+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Motorumbau bei KR51/2


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    08.10.2008
    Ort
    Kettwig
    Beiträge
    58

    Standard Motorumbau bei KR51/2

    Mahlzeit!

    Ich will nen 3-Gang- gegen nen 4-Gang-Motor umbauen.
    Gibts Möglichkeiten die Motoren zu Wechseln,ohne sie großartig auseinandernehmen zu müssen????
    Also so nach dem Motto befestigungen am Rahmen lösen,den Motor auf die andere Schwalbe hiefen und gut is???

  2. #2
    pug
    pug ist offline
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    803

    Standard

    Ja - geht

    Ist eine Sache von 30 Minuten.

    Nur musst Du aufpassen. Wenn der neue Motor eine Elektronik-Zündung hat und der ale eine Unterbrecherzündung hatte musst Du eine andere Zündspule und Glühbirne am Scheinwerfer einbauen.

    Oder du nimmst die Lichtmaschine Deines alten Motors.

  3. #3
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Ist doch sowieso einfacher, die alte Elektrik drin zu lassen...

    Seitendeckel runter, Grundplatte raus, Motor wechseln und alles in den neuen Motor rein. Einstellen und fertig.

    MfG
    Ralf

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    08.10.2008
    Ort
    Kettwig
    Beiträge
    58

    Standard

    der motor ist aus ner 51/2l und kommt in ne 51/2n rein.kann es dann sein,dass ne unterschiedliche zündung vorhanden ist???

  5. #5
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Ja. Lass einfach die alte am Fahrzeug, wenn du nicht die komplette Elektrik umsticken willst.

    MfG
    Ralf

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    08.10.2008
    Ort
    Kettwig
    Beiträge
    58

    Standard

    ich muss am motor also die zündung unverändert lassen,die wo sitzt?bin blutiger anfänger,deshalb die doofen fragen.will aber auf nummer sicher gehen...

  7. #7
    Zahnradstoßer Avatar von tacharo
    Registriert seit
    25.05.2006
    Ort
    29320 Hermannsburg
    Beiträge
    766

    Standard

    Die Zündung sitzt hinter dem rechten Motorseitendeckel.
    Ich denke mal,Krümmer abschrauben,Motorbolzen rausnehmen und kette vom Ritzel runter (oder auch Ritzel mit Kette runter) ist klar,oder?
    Zum Demontieren der Zündung brauchst Du aber einen Polradabzieher. Kostet etwa 5€..
    Zur Zündeinstellung: Markiere die Grundplatte(das ist die Zündungseinheit,wo die Spulen drauf sind) an der Stelle,wo etwa in 10-11Uhr eine Kerbe am Motorsteg neben der Grundplatte ist. Diese Markierung dann am neuen Motor zur Motormarkierung drehen
    Hinterhofbastler :-D

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Motorumbau auf KR51/2 e-Zündung will nicht
    Von simpadic im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.05.2007, 18:52
  2. Schwalbe KR51/1 mit S51 Motorumbau
    Von ThorstenS im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.03.2006, 11:45

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.