+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 45

Thema: Der Neue und seine Problemchen und Fragen....Hilfe!!!


  1. #17
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    18.08.2012
    Ort
    Wilsum
    Beiträge
    18

    Standard

    okay,schau ich morgen nochmal...danke

  2. #18
    Flugschüler Avatar von Boxerpower
    Registriert seit
    14.09.2008
    Ort
    Wetzlar
    Beiträge
    474

    Standard

    Zitat Zitat von Daddy Beitrag anzeigen
    Aber der Spiegel passt nicht ganz zu na /1 oder? Dachte bisher immer da bei na /1er der Spiegel noch keine Aufnahme im Kupplungshebel hat und daher mittels Schelle am Lenker sitzt.
    Die Amatur hab ich auch an meiner roten /1 ist halt schlicht und ergreifend nicht original. Da ist n kompletter /2 Lenker dran, der "originale" Spiegel passt trotzdem. Nur an dem einen Anbauteil ein ganzes Fahrzeug zu klassifizieren ist n bisschen mager ;-)

  3. #19
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Noch besser hier zu sehen:
    post-2-1238438441.jpg

  4. #20
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    06.08.2012
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    32

    Standard

    Ist ja richtig aber wenn in den Papieren drin steht ist ne /2 auf dem typenschild und der Lenker dafür spricht denke ich da lediglich der Motor von Na /1 ist das die Aufnahmen ran geschweißt wurde um nen anderen Motor rein zu drücken

  5. #21
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    wenn der gude jünda uns mal bilder zeigen würde müssten wir auch nicht im nebel herumstochern.

    @daddy: ich spendiere dir eine runde satzzeichen. geht aufs haus.
    ..shift happens

  6. #22
    Simsonschrauber Avatar von K.P.
    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    1.290

    Standard

    Zitat Zitat von Boxerpower Beitrag anzeigen
    Die Amatur hab ich auch an meiner roten /1 ist halt schlicht und ergreifend nicht original.
    Bei den /1ern gabs so weit ich weiß ab 1975 oder war es 1977 auch die Spiegel mit der Aufnahme in der Kupplungsarmatur.

    ich glaub es war ab 1975.
    Kann also schon original sein, wenn deine Schwalbe diesen Spiegel hat.

    Der Rest hört sich aber so an, dass da was faul ist und mal recheriert werden sollte.
    Sieht so aus, dass da wohl wirklich jemand was verändert hat am Typenschild und die Papiere auch nicht zum eigentlichen Rahmen passen.

    Interessant wäre nun, was die eingestantzte Rahmennummer sagt.
    Die kann man aber auch verändern, bzw. die alte verschwinden lassen und eine neue einschlagen.

    Gruß
    K.P.
    Wer Reifen auf die Straße brät, braucht ein 2 Takt Heizgerät...

  7. #23
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    18.08.2012
    Ort
    Wilsum
    Beiträge
    18

    Standard

    so,hab heute nochmal bissl an der simme gebastelt.
    Tank ausgebaut und gereinigt
    Rücklicht demontiert,falsches und defektes leuchtmittel ausgebaut
    Motorhalter geschweißt
    Tankbefestigung geschweißt
    paar Gummipuffer erneurt
    Kabel kontrolliert nach Schaltplan und teilweise ersetzt
    Tacho/Kilometerzähler auseinandergebaut und repariert (Kilometerstand lief nicht)
    Auspuff demontiert und gereinigt

    und zu guter letzt die rahmennummer unter dem lack hervor geholt...
    Rahmennummer unter der Sitzbank ist eine andere als auf den Typenschild.Typenschild und papiere ist die nummer gleich auf den rahmen ist folgende: 1019XXX

    dann sind mir noch zwei fragen aufgekommen,unzwar hab mal die spritmenge gemessen die durch den benzinhahn geht nachdem ich den tank ausgebaut,gereinigt hab,und auch den benzinhahn ausgebaut und gereinigt hab.es sind gerade eben so 200ml pro min.reicht das???wenn nein was kann ich da noch tun?filter im tank ist sauber,es ist auch kein weitere filter verbaut.
    und die zweite frage,könnte ich mir nen blanko typenschild holen,die rahmennummer einstanzen,und dann neue papiere holen?oder sollte ichs so lassen?




    hab noch paar bilder gemacht,die motorhalterung am rahmen (die zwei laschen) sind original.da eine etwas ausgerissen war hab ich sie nur nachgeschweißt...


    DSC_0080.jpgDSC_0079.jpg

    Kleines Update:
    Hab nun nach der Aktion heute ne kleine Proberunde gedreht,aber leider immernoch mit dem Problem dass die Schwalbe bei vollgas nicht richtig will.
    Also beschleunigen bis höchstgeschwindigket geht ohne probleme.dann aber nach kurzer fahrt bei vollgas und höchsgeschwindigkeit ruckelt es und ich werd immer langsamer...wenn ich dann anhalte und wieder beschleunige gehts wieder,aber dann bei höchstgeschwindigkeit genau das selbe...hat da vielleicht jemand noch nen rat?
    Geändert von totoking (20.08.2012 um 17:12 Uhr)

  8. #24
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    Bevor du jetzt weiter Geld versenkst in dein Moped bedenke dass mit deinem Fahrzeug etwas absolut nicht koscher läuft. Dein Rahmen hat eine eingeschlagene Nummer und GENAU diese Nummer ist ausschlaggebend. Es ist egal was in den Papieren und auf dem Typenschild steht.
    Ich habe in deinem oberen Beitrag einen Teil der Nummer weggeXt aber genau diese Nummer solltest du bei Polizei oder KBA prüfen lassen. Wenn das Fahrzeug gestohlen war wirst du es dann merken und es abgeben müssen. Ist die Nummer sauber dann bestell dir eine neue ABE in Flensburg und ein Blankotypenschild. In dieses schlägst du dann deine aktuelle Rahmennummer ein und nietest an den Rahmen.
    Aber bis das alles geklärt ist mach keine Arbeiten mehr am Moped. Die Rahmennummer prüfen lassen kannst du übrigens persönlich in jedem Polizeirevier. Bitte lass das machen und mach danach erst mit den Problembekämpfungen weiter.
    Gruß aus Hamburg
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  9. #25
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    18.08.2012
    Ort
    Wilsum
    Beiträge
    18

    Standard

    Okay,dann werd ich meinen Nachbarn mal Fragen,der ist Polizist.Ich hoffe dass es da keine Probleme gibt.
    Kann man denn allgemein sagen dass es an der Vergasereinstellung liegt dass der Hobel nicht ganz rund läuft oder ists eher was anderes?

  10. #26
    Simsonschrauber Avatar von K.P.
    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    1.290

    Standard

    Wenn bei Vollgas kein Vollgas kommt liegts meist an einer verdreckten, zugesetzten Hauptdüse oder an einer zu kleinen.
    Kann aber auch an der Vergasereinstellund liegen.

    Hast du schonmal den Auspuff sauber gemacht?

    Zündungseinstellung stimmt auch?
    Wie sieht das Kerzenbild aus, nachdem du ein bissen gefahren bist?

    Wenn beim Benzinfluss alles sauber ist (Hahn, Filter, Schlauch und Tank) dann sind die 200 ml /Minute vollkommen ok.
    Kommt auch drauf an, wie du den Schlauch hielst, als du den Wert ermittelt hast.
    Vielleicht ein bissen zu hoch?

    Aber nun erstmal das Fahrzeug auf Diebstahl prüfen lassen.
    Hoffe für dich, dass du nen ordentlichen Kaufvertrag hast.

    Gruß
    K.P.
    Wer Reifen auf die Straße brät, braucht ein 2 Takt Heizgerät...

  11. #27
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    18.08.2012
    Ort
    Wilsum
    Beiträge
    18

    Standard

    Also nen Kaufvertrag hab ich zum glück,werd den ehemaligen besitzer auch gleich nochmal anrufen...
    @K.P.
    -spritschlauch hing runter
    -auspuff hab ich heut sauber gemacht (hört man auch)
    -Zündungseinstellung hab ich bislang noch nicht nachgeschaut,kommt morgen eventuell
    -kerzenbild ist meiner meinung nach gut,nicht verrußt und nicht nass!


    vergaser hab ich gerade eben nochmal auf gemacht,schwimmer nochmal eingestellt und dichtfläche plan gemacht.war bissl verzogen.
    und beim einstellen der schwimmer war aufgefallen dass einer total daneben war,nun sind beide schwimmer gleich und haben die vorgegebenen maße.
    was mir noch aufgefallen ist,dass der gummipropfen beim "choke" etwas defekt war,also hab ich ihn kurzerhand umgedreht sodass unten die fläche gut ist,hab leider kein neues da.
    und was ich zum ersten mal gelesen hab zum thema schwimmer einstellen,bei dem maß von 28mm müssen die schwimmer ja nicht ganz unten liegen sondern gerade so,dass die federnadel in dem ventil nicht eingedrückt wird.ich hatte den text schon so oft gelesen aber immer irgendwie drüber weg geschaut.nun bin ich mal gespannt obs besser geht.im prinzip drei mögliche fehlerquellen behoben.

  12. #28
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Daddy Beitrag anzeigen
    Ist ja richtig aber wenn in den Papieren drin steht ist ne /2 auf dem typenschild und der Lenker dafür spricht denke ich da lediglich der Motor von Na /1 ist das die Aufnahmen ran geschweißt wurde um nen anderen Motor rein zu drücken
    Du darfst gern mal überlegen, wie groß der Aufwand ist, nen Lenker und das Typenschild zu tauschen und gefälschte Blanko-Papiere von eBay auszufüllen. Und dann überlegst du, ob ein Motortausch inklusive rumgeschweisse am Rahmen eher einfacher oder schwerer als die erste Version ist...
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  13. #29
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    18.08.2012
    Ort
    Wilsum
    Beiträge
    18

    Standard

    Sevus Leute,
    sooo nachdem ich ja Montag den Vergaser neu eingestellt hab usw hab ich heut ne neue dichtung zwischen vergaserunterteil und oberteil eingebaut und die dichtflächen geschliffen.Alles zusammengebaut und dann gings los zur probefahrt,also ein kick und die Schwalbe lief.
    Testfahrt war mehr als zufriedenstellend
    Also laufen tut sie jetzt wie ein Uhrwerk,hab 24km abgespult ohne zicken
    Bei der Polizei war ich auch,Rahmen ist sauber,also nicht geklaut.Hab mir nun n neues Typenschild bestellt und Papiere beim KBA angefordert.Also ein Rundum toller Tag.
    Jetzt warte ich noch auf die neuen Glühbirnen.Optisch wird sie dann bei gelegenheit und Zeit aufgehübscht.

    Zwie fragen sind mir aber wieder noch eingefallen...
    1. Wie viele Km schafft man im schnitt so ca. mit einer Tankfüllung
    2. Wie kann man Testen ob die Ladeanlage die Batterie aufläd?

    Grüße Günni

  14. #30
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Hallo Günni,

    zu 1. ~200
    zu 2. Batterie ausbauen, an deren Stelle eine 2W Prüflampe anschliessen. Sollte bei steigender Drehzahl heller leuchten.

    Peter

  15. #31
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    18.08.2012
    Ort
    Wilsum
    Beiträge
    18

    Standard

    mit einer 2W Prüflampe meinst du ein 2W Leuchtmittel?Voltzahl egal?

  16. #32
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    6 Volt, wie die Bakterie.

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der Neue hat ein paar Fragen...
    Von plupspinat im Forum Technik und Simson
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 16.03.2010, 14:35
  2. Neue Zündung und andere Fragen
    Von chris123 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.04.2009, 21:13
  3. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 07.03.2008, 12:17

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.