+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Problem mit dem Zylinder


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    07.03.2008
    Ort
    berlin
    Beiträge
    90

    Standard Problem mit dem Zylinder

    Hallo liebe Simsonfreunde,

    habe an meiner SR 50 den Zylinder mit Kolben getauscht und jetzt habe ich das Problem, dass ein Haltedorn von dem Zylinder sich immer mitdreht und sozusagen nicht greift. Ich vermute, dass das Gewinde durchgedreht ist oder kann das noch was anderes sein? Gibt es da eine andere Lösung oder muss ich das entsprechende Motorteil komplett wechseln?


    Lieben Gruß


    Alex

  2. #2
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Meinst du mit Haltedorn eine der vier Gewindestangen?
    Zuerst solltest du schauen, ob die Stange kaputt ist (Gewinde) oder ob das Gewinde im Motorblock schuld ist.
    Die Gewindestange drehst du raus, indem du 2 Muttern gegeneinander konterst. Dann geht das ganz leicht.

    Ist die Gewindestange kaputt? Einfach austauschen.

    Ist hingegen das Gewinde im Block kaputt, kannst du die Stange vielleicht mit Flüssigmetall oder ähnlichem fixieren, oder du bohrst das loch größer, schneidest ein neues Gewinde und setzt eine Reparaturhülse rein. Ich weiß allerdings nicht, wo es solche Hülsen gibt.
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  3. #3
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Du meinst einen der vier Stehbolzen, die den Zylinder auf dem Block halten?
    Zieh den Zylinder wieder ab, schau was da los ist, wenn du "Glück" hast, kannst du den betreffenden Stehbolzen noch einen Zentimeter weiter einschrauben, sodass das Gewinde wieder greift, dazu 2 Muttern aufschrauben, kontern und dann über die obere Mutter den Maulschlüssel ansetzen.
    Andernfalls musst du die Bohrung größer Bohren und mit passendem Gewinde ausstatten. Der Zylinder müsste dann auch eine größere Bohrung für den dickeren Stehbolzen bekommen.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    07.03.2008
    Ort
    berlin
    Beiträge
    90

    Standard

    hallo,

    ja die gewindestange sieht noch ganz gut aus.also das gewinde zumindestens. jetzt werd ich es mal morgen versuchen mit tiefer eindrehen.sonst muss ich ein gewinde schneiden.....hoffe mal nicht.

    lg

    alex

  5. #5
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.854

    Standard

    Zitat Zitat von Gonzzo Beitrag anzeigen
    Der Zylinder müsste dann auch eine größere Bohrung für den dickeren Stehbolzen bekommen.
    Das muss man nicht machen. Die Reparatur-Stehbolzen sind nur am unteren Gewinde dicker, der Rest hat den gleichen Durchmesser wie die normalen.

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    07.03.2008
    Ort
    berlin
    Beiträge
    90

    Standard

    ich hab da jetzt mal nachgeschaut und das mit dem tiefer drehen geht nicht. werde mir also dann einen reparatur-stehbolzen kaufen.
    jetzt hätte ich mal noch eine frage.Ich habe den motor gestartet und der springt auch gut an, nur läuft der mit einer zu hohen drehzahl und geht dann auch aus. Kann das sein, dass es daran liegt, dass jetzt der motor nebenluft zieht durch den nicht ideal befestigten zylinder??


    lg

    alex

  7. #7
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Ja daran kann das liegen. An die Fußdichtung hast du gedacht? Dort zieht der Motor auch gern Nebenluft wenn kaputt.
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  8. #8
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    07.03.2008
    Ort
    berlin
    Beiträge
    90

    Standard

    hallo,

    habe jetzt das problem anders gelöst.hoffe es ist nicht all zu schlecht.habe den stehbolzen einfach umgedreht und der hat gezogen. nur ist ja eigentlich an dem teil der normalerweise im motor verschraubt wird ca. 1cm kein gewinde und jetzt schaut dieses teil nach oben raus. hat aber doch bestimmt keine funktion und somit denke ich das es so passen sollte...

    lg

    alex

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Zündkerzen Problem gelöst; NEUES PROBLEM: Gasgriff
    Von Vagabond im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.10.2009, 10:06
  2. S51 mit 2 Zylinder !?
    Von 77519213 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.04.2008, 15:28
  3. s50 zylinder auf s51
    Von Simson_Racer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.12.2005, 20:55

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.