+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Problem bei Einstellen der Gangschaltung


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von Kölner_Schwälbchen
    Registriert seit
    11.07.2006
    Ort
    Köln
    Beiträge
    29

    Standard Problem bei Einstellen der Gangschaltung

    Hallo alle zusammen...

    erstmal vorweg: Suchfunktion genutzt und auch soweit verstanden...
    Ich fahre (oder momentan eher nicht) eine KR51/2 und will versuchen meine Gangschaltung einzustellen weil sie nicht mehr vom vierten Gang runter kommt.

    Das mit den 46,6 mm usw. hab ich ja begriffen... Aber wenn ich am Gehäuse die besagte Schraube löse sehe ich keine Möglichkeit etwas einzustellen.

    Ich hab euch mal ein Bild angehängt wie es aussieht wenn ich die Schraube entferne. Hat da der Vorbesitzer gehuddelt?

    Vielen Dank für Eure Antworten!!!
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von thesoph
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Berlin-Karlshorst
    Beiträge
    976

    Standard

    Du musst an der Hülse drehen die hinten im Gehäuse zu erkennen ist. Die hat 2 kleine Nuten gegenüberliegend in die der passende Einstellschlüssel kommt. Leuchte mal mit ner Lampe rein, du müsstest dann das Prinzip erkennen...
    Hoffentlich hast du einen Einstellbolzen ich habs auch erst mit kleinen Schraubendrehern und ähnlichen Teilen probiert was aber viel zu mühselig war. Hab mir dann in ein passendes Kupferrohr zurechtgefeilt.

    Gruß, Theresa

  3. #3
    Zündkerzenwechsler Avatar von Kölner_Schwälbchen
    Registriert seit
    11.07.2006
    Ort
    Köln
    Beiträge
    29

    Standard

    Tatsächlich? Das ist aber verdammt knapp mit dem Platz... Ich guck mir das mal genauer an...

    Hoffentlich ist das dann auch der Grund warum ich nicht mehr runterschalten kann...!

    Danke auf jeden Fall für den Tipp...
    Der Vogel muss fliegen!

  4. #4
    Tankentroster Avatar von Netwalker
    Registriert seit
    17.07.2006
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    220

    Standard

    Genau,dieses Werkzeug und den Bolzen zum einstellen drehen die Dir in einer Werkzeugmacherei bzw. sonstigem metallverarbeitenden Betrieb für 5,- € in die Kaffeekasse.
    Horrido
    Optimismus ist nichts weiter als ein Mangel an Information.

  5. #5
    Luc
    Luc ist offline
    Flugschüler Avatar von Luc
    Registriert seit
    16.06.2005
    Ort
    Oschersleben
    Beiträge
    451

    Standard

    moin,

    erster gang rein,eingestellt, gemessen, (46mm).so habe ich es vorhin gemacht. hat aber nix gebracht .

    was könnte ich falsch gemacht haben??

    @Prof: zu denn FAQ könnte noch etwas hinzukommen.und zwar in welche richtung ich die Hülse drehen muss.

    was soll 1,5mm zurückgedreht werden, die mutter oder die hülse??

    MfG Bohne

  6. #6
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    1,5 Umdrehungen die eunstellmutter und zwar zurück ( in dide Rihtung das der Bolzen in der Hohlschaltwelle zurück geht)

  7. #7
    Luc
    Luc ist offline
    Flugschüler Avatar von Luc
    Registriert seit
    16.06.2005
    Ort
    Oschersleben
    Beiträge
    451

    Standard

    also, gegen den uhrzeigersinn??

    MfG Bohne

  8. #8
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    weiß ich nicht.... halt nicht die Richtung in der die Welle raus kommt sondern sondern in der die ein wenig rein geht.

    Wirste ja wohl merken beim einstellen

  9. #9
    Zündkerzenwechsler Avatar von Kölner_Schwälbchen
    Registriert seit
    11.07.2006
    Ort
    Köln
    Beiträge
    29

    Standard

    Hmmmh... ich geh das am WE an... Was mach ich eigentlich wenn ich nicht in den ersten Gang komme? Momentan hängt sie im 4. Gang...
    Der Vogel muss fliegen!

  10. #10
    Tankentroster Avatar von Mint-Schwalbe
    Registriert seit
    23.04.2006
    Ort
    Köln
    Beiträge
    147

    Standard

    ÄHD.....? FRAG MICH DOCH !!! SITZE DOCH NEBENAN !!

    DU JECK !

  11. #11
    Tankentroster Avatar von Mint-Schwalbe
    Registriert seit
    23.04.2006
    Ort
    Köln
    Beiträge
    147

  12. #12
    Zündkerzenwechsler Avatar von Kölner_Schwälbchen
    Registriert seit
    11.07.2006
    Ort
    Köln
    Beiträge
    29

    Standard It`s all about gudde Laune Alder!

    Soferns das ist... Du weisst ja dass die Rückholfeder falsch saß... Ich hab das Gefühl dass das ganze Getriebe falsch zusammengebaut wurde...

    Herr Gauleiter! Ich werde berichten!
    Der Vogel muss fliegen!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Problem: getriebe + gangschaltung funktioniert nicht mehr
    Von sambaolek im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.08.2010, 11:58
  2. Problem mit Gangschaltung
    Von Wesleypipes1982 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.01.2008, 14:52

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.