wenn Du wissen willst, was eine undichte Dichtung verursacht, dann musst du auch schreiben welche. Ansonsten kann man nur sagen, dass eine undicht Dichtung irgendwas undicht macht. Nebenluft, Öl- oder Kraftstoffaustritt etc. können die Folge sein. MfG Friesenjung

  4. #4
    Tankentroster Avatar von zx81
    Registriert seit
    01.05.2003
    Ort
    Brunswiek
    Beiträge
    127

    Standard

    Wenn der Motor nicht anspringt,
    musst Du Zündung und Gemisch überprüfen.
    Ein Zündfunke an einer herausgeschraubten Kerze allein sagt noch gar nix aus, ist aber besser als gar kein Funke.
    Ist die Kerze von angesaugtem Sprit feucht? Wenn nein: Spritweg vom Tank bis über den Vergaser überprüfen und sauber machen, auch die Simmeringe auf der KW ggf überprüfen.

    Warum war der Motor ausgebaut? Was wurde daran gearbeitet?

    Zündzeitpunkt einstellen, Kerze, Kerzenstecker gegen garantiert funktionierende Teil austauschen.

    Viel Erfolg wünscht

    Peter
    --
    http://www.zschopower.de

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    17.01.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    30

    Standard

    Der motor wurde eingebaut, weil der alte schrott gefahren wurde. irgenwie wurde das motorgeräusch beim gasgeben immer heller. bis ich an der tanke war, war es auch schon zu spät. da ging aber auch nix mehr. vollgetankt und alles aber der kickstarter rührte sich nicht mehr. einfach fest.
    daher habe ich mir nen "neuen" motor geleistet. den hab ich dann auch eingebaut. aber er springt halt nicht an.
    die teile wie kerze, kerzenstecker haben beim alten motor noch funktioniert und waren neu. war ne kaufbedingung meinerseits, als ich den star im november gekauft hab.
    mit dem gemisch hab ich auch schon rumgeschraubt. muss ich den magerer oder fetter machen, damit das ding anspringt?
    die kerze war immer nass. es riecht ja auch nach 2takt mischung aus dem auspuff.....
    ich weiss auch nicht :cry:
    zümdzeitpunkt und so fort habe ich auch zigmal im forum studiert. da faällt mir ein, dass unter dem vergaser auch dem motorblock sich immer so ne kleine pfütze mit sprit bildet. da ist sie wohl am flansch undicht. aber war sie vorher auch schon. also simmeringe und dichtung sind nach vorbesitzer auch neu.

  6. #6
    Tankentroster Avatar von zx81
    Registriert seit
    01.05.2003
    Ort
    Brunswiek
    Beiträge
    127

    Standard

    Hallo RiseUp,

    mach erst mal eine Grundeinstellung nach Handbuch.
    Vergaserbedüsung, Nadelstellung, Zündzeitpunkt, Kontaktabstand für den Zündkontakt und die Zündkerze, jeweils 0,4mm. Man glaubt gar nicht, wie wichtig das letztere ist.
    Bei der Gelegenheit noch einmal gründlich den Vergaser reinigen, alle Düsen mit der Luftpumpe durchblasen.

    Die Pfütze unterhalb des Versagers hat vermutlich mehr mit einem undichten Nadelventil oder der Dichtung der Schwimmerkammer als mit dem Flansch zu tun.
    Solltest Du zufällig in Braunschweig wohnen, dann könnte ich Dir auch praktisch helfen.

    Peter
    --
    http://www.zschopower.de

  7. #7
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    17.01.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    30

    Standard

    leider wohne ich nicht in Braunschweig. Bin ein Berliner. Ich hab mals gelesen, dass der Zündzeitpunkt für die Leistung sehr wichtig ist, aber nicht dafür, ob die Simme anspringt.
    Werd mich morgen nochmal ranstzten. Ist jetzt zu dunkel und zu kalt.
    Vielen Dank trotzdem

  8. #8
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    @riseup,

    es gibt soviel aktive Berliner hier und im Simsonforum - da werden Dir mit Sicherheit geholfen!

    Qdä

  9. #9
    Flugschüler
    Registriert seit
    30.11.2005
    Ort
    Münster
    Beiträge
    301

    Standard

    Der ZZP ist sehrwohl für das Anspringen des Motors wichtig, da eine gewisse Kompression und Konzentration des Gemischs für eine Entzündung desselben erforderlich ist. Daher muss das Gemisch kurz vor OT entzündet werden, da dann nur ein kleiner Raum für die Verbrennung vorhanden ist. Stell dir vor, der Funke kommt beispielsweise, wenn der Kolben fast ganz unten ist. Dann reicht die Menge des Kraftstoff-Luftgemischs gar nicht aus, um eine zündfähige Konzentration zu erzeugen, da der Brennraum viel zu groß wär. Ich hoffe, dass ich das als Laie einigermaßen richtig erklärt habe und du mir folgen kannst. MfG Friesenjung

  10. #10
    Tankentroster Avatar von schwalbenjonny
    Registriert seit
    05.03.2005
    Beiträge
    233

    Standard

    ob man den zzp so dermaßen verschieben kann.......?
    angehen(manchmal zünden und puffen) müsst sie definitiv!


    Jesse James

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Motor springt warm nicht mehr an: normal oder nicht?
    Von Eduard im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.10.2007, 18:35
  2. Motor springt nicht an
    Von Marcel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.10.2005, 21:58

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.