+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Nur noch Vollgas...! KR51


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    Gießen
    Beiträge
    77

    Standard

    Guten MOrgen,

    brauche dringend Hilfe, da ich noch kein versierter Bastler bin.

    Habe meine Schwalbe stolz meinem besten Freund gezeigt; der tuckert für ne Probefahrt davon und schiebt sie 15min später wieder auf den Hof.

    Hat wohl in irgendeine Richtung den Gaszug zu fest gedreht und jetzt jault sie nur noch im Vollgas --> kann sie also nicht mehr ordnungsgemäß anschmeißen.

    Haben schon Gasdrehgriff abmontiert und uns immer weiter -jetzt schon bis zum Vergaser- vorgearbeitet.

    Ergebnis: NIX....!

    Kann irgendwo was abgebrochen, etc. sein????
    Gasdrehgriff scheint i.O.; ebenso diese kleine Führungsschiene, über die er sich drüber schieben soll.

    Weiß nicht mehr weiter.

    Ach so: ab jetzt spürt man einen kleinen "Klickwiderstand", wenn der Drehgriff draugschoben und dann in Richtung "mal mehr Gas, bzw. mal weniger Gas" gedreht wird.

    Weiß echt nicht weiter

  2. #2
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    112

    Standard

    Hallo,

    schau mal, ob die Kolbenschieber-Anschlagschraube nicht zu weit eingedreht ist. Dann klemmt der Kolbenschieber.

    Grüße

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    Gießen
    Beiträge
    77

    Standard

    Wenn das diese drehschruaben-Kombi kurz hinter dem Gasgriff ist: die ist OK; da klemmt nichts.

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    01.07.2005
    Beiträge
    91

    Standard

    nein er meint die schraube am vergaser ... wobei ich das nicht glaube, da es ja vorher ging ... hast du den vergaser mal komplett zerlegt ? oder nur aufgemacht und rein geschaut ? vllt. ist auch dein schwimmer kaputt ...

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    112

    Standard

    Hallo,

    nein, die sitzt am Vergaser.
    Da sind zwei Schrauben. Die, die von unten nach oben schräg eingeschraubt ist mal etwas herausdrehen.

    Grüße

  6. #6
    Simsonschrauber Avatar von Makersting
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    1.249

    Standard

    Hatte sowas mal. Da hat sich die Nadeldüse aus dem Gewinde gedreht und die ist dann unten in den Sprit gefallen. Hatte auch den Effekt, dass die Kiste auf Vollgas heulte.
    Rep: Vergaser rausbauen und den Deckel, der mit 2 Schrauben befestigt ist, abbauen. Wenn da nix lose drin herumliegt, ists gut.
    Vorstellen könnte ich mich noch, der der Kolbenschieber oben drinne klemmt, weil die Vergasergehäusekappe zu fest angezogen ist. Also eben diese große Handschraube, wo der Vergaserzug reingeht, abschrauben und gucken obs dann fluscht. Dann nur handfest wieder draufdrehen.

    Viel Glück

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KR51/1K zieht nicht mehr, ruckelt nur noch bei Vollgas
    Von LeChiffre im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.08.2009, 22:56
  2. KR51/2 fährt nur noch bei 2/3 Gas oder Vollgas
    Von NervousNumber im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.11.2006, 15:03

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.