+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Probleme beim zusammenbauen meiner Schwalbe ?!


  1. #1
    Yannerick
    Gast

    Standard Probleme beim zusammenbauen meiner Schwalbe ?!

    HI,


    ich bin grad dabei meine Schwalbe nach dem lackieren wieder zusammenzubauen.. Beim zerlegen hab ich nur den verdammt großen Fehler gemacht die Kabel der Züdung einfach abzuziehen, ohne jegliche Beschriftung der einzelnen.
    Hat da jemand einen Tipp für mich?

    Mein zweites Problem, wie befestige ich Auspuff und Fußrasten? Diese 2 Teile stoßen bei mir so aneinander, dass ich da keine Schraube reindrehen kann.

    So, ich glaube das wars vorerst mit meinen Problemen.


    Danke

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard Re: Probleme beim zusammenbauen meiner Schwalbe ?!

    Zitat Zitat von Yannerick
    Hat da jemand einen Tipp für mich?
    Aber sicher! Steht alles im Schaltplan . In Farbe und Bunt.
    Zitat Zitat von Yannerick
    Mein zweites Problem, wie befestige ich Auspuff und Fußrasten? Diese 2 Teile stoßen bei mir so aneinander, dass ich da keine Schraube reindrehen kann.
    Wie stoßen die zusammen`?

  3. #3
    Yannerick
    Gast

    Standard

    HI,

    elektrik ist soweit angeschlossen. Geht der Frontscheinwerfer nur, wenn der Motor läuft und auf der 2ten Schlüsselstellung ist?
    Und geht bei euch der Motor auch aus, wenn ihr auf parkleuchte umschaltet? Habt ihr dabei dann auch beide Lichter, also Parkleuchte und Frontscheinwerfer am laufen?!

    Hier mal die Bilder zu den Fußrasten mit Auspuff, bei dem ich keine Ahnung hab wie sie zusammen gehören.
    Ich hoffe ihr könnt erkennen, wie es bei mir aussieht.




  4. #4
    Avatar von schweike
    Registriert seit
    12.01.2006
    Beiträge
    7

    Standard

    Schraub den Fußraster an die Schraube vom Karosserieblech ( Gummischeibe unterlegen) und lass ihn an der Auspuffschelle mit dem Abstandshalter anstehen.

    Bei Schlüsselstellung auf Parklicht darf auch nur die Parkleuchte brennen.
    Motor und Hauptscheinwerfer sind aus.

    Gruß Thomas

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Zitat Zitat von Yannerick
    1 Geht der Frontscheinwerfer nur, wenn der Motor läuft und auf der 2ten Schlüsselstellung ist?

    2 Und geht bei euch der Motor auch aus, wenn ihr auf parkleuchte umschaltet?

    3 Habt ihr dabei dann auch beide Lichter, also Parkleuchte und Frontscheinwerfer am laufen?!
    1 Ja, wenn du noch keine Tagfahrschaltung gebaut hast.
    2 Ja, das soll so sein
    3 Nein, nur die Parkleuchte ist dann an. Wenn der Frontscheinwerfer bei dir dann auch an ist, stimmt was mir deiner Elektrik nicht. Der Scheinwerfer leuchtet nur, wenn der Motor auch an ist und das Licht eingeschaltet. Bei der Tagfahrschaltung geht er sofort auf der ersten Stellung mit an und hinten bleibt das Licht aus, bis du auf die zweite Stellung schaltest. Motor aus -> Licht aus.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  6. #6
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Die Auspuffschelle muß mit beiden Enden hinter die Rahmenstrebe geschraubt werden.
    Die Fußraste wird auch mit der Schraube zum Befestigen der Haube angeschraubt. Zwischen Rahmenstrebe und Haube und zwischen Haube und Fußraste und kommt jeweils eine dicke Gummischeibe.
    Das abgewinkelte Blech an der Unterseite der Raste stützt sich zwischen den beiden seitlichen Sicken unten an der Rahmenstrebe ab (unterhalb des Schraubenkopfes der Ausuffbefestigungsschraube)

  7. #7

    Registriert seit
    05.01.2012
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    1

    Standard

    Hi
    Mit den Fußrasten habe ich auch ein Problem..
    ich hab meine Schwalbe vor wenigen Wochen gekauft und beim auseinanderschrauben nicht darauf geachtet wie die rasten stehen.
    Eigentlich ist das ja auch klar, dranschrauben und der abstandshalter drückt gegen den Ramen der unten rausschaut ( auf der Seite ohne Auspuff)
    Mein Problem:
    Der Abstandhalter ist so tief das er nicht gegen den Ramen kommt :/
    Das verwirrt mich ein bisschen..
    Da ist kaum luft zwischen Aber er drückt da nicht gegen
    Hat irgendjemand nen Idee woran das liegt?

    Zusätzlich: die Fußrasten wurden vom Vorbesitzer neu gekauft -> kein Oroginal

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. probleme beim zusammenbauen des vergasers
    Von strassi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.12.2008, 18:00
  2. Probleme beim Vorderrad meiner KR51/1
    Von Markus-KR51/1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.03.2007, 13:35

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.