+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Neue Zylyndergarnutur


  1. #1
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe51-2
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    919

    Standard

    Hab vor mir ne neue Zylindergarnitur zu kaufen, denn meine ist hin
    also ich meine Kolben, Zylinder, kolbenringe

    wenn ich gleich noch die Kurbelwellensimmeringe machen will von
    wo komm ich den da ran muss ich den Motor aufmachen oder kann mann
    das von oben

    welchen Garnitur muss ich denn nehm, bei Tauber gibt es eine 60km/h version für ne Kr51/2 ist das die richtige

    sollte ich dann die Kurbelwelle auch neu lagern ??

    BAStian

  2. #2
    Kettenblattschleifer Avatar von Galli
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    543

    Standard

    die version bei tauber scheint die richtige zu sein. um die simmerringe zu wechslen musst du nicht den ganzen motor zerlegen. bei der 2er musst du bloß das ritzel (an der kurbelwelle) und das polrad inkl. grundplatte abbauen um die dinger zu tauschen. wenn du die lager neu machen willst musst du aber den motor komplett zerlegen, und wenn du ihn einmal auf hast würde ich alle lager wechseln und nicht nur die von der kurbelwelle. wieviel kilometer hat denn dein motor schon hinter sich?

    so denn

  3. #3
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe51-2
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    919

    Standard

    Der Tacho sagt 22 000 KM ist das viel
    und wenn wie lange brach ich mit Zwei leuten den Motor zu zerlegen die Lager zu wechseln und alles zusammensusetzten

    und wie krieg ich die Lager Raus muss man die rauspressen ,
    oder wie geht das

    Gibt es da ein Kompletten satz mit allen Lager oder
    was Brauch ich da alles

    Währe net wenn ich mal so ne Aufstellung bekommen könnte
    würde ich mich bedanken

  4. #4
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Um den Motor komplett zu zerlegen, brauchts etwas Spezialwerkzeug. Ich habe mich auch rumgeekelt mit normalem Werkzeug, es geht nicht.

    Zu allererst brauchst du den Abzieher fürs Polrad, den hat mittlerweile fast jeder, weils ein Billigartikel ist. Dann musst du dir was "schnitzen", um das Primärritzel zu arretieren. Um den Motor zu trennen, sollte man unbedingt eine Trennvorrichtung einsetzen. Und letzen Endes wird noch eine Vorrichtung zum Auspressen und Einziehen der Kurbelwelle, ein Heizpilz sowie ein Abzieher für die Kugellager gebraucht.

  5. #5
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    Original von mboogk:
    ..., es geht nicht.
    Das stimmt aber so nicht. Ich zerleg die Motoren auch meistens nur mit nem Polradabzieher. Das ist das einzige Spezialwerkzeug was man wirklich braucht. Alles andere kann man improvisieren.

    MfG Tilman

  6. #6
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    OK, OK. Sagen wir mal, es geht nur schlecht.

  7. #7
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    OK das klingt schon anders. Die Spezialwerkzeuge erleichtern die Arbeit schon erheblich, aber es geht halt auch ohne. Die Motortrennvorrichtung hab ich mir auch gebaut, vorher hab ich immer nen Gummihammer genommen. Das ging auch gnaz gut aber mit der Trennvorrichtung ist es auf jeden Fall leichter.

    MfG Tilman

  8. #8
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe51-2
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    919

    Standard

    Reicht es denn wenn ich nur den wenn ich nur den Kolben/Zylinder Neu mache, weil ich trau mich nicht an den Ganzen Motor kann mir nicht vorstellen wie der auseinander gehen soll, da sind doch Wellen Vom getreibe die kann man doch nicht auseinander ziehen

  9. #9
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    17.11.2003
    Beiträge
    40

    Standard

    Na die Ziehst du ja auch mindestens aus einer Gehäusehälfte raus wenn du alle lager wechseln willst sogar aus beiden.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. welche neue batterie, welcher neue vorderreifen?
    Von der_thomas im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.08.2010, 20:10
  2. neue abe
    Von charlygt78 im Forum Recht
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.08.2006, 23:36
  3. Der Neue
    Von Christian_S51-1E im Forum Smalltalk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.06.2003, 23:04

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.