+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: neue Papiere/ABE, vermutlich 1995 zugelassen


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    29.03.2007
    Beiträge
    28

    Standard neue Papiere/ABE, vermutlich 1995 zugelassen

    hallo leute,

    ich hab vor einiger zeit meine sr 50 auf ebay verkauft, da ich mir eine s 51 zugelagt hatte.
    höchstbietender war ein pole, der das fahrzeug in polen anmelden wollte. übergabe usw alles kein problem. nun wurde ich von ihm kontaktiert, da er versucht hatte das fahrzeug in polen zu registrieren. die behörde in polen wollte dies aber nicht, da anscheinend die rahmennummer, welche in den rahmen geschlagen ist, nicht mit der nummer auf der original abe übereinstimmt (die letzten vier ziffern sind unterschiedlich). ich wollte das erst nicht glauben, da ich die nummern selbst beim kauf überprüft hatte und bereits von der polizei routinemäßig angehalten wurde, welche die nummern auch als identisch festgesteellt hat.
    der käufer hat mir nun einen scan der abe und ein foto von der rahmennummer geschickt und tatsächlich sind die letzten vier ziffern unterschiedlich. laut der abe ist das fahrzeug erst 1995 zugelassen worden. im faq steht dass das kba nur neue papiere ffür fahrzeuge vor 1992 ausstellt.

    was kann ich nun machen. war ja keine böse absicht und ich möchte dem käufer gerne entgegenkommen, weis nur gerade nicht so recht wie....



    grüße


    tobias

  2. #2
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Was sagt denn das Typenschild fürn Baujahr ??

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Hallo Tobias,

    wenn Du und die Polizei Papiere und Rahmennummer verglichen und als identisch identifiziert haben, woher kommt denn dann wohl auf einmal der Unterschied?

    Ist auf den Fotos zweifelsfrei zu erkennen, das es sich exakt um das selbe Fahrzeug und die selben Papiere handelt, die Du verkauft hast?
    Die selben, nicht die gleichen!!

    Wenn Du dem Käufer entgegenkommen willst, dann musst Du doch an Deiner Aussage irgendwelche Zweifel haben.

    Dann setzt Dich auf die S51, pack einen Bündel Scheine ein und fahr ihm entgegen :wink:

    Peter

  4. #4
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Arschlecken , wenn alles Ok war , dann ist das so , dann lass Dich nicht einschüchtern
    Immer schön den Auspuff freihalten

  5. #5
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Wenn der Typ das nicht beim Kauf überprüft hat, dann ist das schlicht Pech für ihn. Hinterher kann ja jeder kommen.

  6. #6
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    29.03.2007
    Beiträge
    28

    Standard

    ja, ist schon klar. sagen wir mal so: falls die nummern wirklich nicht übereinstimmen, war es mir nicht bewusst. dadurch das die polizei bei den nummern keine probleme hatte und ich diese ursprünglich auch beim kauf als identisch gelesen hatte, war ich auch davon ausgegangen das die nummern übereinstimmen und somit die abe voll ok ist.
    ich hatte halt jetzt gedacht, das ich mich dann wohl vertan habe. kann ja sein das ich selbst beim kauf nicht aufgepasst habe und die polizei bei der kontrolle nicht richtig hingeschaut hat.
    in diesem falle hatte ich gedacht das ich dem käufer natürlich irgendwas anbieten muss, da ich in der ebay auktion erwähnt hatte das die originale abe beiliegt.
    ich warte gerade noch auf ein foto von dem typenschild um zu schauen was da für ein jahr und was für nummern stehen.

    vielen dank soweit für eure beiträge...

    grüße

    tobias

  7. #7
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Also... Wenn der Polizei nix aufgefallen ist und du beim Vergleich ner Nummern nix bemerkt hast, dann ist da auch nix. Wem traust du mehr? Deinen Augen und denen der Polizei oder einem Polen, mit dem du vermutlich bis auf diesen einen Handel noch nie was zu tun hattest?

    Lass dich da doch nicht unnötig verunsichern. Der hat sich irgend nen anderen Rahmen gegriffen und will nochmal Reibach machen...

    MfG
    Ralf

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Neue Papiere furn Sperber
    Von Simichris im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.09.2006, 23:01
  2. Neue Papiere
    Von duohh im Forum Smalltalk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.03.2006, 23:04

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.