+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 33 bis 46 von 46

Thema: Öl, woher kommt es


  1. #33
    Simsonschrauber Avatar von K.P.
    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    1.290

    Standard

    Die ABE sieht original aus...
    nicht gefälscht oder so

    wegen dem wellendichtring:

    hier ist eine seite wo gut beschrieben wird wie man den auf der seite wechselt
    ist kein großes ding bei dem motor

    Bist du sicher, dass sich kein getriebeöl aus der ölablasschraube durch den fahrtwind an den ständer absetzt?
    ölt die ablassschaube überhaput noch oder hast du das behoben?
    Wer Reifen auf die Straße brät, braucht ein 2 Takt Heizgerät...

  2. #34
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Ich würde spontan sagen, bei den Papieren fehlt eine Hälfte. Ist eine kante ausgefranst, wie abgerissen? Ansonsten sehen sie recht gut aus, da würde ich mir wenig sorgen machen. Im Zweifel: neue holen, so furchtbar teuer sind sie nicht.

    Mach erstmal den Simmerring neu, wenn Öl verbrannt wird, läuft das Möp allgemein schlechter. Wenn du den einen Fehler beseitigt hast, wirst du den Vergaser ohnehin neu einstellen können, und dann kannst du das Standgas gleich wieder schön machen.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  3. #35
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von damaltor Beitrag anzeigen
    Ich würde spontan sagen, bei den Papieren fehlt eine Hälfte. Ist eine kante ausgefranst, wie abgerissen? Ansonsten sehen sie recht gut aus, da würde ich mir wenig sorgen machen. Im Zweifel: neue holen, so furchtbar teuer sind sie nicht.
    Da fehlt nix.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  4. #36
    Tankentroster Avatar von chrack
    Registriert seit
    06.06.2011
    Ort
    Seefeld
    Beiträge
    182

    Standard

    Hallo,

    vielen Dank Euch allen für Eure Hilfe. Ich habe da noch ein paar Fragen bezüglich der Wellendichtringe.
    Bei AKF habe ich keinen expliziten Wellendichtringsatz für KR1/2 gefunden. Kann ich auch diesen hier nehmen:

    AKF Automobile Kraftr

    Wenn ja, warum sind da 5 Stück drin? 4 kann ich mir erklähren: 1 x Limaseite, 1 x Kettenritzel, 1 x Primärritzel, 1 x Kickstarterwelle. Stimmt das? Ist einer Ersatz?

    Gibt es ein Abzieher für das Primärritzel zu kaufen? Geht es nur damit ab oder braucht man den Abzieher nur wenn man Pech hat. Gibt es andere Wege? In der o.g. Anleitung "Wechsel des Wellendichtrings - Getriebeseite" wird das Flachklopfen einer Sicherungsscheibe erwähnt. Diesen Punkt verstehe ich nicht.

    Kann man die Markierungen der Zahnradposition mit Edding machen.?

    Bei der nächsten Bestellung möchte ich gleich einen Polradabzieher bestellen. Ist das der Richtige:

    AKF Automobile Kraftr

    Wenn ich den Kupplungsdeckel schon einmal auf habe, ist es sinnvoll gleich noch ein paar andere Arbeitsschritte durchzuführen, z.B. Dichtung Kickstarterwelle (oder muss ich die so oder so tauschen?)?

    Ist meine Einkaufsliste komplett?

    1 x Wellendichtringsatz
    1 x Kupplungsgeckeldichtung

    Gruß
    Christian

  5. #37
    Chefkonstrukteur Avatar von Harzer
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    Im Harz
    Beiträge
    2.658

    Standard

    Der Dichtringsatz passt nicht, der ist für den M53 Motor. Du brauchst einen anderen wenn du ihn nicht unter KR51/2 findest, nehme einen für die S51 ist der gleiche Motor.
    Der Polradabzieher passt.
    Den O-Ring ( 12x2) für die Kickstarterwelle würde ich gleich mit bestellen wenn er im Satz nicht dabei ist und 2 O-Ringe ( 18x2 ) für die Plastestopfen sind auch immer gut.

    Die Markierung mit einen Edding geht nur wenn alles Fettfrei ist.

  6. #38
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Du benötigst einen Dichtsatz für den M5x1, zB diesen hier: AKF Automobile Kraftr

    Dazu die Kupplungsdeckeldichtung, evtl neues Öl fürs Getriebe, den Abzieher (der ist übrigens sehr gut).

    Das Primärritzel sollte so abgehen. Mach aber ne Markierung über Primärritzel und Kupplungszahnrad, so dass sich nach dem EInbau wieder die gleichen Zähne treffen.

    Die Sicherungsscheibe ist ein Stück blech, was unter der Mutter liegt. Nach dem anziehen der Mutter wird das Blech so verbogen, dass sich die Mutter nicht mehr lösen kann. Um diese also zu lösen, mus die verbogene Scheibe wieder flachgeklopft werden.

    Bei Wiedereinbau muss eine NEUE Sicherungsscheibe verbaut werden (und ntürlich auch wieder verbogen, damit sich die Mutter nicht löst). Die bestellst du gleich mit: AKF Automobile Kraftr

    hier ein bild einer Sicherungsscheibe: http://www.konstruktionsatlas.de/ver...rsicherung.gif man kann sehen, dass sie gegen die Mutter gebogen wurde. Das musst du dann eben runter"klopfen" biss die Mutter sich öffnen lässt.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  7. #39
    Tankentroster Avatar von chrack
    Registriert seit
    06.06.2011
    Ort
    Seefeld
    Beiträge
    182

    Standard

    Hallo Harzer,

    danke für Deine Hilfe.

    Entschuldigt bitte, wenn ich so unsicher Frage, aber wenn ich an der Schwalbe bastle, möchte ich nicht wieder eine Woche warten, bis ich die noch fehlenden Teile geliefert bekomme.

    Meine Liste:

    Wellendichtringsatz für KR1/2 (wie S51): AKF Automobile Kraftr

    Kupplungsdeckeldichtung: AKF Automobile Kraftr


    Leider finde ich den O-Ring für die Kickstarterwelle und Plastestopfen nicht einzeln. Bleibt mir dann nichts anderes übrig, als solch einen Satz zu kaufen:

    AKF Automobile Kraftr

    Gruß
    Christian

  8. #40
    Tankentroster Avatar von chrack
    Registriert seit
    06.06.2011
    Ort
    Seefeld
    Beiträge
    182

    Standard

    @damaltor: Danke, für die Erklärung der Sicherungsscheibe. Neue ist schon auf der Wunschliste!

    Gruß
    Christian

  9. #41
    Chefkonstrukteur Avatar von Harzer
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    Im Harz
    Beiträge
    2.658

    Standard

    hier als Beispiel
    O-Ring 18x2
    O-Ring 12x2

  10. #42
    Tankentroster Avatar von chrack
    Registriert seit
    06.06.2011
    Ort
    Seefeld
    Beiträge
    182

    Standard

    Hallo Harzer,

    danke, aber die Links funktionieren bei mir leider nicht. Liegt das nur an meinem Rechner, oder können auch andere nicht da hin.

    Gruß
    Christian

  11. #43
    Chefkonstrukteur Avatar von Harzer
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    Im Harz
    Beiträge
    2.658

  12. #44
    Tankentroster Avatar von chrack
    Registriert seit
    06.06.2011
    Ort
    Seefeld
    Beiträge
    182

    Standard

    Hallo Harzer,

    vielen Dank für die Links. Jetzt habe ich aber leider schon den Satz bei AKF bestellt. Wie schnell liefert denn die Schwalbenklinik. Sind die genau so langsam wie bei AKF?

    Gruß
    Christian

  13. #45
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Wenns schnell gehen soll, bei Dumcke bestellen. Dauert im Allgemeinen nicht länger als 2 Tage, ich habe auch schon ein Paket nach 24 Stunden gehabt.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  14. #46
    Chefkonstrukteur Avatar von Harzer
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    Im Harz
    Beiträge
    2.658

    Standard

    Ich habe die Erfahrung gemacht am besten mit Pay Pal bezahlen danngeht das am schnellsten.

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Woher kommt der Strom wenn das Kabel ab ist?
    Von belshazzar im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.09.2009, 14:37
  2. Woher kommt Euer Nick?
    Von Motorradrocker im Forum Smalltalk
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.12.2005, 23:55

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.