Zitat Zitat von Albi Beitrag anzeigen
Das rechte Gedankengut bleibt in den Köpfen der Menschen.
Das mag zynisch klingen, aber diese Menschen gehen auch ohne einen Führer auf die Straße.
Jein. Das Gedankengut war ja auch da, bevor Bachmann und Konsorten sich das Konzept "Pegida" ausgedacht haben und die Leute sind nicht in Massen auf die Straße gegangen.

Die strammen Nazis werden weitermarschieren, klar. Aber das taten sie vorher auch. In einem kleineren Rahmen am Rande der Wahrnehmungsgrenze, auf den die verschiedenen -gidas jetzt wieder zurückschrumpfen werden.

Die große Fraktion der "besorgten Bürger", wie ich sie jetzt mal nenne, wird sich wieder in viele Grüppchen verteilen und an die Stammtische verziehen. Denen fehlt tatsächlich die Organisation und das einigende Moment für größere Aktionen.

Das wäre für den Moment meine Prognose.