+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 21 von 21

Thema: Öl am vorderen "Schutzblech"


  1. #17
    Zahnradstoßer Avatar von kadus32
    Registriert seit
    16.07.2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    750

    Standard

    wie gesacht.
    besorgt euch zwei krümemrdichtungen , wobei eine zwischen krümmer und mutter gehört und eine zwischen krümmer und zylinder gesetzt wird!
    und wers nicht hat: Sicherungsblech für Krümmermutter
    +trotzdem ab und zu Krümmermutter nachziehen!!

    mfg kadus32
    --Nur die besten Sterben jung--

  2. #18

    Registriert seit
    05.09.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6

    Standard

    dann werd ich mich mal nachher zum ersatzteilhändler des vertrauens inne spur machen.
    hab sowieso schon nen recht langen einkaufszettel
    für den vergaser brauch ich da auch noch so diverse teilchen
    habt dank, einstweilen

  3. #19
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Bei mir klebt nie Schmodder am Schutzblech. Mein Krümmer ist dicht (mit zwei Dichtringen).

  4. #20
    Tankentroster Avatar von kaskopelle
    Registriert seit
    26.08.2003
    Ort
    stadtfeld ost
    Beiträge
    205

    Standard

    habe selbiges problem; einige spritzer...
    zwei kupfer dichtungen, sicherungsblech (wobei ich mir nicht sicher bin, ob ich das richtig rum installiert habe)

    alle paar tage muss ich meine krümmermutter nachziehen.

    auch wenn hier immer wieder geschrieben wird, dass es normal ist, wenn es ein bisschen sifft, denke ich doch, dass das nicht im sinne des erfinders ist, oder?

    wie bekommt man den krümmer denn nun richtig fest?

    vielen dank.
    gute fahrt wünscht kaskopelle

  5. #21
    Tankentroster Avatar von schwalbenbob
    Registriert seit
    10.06.2006
    Ort
    Ginsheim
    Beiträge
    201

    Standard

    Also ich muss sagen ich hatte den Krümmer ganz am Anfang nur mit dem Dichtungsring der über den Krümmer geht (da hats ein bisschen bis gar nicht gesifft); dann hat mir einer gesagt ich müßte da noch den Dichtring zwischen Krümmermutter und Zylinder reinmachen----> getan die ganze Geschichte noch mehr gesifft--> daraus folgt den letzten Akt zurück und ein bisschen bis gar nicht siffen ertragen und öfters mal putzen

    Gruss vom Schwalbenbob aus dem brrr kalten Hessen

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. "Falsche" Zündkerze geht, "richtige" Ker
    Von gofter im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.12.2013, 12:59
  2. RAL Nummer "Bieberbraun" / "Senfbeige" o
    Von Kub im Forum Technik und Simson
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 09.01.2009, 15:47

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.