+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 24

Thema: nach ein paar Minuten Fahrt säuft der Motor ab


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    19.05.2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    14

    Standard nach ein paar Minuten Fahrt säuft der Motor ab

    hi,
    Den Vergaser hab ich mir schon angeguckt. Der sieht aus wie neu, dh. kein Schmutz oder klemmende Teile. Luftfilter war auch ok.

    Die Elektrik habe ich mir noch mal angeguckt und dabei festgestellt, dass die Tachobeleuchtung und das Hinterlicht nicht funktionierten. Soweit ich weiß hängen die zumindest schon mal an der gleichen Lichtspule. Ist die evtl defekt, wie kann ich das überprüfen?

    Die Leerlaufleuchte funktionierte soweit ich weiß bei mir immer; gucke ich mir morgen aber nochmal an.

    Im Moment stellt sich mein Hauptproblem mit dem Motor so dar:
    Der Motor springt spätestens beim 2. Antreten an und läuft im Stand im Leerlauf ohne Probleme. Denke also, dass das Gemisch und das Standgas ok sind. (Am Vergaser hab ich bereits für das Gemisch Einstellungen von 1,5-2,5 Umdrehungen ausprobiert; 1:50 ist das getankte Gemisch)
    Wenn ich dann losfahr, habe ich Probleme auf Geschwindigkeit zu kommen, so dass ich eigentlich gar nicht in den 3. Gang komme. Wenn ich am Gashebel ordentlich ziehe, dann passiert es teilweise, dass mir der Motor ausgeht, obwohl er eigentlich noch höhere Drehzahlen hätte erreichen müssen. Wenn er mir durch zu viel Gasgeben abgesoffen ist, dann geht er nicht mehr an, bis ich das Moped im Leerlauf(!) ein paar Meter geschoben habe. Dann läuft er wieder.
    Wenn ich wenig Gas gebe und so 10min fahre, dann läuft der Motor auch im Leerlauf ziemlich unrund, dh. eine Ampelphase bei Rot und ich kann auf den Gehweg schieben... Sad

    Hab irgendwie das Gefühl, dass er zu wenig Leistung hat und wenn er heiß wird, dass das Gemisch nicht mehr ordentlich gezündet werden kann, so dass er Fehlzündungen hat und absäuft. Kann das sein? Zündkerze ist neu und mit 0,4mm Elektrodenabstand. Könnte es den Lichtspulen liegen? Wie überprüfe ich, ob die i.O. sind?


    Vielen Dank für Eure Mühen. Ich hoffe, ich bekomme mein Schätzchen bald zum Laufen...die paar Meter machen jedenfalls bislang schon ordentlich Spaß und der Sommer kommt ja :-)

  2. #2
    Flugschüler Avatar von votan
    Registriert seit
    26.12.2006
    Ort
    DRESDEN
    Beiträge
    339

    Standard

    servus,

    was hastn für en auto?

    KR1/..?
    oder SR50/...?

    bitte profil ausfüllen!
    suche schon benutzt?


    mfg votan

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    19.05.2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    14

    Standard

    KR51/1

  4. #4
    Flugschüler Avatar von votan
    Registriert seit
    26.12.2006
    Ort
    DRESDEN
    Beiträge
    339

    Standard

    ist denn die zündung richtig eingestelt?
    welcher vergaser ist drann?mit welchen düsen besonders welche hauptdüse?
    schon auf nebenluft getestet?
    kommt genug sprit im vergaser an--->schwimmer richtig eingestellt?
    schließt der kaltstartvergaser (choke)?

    mfg votan

    bitte profil ausfüllen damit sich vieleicht jemand in deiner nähe findet der dir helfen kann

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    19.05.2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    14

    Standard

    ich hab im moment den stöpsel am Luftberuhigungskasten nicht dran. kann es daran liegen? der stöpsel fehlte.

  6. #6
    Flugschüler Avatar von votan
    Registriert seit
    26.12.2006
    Ort
    DRESDEN
    Beiträge
    339

    Standard

    ja der muß drann sein!haue erst ma en korken (oder ähnliches) rein und probier mal obs besser wird

    mfg votan

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    19.05.2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    14

    Standard

    hab schon mal irgendwie einen Thread gelesen, dass das Moped nach 5min fahren ausgegangen ist und das irgendwie an einem Kondensator liegen sollte...kannst du mir da was zu sagen. Oder wie kann ich die Zünd/LichtSpulen testen?
    Danke!

  8. #8
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Klingt für mich nach zu wenig Sprit. Also schau mal nach ob das Nadelventil frei
    ( Im Vergaser wird com Schwimmer betätigt.. Läßt sich rausschrauben und wenn da nen Rostflocken drauf ist ..... ) ist und genug ausm Tank nachkommt
    ( ggf gleich Benzinhahn / Wassersach und Filter reinigen )

  9. #9
    Flugschüler Avatar von votan
    Registriert seit
    26.12.2006
    Ort
    DRESDEN
    Beiträge
    339

    Standard

    wäre möglich aber einfacher ist erstmal die bekannten fehlerquellen auszuschließen (stöpsel) da dadurch das gemich zu mager wird und deine schwalbe nicht richtig laufen kann.
    also abdichten und wieder melden ok!



    mfg votan

  10. #10
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Ach den Stopsel habe ich gar nicht gelesen... Ne auch erstmal besorgen...

  11. #11
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Aha , was sagt uns das
    Immer schön den Auspuff freihalten

  12. #12
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    19.05.2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    14

    Standard

    ja, was sagt uns das?
    Kann es wirklich "nur" an dem stöpsel liegen?
    Würde es am liebsten gleich testen...aber ich kann nicht... meine nachbarn :-)

  13. #13
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40
    Aha , was sagt uns das
    Das du eben geschrieben hast er soll die Zündung verstellen und es editierst ....

    Das sagt uns dass du wohl nicht weißt was du willst

  14. #14
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    19.05.2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    14

    Standard

    ohne das jetzt weiter vertiefen zu wollen, aber ich bin das Problemkind, dasss nicht wirklich weiter weiß :-) ...von zündung hab ich gar nichts geschrieben.

  15. #15
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Nein Deutz .... der hat langeweile....

    Na ja besorg du dir erstmal deinen Stopfen... ansonsten hab eich dir den Tip mitm gaser und Benzim gegeben.. Nur lesen... Auf auf ein Auftrag wartet...

    Ich würde mich aber erstmal um den Stopfen kümmern

  16. #16
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    19.05.2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    14

    Standard

    das mit dem stopfen werde ich hoffentlich morgen gecheckt haben. Den Vergaser hatte ich eigentlich schon kompl. zerlegt. Nadel ging super kein haken...Sprit kommt ja auch nach...im Leerlauf ohne Last.

    Will morgen auch noch mal den Auspuff angucken. Das könnte auch ein Prob sein oder?

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.11.2010, 13:35
  2. Sie fährt...leider nur 10 Minuten!
    Von MrNiceGuy im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.08.2009, 20:41
  3. stotternder Motor nach einigen Minuten Fahrt
    Von ThomasF1980 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.06.2005, 07:37

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.